https://bodybydarwin.com
Slider Image

So speichern Sie alles, was Sie in den sozialen Medien posten

2022

Wenn Sie den Drang haben, das süße Foto, das Sie letztes Jahr gepostet haben, noch einmal zu besuchen, müssen Sie stundenlang durch Ihre Zeitleiste scrollen, um es wieder aufzuspüren. Wenn Sie einen Beitrag in sozialen Medien freigeben, speichern Sie ihn stattdessen zur sicheren Aufbewahrung auf Ihrem Telefon. Auf diese Weise werden Ihre Social-Media-Hits nicht nur für die Nachwelt gespeichert, sondern auch leichter auffindbar, falls Sie sie jemals wiederfinden müssen.

In diesem Handbuch konzentrieren wir uns auf das Speichern von Fotos und Videos, da Textbeiträge etwas komplizierter sind. Die einzige Möglichkeit, Text von Facebook und Twitter wirklich beizubehalten, besteht darin, Ihr gesamtes Archiv herunterzuladen (im Folgenden wird die Vorgehensweise erläutert) Mit Instagram und Snapchat können Sie Ihre Sofortnachrichten überhaupt nicht speichern oder exportieren.

Wenn es um Fotos und Videos geht, gibt es eine Verknüpfung, mit der Sie sicherstellen können, dass sie auf Ihrem Handy bleiben: Filmen Sie sie ursprünglich über eine spezielle App, die sie in einer Galerie speichert. Erst dann sollten Sie eine Social-Media-App öffnen, um sie zu teilen.

Es gibt jedoch einen Grund, warum Sie in sozialen Netzwerken ein Foto in den zugehörigen Apps aufnehmen können: Es ist viel praktischer. Um diese Funktion zu nutzen und diese Aufnahmen dennoch auf Ihrem Telefon zu speichern, zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Erinnerungen außerhalb von Facebook, Twitter, Instagram, Snapchat oder IFTTT speichern können.

Die Facebook-App verfügt über ein Kamerasymbol in der oberen linken Ecke der Benutzeroberfläche. Tippen Sie darauf, und Sie können ein Bild oder einen Film aufnehmen und freigeben, ohne die App verlassen zu müssen. Facebook speichert jedoch nicht automatisch Fotos, die mit dieser Methode aufgenommen wurden, auf Ihrem Telefon.

Um diese Aufnahmen beizubehalten, öffnen Sie Facebook und tippen Sie auf das Kamerasymbol. Wenn die neue Ansicht geöffnet wird, suchen Sie nach der Schaltfläche Einstellungen - in der Android-App sieht sie wie ein Zahnrad aus und in der iOS-Version nach drei Punkten -, um den Bildschirm Kameraeinstellungen zu öffnen. Schalten Sie hier den Schalter Freigegebene Fotos speichern auf Ein . In diesem Fall müssen Sie der App auch Zugriff auf die Fotobibliothek Ihres Telefons gewähren. Jetzt speichert Facebook Kopien zukünftiger Fotos oder Videos auf Ihrem Gerät.

Anstatt sich für das automatische Speichern von Bildern anzumelden, können Sie dies manuell für jedes Foto oder Video einzeln durchführen. Lassen Sie in den Kameraeinstellungen * den Kippschalter ausgeschaltet. Nachdem Sie eine bestimmte Aufnahme gemacht haben, suchen Sie neben den Bearbeitungsoptionen, z. B. Effekte und Text, das Symbol ** Speichern . Tippen Sie darauf, um das Bild oder den Clip beizubehalten.

Wenn Sie über Fotos hinausgehen möchten, um eine digitale Kopie von allem zu erhalten, was Sie jemals auf Facebook gepostet haben, können Sie Ihr Archiv herunterladen. Dies ist nur über die Website und nicht über die App möglich: Öffnen Sie die Seite "Einstellungen" und klicken Sie auf " Eine Kopie Ihrer Facebook-Daten herunterladen" und anschließend auf " Mein Archiv starten" . Dann wird Facebook Ihnen einen Link per E-Mail senden. Klicken Sie darauf, um alle Nachrichten, Textbeiträge, Links, Fotos und Videos herunterzuladen, die Sie jemals geteilt haben.

Standardmäßig speichert Twitter Fotos und Videos, die Sie über die App veröffentlichen, auf Ihrem Gerät. Egal, ob Sie ein vorab gespeichertes Foto oder Video anhängen oder ein neues über die Kameraoption von Twitter aufnehmen, das Bild oder der Clip verbleibt auf Ihrem Gerät.

Was ist mit Textbeiträgen? Wie bei Facebook können Sie auch Ihr Archiv herunterladen, um eine digitale Kopie aller Wörter, Fotos und Videos zu erhalten, die Sie jemals im Netzwerk gepostet haben. Wiederum möchten Sie dies in einem Webbrowser tun: Öffnen Sie die Seite Twitter-Einstellungen und klicken Sie auf Archiv anfordern . Twitter sendet eine E-Mail mit einem Link zu einem HTML-Archiv, das alles enthält, was Sie jemals auf der Plattform getwittert haben - Fotos, Videos und alles.

Wie bei Facebook und Twitter können Sie mit Instagram ein vorab gespeichertes Bild veröffentlichen oder Fotos und Videos über die App selbst aufnehmen. Wenn Sie die zweite Option auswählen, speichert die App weder die ursprüngliche Aufnahme noch die bearbeitete Version, die tatsächlich auf Instagram live geschaltet wird, automatisch. Sie müssen eine spezielle Einstellung aktivieren, damit Instagram dies tut, aber die Möglichkeiten sind begrenzt: Bei Fotos können Sie sowohl die Original- als auch die Endversion speichern, bei Videoclips jedoch nicht die Originale, sondern nur die Endergebnisse . Hier erfahren Sie, wie Sie die Einstellungen anpassen.

Öffnen Sie auf einem Android-Gerät die Haupt-App-Oberfläche und tippen Sie auf das Profilsymbol unten rechts, gefolgt von den drei Punkten oben rechts. Aktivieren Sie dann nach Bedarf die folgenden Kontrollkästchen: " Originalfotos speichern" behält die von Ihnen aufgenommenen Fotos bei, bevor Filter angewendet werden. "Gepostete Fotos speichern" behält die bearbeiteten Bilder bei, die Sie tatsächlich auf Instagram gespeichert haben, und " Videos nach dem Posten speichern" behält die bearbeiteten Videos bei, die Sie posten .

Unter iOS ist dieser Prozess anders. Öffnen Sie die App, tippen Sie auf das Profilsymbol unten rechts und klicken Sie dann auf das Zahnradsymbol. Von hier aus sehen Sie anstelle von drei Kontrollkästchen nur einen einzigen Schalter zum Speichern von Originalfotos . Wenn Sie diese Option aktivieren, speichert Instagram dieselben drei Optionen wie auf Android: Originalfotos, veröffentlichte Fotos und veröffentlichte Videos.

Speichern von Stories Fotos und Videos, die nur 24 Stunden lang verfügbar sind Instagram verfügt über verschiedene Optionen. Bevor Sie etwas für Ihre Story freigeben, wird eine Schaltfläche zum Speichern angezeigt, die Sie antippen können, um die Aufnahme auf Ihrem Telefon zu speichern. Wenn Sie bereits eine Story gepostet haben, ohne sie zu speichern, öffnen Sie sie und tippen Sie auf die drei Punkte in der rechten unteren Ecke. Wählen Sie Speichern und dann entweder Foto / Video speichern, um das einzelne Bild oder den einzelnen Clip zu speichern, oder Story speichern, um alles in dieser Story als einzelnes Video zu speichern .

Um sicherzustellen, dass Fotos und Videos, die Sie in Snapchat aufnehmen, auf Ihrem Telefon gespeichert werden, müssen Sie Memories aktivieren. Hier ist wie.

Öffnen Sie Snapchat und tippen Sie auf dem Kamerabildschirm auf das Ghost- oder Bitmoji-Symbol. Tippen Sie dann auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Erinnerungen . Tippen Sie von hier aus auf Speichern unter ... und wählen Sie dann Erinnerungen und Kamerarolle . Dadurch wird sichergestellt, dass alle Snaps oder Stories, die Sie in der App speichern, auf Ihr Telefon sowie in die interne Bibliothek von Snapchat kopiert werden. Kehren Sie zum Bildschirm „Erinnerungen“ zurück und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „ Meine Geschichte automatisch speichern“ .

Wenn Sie dies getan haben, wird alles, was Sie in Ihrer Story veröffentlichen, automatisch auf Ihrem Telefon gespeichert. Sie müssen jedoch die einzelnen Fotos und Videos, die Sie als normale Schnappschüsse veröffentlichen, manuell speichern. Wenn Sie in der App ein Foto oder Video aufnehmen, wird in der unteren linken Ecke ein Speichersymbol angezeigt, das wie ein nach unten zeigender Pfeil aussieht. Tippen Sie hier, um Ihren Snap zu speichern, bevor Sie ihn veröffentlichen.

If This Then That, oder IFTTT, ist ein kostenloser Webdienst, der verschiedene soziale Netzwerke sowie eine Vielzahl anderer Apps und Plattformen miteinander verbindet. Mit den von Ihnen verbundenen Apps können Sie eine kleine Kettenreaktion erstellen, die als Applet bezeichnet wird und einen Auslöser und eine daraus resultierende Aktion enthält. Sie erstellen beispielsweise ein Applet, das aktiviert wird, wenn Sie ein Foto auf Instagram veröffentlichen (Auslöser). Anschließend wird das Bild in Dropbox gespeichert (resultierende Aktion).

Sie können sehen, wie nützlich dies für das Speichern von Social-Media-Beiträgen sein kann. Angenommen, Sie möchten alle Facebook-Bilder, die Sie veröffentlichen, in einem Ordner in Google Drive speichern. Erstellen Sie ein Konto auf der IFTTT-Website und melden Sie sich an. Klicken Sie dann oben rechts auf Ihren Benutzernamen und wählen Sie " Neues Applet" . Um Ihren Trigger zu aktivieren, klicken Sie auf Dies, dann auf Facebook und dann auf Neuer Fotopost von Ihnen . Klicken Sie zum Ausführen der daraus resultierenden Aktion auf " Das", " Google Drive" und dann auf " Datei von URL hochladen" . Klicken Sie zum Abschluss auf Aktion erstellen . Das ausgefüllte Applet speichert jetzt neue Facebook-Bilder auf Ihrem Google Drive.

Während IFTTT mit Fotos und Videos von Instagram und Facebook großartig funktioniert, funktioniert es leider nicht mit Snapchat oder Twitter. Trotzdem ist es eine praktische Möglichkeit, Bilder in einem von Ihnen ausgewählten Cloud-Speicherdienst zu speichern.

Kühlen Sie Ihr Zuhause ohne Klimaanlage

Kühlen Sie Ihr Zuhause ohne Klimaanlage

Gentechnisch veränderte Algen könnten bald in Lebensmitteln, Kraftstoffen und Arzneimitteln auftreten

Gentechnisch veränderte Algen könnten bald in Lebensmitteln, Kraftstoffen und Arzneimitteln auftreten

20 Prozent Rabatt auf eine OXO-Kaffeemaschine und andere Hot Deals, die heute stattfinden

20 Prozent Rabatt auf eine OXO-Kaffeemaschine und andere Hot Deals, die heute stattfinden