https://bodybydarwin.com
Slider Image

Wie ein Bluetooth-Adapter die Art und Weise ändern kann, wie Sie Ihr Auto benutzen

2020

Wenn Ihr Auto jünger als 24 Jahre ist, verfügt es über einen kleinen weißen Diagnoseanschluss, über den Mechaniker Probleme analysieren und Daten zu Ihrem Fahrzeug erfassen können. Durch einfaches Koppeln Ihres Smartphones mit einem billigen Bluetooth-Adapter können Sie diese Leistung für sich nutzen und Ihr normales Auto in ein intelligentes Auto verwandeln.

Über den als On-Board-Diagnoseanschluss (OBD) bezeichneten Stecker können externe Geräte mit Ihrem Auto kommunizieren und Daten über dieses sammeln. Sie können es für alltägliche Dinge wie das Diagnostizieren von Motorlichtern oder das Messen der Kraftstoffeffizienz verwenden, aber Sie können auch lustige, ausgefallene Dinge tun, wie das Verfolgen Ihres Autos mit GPS oder das automatische Einschalten der Smart Lights in Ihrem Haus, wenn Sie zu Hause parken.

Jedes Auto, das seit dem 1. Januar 1996 hergestellt wurde, muss über einen OBD-II-Anschluss verfügen - eine weiterentwickelte Version des Originals -, der irgendwo im Fahrzeug installiert und vom Fahrersitz aus zugänglich ist. Es könnte sich unter dem Armaturenbrett, in der Nähe des Aschenbechers oder am Lenkrad befinden.

Das Mandat ist aus den Emissionsstandards der US Environmental Protection Agency hervorgegangen, nach denen die Fahrzeughersteller die Emissionen und die langfristige Wartung ihrer Fahrzeuge messen und regulieren müssen. Mitte der neunziger Jahre wurden zur Überwachung der Emissionsdaten eingebaute Computer verwendet, sodass die EPA erklärte, sie müssten zugänglich sein. Wenn Sie in einem Zustand leben, in dem regelmäßige Emissionsprüfungen erforderlich sind, haben Sie möglicherweise einen entsprechenden Stecker in diesem Anschluss gesehen, um sicherzustellen, dass Ihr Auto nicht zu viel giftiges Gas ausstößt.

Um Ihren OBD-Anschluss zu nutzen, benötigen Sie einen Bluetooth-Adapter, der mit Ihrem Telefon verbunden wird, und eine App, um die eingehenden Daten zu interpretieren. Grundlegende Adapter sind günstig - oft unter 30 US-Dollar - aber teurere Adapter verfügen über viele nützliche Zusatzfunktionen. Wie bei den Handys, mit denen sie gekoppelt sind, stehen unzählige Optionen zur Verfügung. Hier einige, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

Die Bare-Bones-Option : Dieser Adapter von BAFX verwendet eine einfache Bluetooth-Verbindung und wird ohne eigene App ausgeliefert. Sie können es jedoch mit einer App wie Dash koppeln, um Motorkennbuchstaben zu analysieren oder Ihre Kraftstoffeffizienz zu messen. Dieser und einige andere günstigere Adapter sind ausschließlich auf die Batterie Ihres Autos angewiesen. Diese kann einige Fahrzeuge entladen, wenn Sie den Adapter eingesteckt lassen und das Auto nicht ausreichend fahren. Diese sind ideal, wenn Sie einen Adapter in Ihrem Handschuhfach aufbewahren möchten, ihn aber nicht ständig benötigen.

Die immer verbundene Option : Dieser Adapter von OBLink bietet ein umfassenderes OBD-Erlebnis, ohne die Bank zu sprengen. Es schaltet sich automatisch ab, wenn es nicht verwendet wird, sodass Sie nicht riskieren, die Batterie Ihres Autos zu entladen. Das Unternehmen erstellt auch eine eigene Basis-App für den Zugriff auf Daten, einschließlich Kraftstoffeffizienz und Diagnosecodes. Es kommt nicht mit schickeren Funktionen wie GPS-Tracking oder einer Mobilfunkverbindung, aber es bietet ein wenig mehr Sicherheit als billigere Adapter, wenn Sie es die ganze Zeit über behalten möchten.

Das Gesamtpaket : Der neueste Adapter von Automatic verfügt über GPS und stellt eine drahtlose Verbindung zu einem LTE-Netzwerk her, sodass das Telefon auch dann aktualisiert werden kann, wenn es sich außerhalb der Bluetooth-Reichweite befindet. Jemanden fahren lassen. Sie können es auch mit Diensten wie IFTTT koppeln, damit es alle Arten von Tricks ausführt. Das bedeutet, dass Sie Ihre Smart Lights anweisen können, sich automatisch einzuschalten, wenn Sie zu Hause sind, oder Ihre arbeitsbedingten Fahrten in einer Google-Tabelle aufzeichnen, damit Sie sie später bezahlen können. Automatisch ist die teuerste Option des Bündels, bietet aber weit mehr als Basisadapter.

Meistens funktionieren OBD-Adapter mit jedem Auto, aber einige Hybride oder Elektrofahrzeuge unterstützen möglicherweise bestimmte Adapter nicht. Stellen Sie vor dem Kauf sicher, dass Ihr Auto kompatibel ist.

Abhängig von dem Adapter, den Sie erhalten, gibt es eine Reihe von unterhaltsamen Dingen, die Sie damit tun können. Wir gehen einige davon durch und beschreiben, welchen Adaptertyp Sie für jeden Adapter benötigen.

1. Finden Sie heraus, was mit Ihrem Auto nicht stimmt: Wenn die Kontrolllampe Ihres Motors aufleuchtet, kann dies im wahrsten Sinne des Wortes an Tausenden potenziellen Problemen liegen. Um herauszufinden, was es ist, schließen Sie Ihren OBD-Adapter an und verwenden Sie eine App wie Dash, um genau herauszufinden, was nicht stimmt. Stellen Sie in Dash sicher, dass Ihr OBD-Adapter angeschlossen ist. Möglicherweise müssen Sie auf die blaue Schaltfläche Verbinden in der Mitte der unteren Navigationsleiste tippen. Tippen Sie dann auf das Autosymbol in der linken unteren Ecke des Bildschirms, um die Autos anzuzeigen Sie haben sich bei der App registriert. Wählen Sie das betreffende Auto aus (falls Sie mehr als ein Auto haben) und tippen Sie auf Motorwarnungen, um Informationen darüber anzuzeigen, was schief gelaufen ist, welche Teile zur Behebung erforderlich sind und wie viel eine Reparatur normalerweise kostet. Es enthält auch Links zu RepairPal, mit denen Sie jemanden finden können, der Sie unterstützen kann.

2. Lokalisieren Sie Ihr Auto mit GPS: Einige Adapter verfügen über ein integriertes GPS, mit dem Sie den Standort Ihres Autos aufzeichnen und an Ihr Telefon senden können. Dies allein kann nützlich sein; wenn Sie sich beispielsweise nicht erinnern können, wo Sie geparkt haben. In Verbindung mit Mobilfunkdiensten wie dem Adapter von Automatic kann der Standort des Fahrzeugs jedoch auch dann weitergegeben werden, wenn das Fahrzeug nicht zu Hause ist. Wenn Ihr Auto gestohlen wird oder Sie es von Ihrem Teenager ausleihen lassen, können Sie jederzeit genau sehen, wo es ist.

3. Verbessern Sie Ihre Fahrgewohnheiten: Wussten Sie, dass Sie einen besseren Kraftstoffverbrauch erzielen können, wenn Sie ein wenig anders fahren? Viele von uns treten beim ersten Anzeichen einer offenen Straße aufs Gaspedal, um erst zu bremsen, wenn wir uns einem anderen Auto nähern, und dann wieder kräftig zu beschleunigen. Apps wie Dash können Ihnen sagen, wie Sie fahren, und sogar Ihre Leistung nach jeder Fahrt am Steuer bewerten. Dies kann nützlich sein, um neuen Fahrern frühzeitig gute Gewohnheiten beizubringen. Am Ende jeder Reise können Sie eine genaue Dollarzahl für die Kosten der Reise ablesen. Wenn Sie also Geld sparen möchten oder die Kosten für die Arbeit protokollieren müssen, haben Sie die Informationen, die Sie benötigen brauchen.

4. Verbinden Sie sich mit Ihrem Smart Home: Automatic ist einer der wenigen OBD-Adapter, die direkt mit einfachen Programmierdiensten wie IFTTT zusammenarbeiten. Dies macht es zu einem idealen Kandidaten für den Umgang mit Ihren Smart Lights. Sie können Formeln wie diese verwenden, um Ihre Philips Hue (oder andere) Smart Lights automatisch einzuschalten, wenn Sie zu Hause geparkt sind. Wenn Sie einen intelligenten Garagentoröffner haben, können Sie ihn so programmieren, dass er sich automatisch schließt, sobald Sie Ihr Auto ausschalten

Was muss passieren, damit unser Hyperloop an der Ostküste entsteht?

Was muss passieren, damit unser Hyperloop an der Ostküste entsteht?

Warum Fische nicht anders können, als unseren Plastikmüll zu essen

Warum Fische nicht anders können, als unseren Plastikmüll zu essen

Bei Windparks liegt die Voreingenommenheit im Auge des Betrachters

Bei Windparks liegt die Voreingenommenheit im Auge des Betrachters