https://bodybydarwin.com
Slider Image

So hält Ihre Outdoor-Ausrüstung länger

2020

Wenn es um hochwertige Outdoor-Ausrüstung geht, ist jedes Stück eine Investition. Sie bezahlen für glänzende neue Gegenstände, von denen Sie hoffen, dass sie jahrelang halten, aber manchmal sind Teile und Teile abgenutzt. Was tun, wenn ein ansonsten funktionsfähiges Gerät eine Fehlfunktion aufweist? Es ist nicht immer notwendig, ein neues Modell in den Müll zu werfen, nur weil ein kleines Teil abgenutzt ist. Oft ist es einfach eine Sache der Reparatur, gut genutzten Sachen neues Leben einzuhauchen.

In der Outdoor-Branche machen immer mehr Leute genau das, sagt Ron Simonds, Inhaber von Boulder Mountain Repair in Boulder, Colorado. Das sind gute Nachrichten für alle Beteiligten. Für den Anfang hält es die verwendbare Ausrüstung von Mülldeponien fern und bringt Geld in Ihre Brieftasche, aber es kommt auch den Marken zugute, die die Ausrüstung herstellen.

Hersteller wie Patagonia, Osprey, Chaco und Klymit bieten garantierte Reparaturen an abgenutzten Geräten an - viele tun dies seit Jahrzehnten -, um die Kunden mit ihrer Ausrüstung zufrieden zu stellen und die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass sie zu den Marken zurückkehren, denen sie vertrauen, wenn es Zeit für ein Update ist ihre Ausrüstung. Wenn Sie etwas von einem Unternehmen gekauft haben, das diesen Service anbietet, senden Sie ihm einfach das, was kaputt ist, und es wird repariert oder geflickt, oft kostenlos, und bringen Sie es dann innerhalb weniger Tage oder Wochen an Ihre Haustür zurück.

Aber manchmal braucht man sofort eine Lösung. Egal, ob es sich um eine kaputte Zeltstange auf dem Campingplatz, eine Regenjacke, die nicht mehr wasserdicht ist, oder eine Peelingsohle handelt, gelegentlich müssen Sie Ihre eigenen Reparaturen zu Hause oder auf dem Feld durchführen. Und es ist nicht so schwierig, wie die meisten Leute denken. Es braucht nur ein wenig Know-how, die richtigen Werkzeuge und die Bereitschaft, es zum Laufen zu bringen.

Die Nummer 1, die Simonds empfiehlt, um die Ausrüstung in gutem Zustand zu halten, ist das regelmäßige Schrubben. "Waschen, waschen, waschen", sagt Simonds unerbittlich. "Ich kann gar nicht genug betonen, wie wichtig es ist, Ihre Ausrüstung sauber zu halten, um ihre Leistung und Langlebigkeit zu verbessern."

Das gilt für Schlafsäcke, Jacken und sogar Zelte. Häufiger Gebrauch bedeutet oft Schweiß und Schweiß ist die Erzfeindlichkeit von Outdoor-Ausrüstung. Es löst Schutzbeschichtungen auf Stoffen auf, trocknet aus, lässt Flusen und Wärme ab und frisst wasserfeste Beschichtungen ab. Aber werfen Sie nicht einfach alles in die Waschmaschine. Spezialausrüstung erfordert besondere Sorgfalt.

Daunenjacken und Schlafsäcke sollten alle 50 Anwendungen oder mindestens einmal im Jahr gewaschen werden. Wenn Sie dies tun, verzichten Sie auf ein normales Reinigungsmittel, das austrocknen und die Isolierung beschädigen kann. Verwenden Sie stattdessen ein speziell für die Reinigung entwickeltes Produkt wie Nikwax Down Wash. Wenn Ihre Jacke mit einer wasserdichten Beschichtung ausgestattet ist, die den Regen nicht länger abhält, waschen Sie sie genauso wie eine Daunentasche und sprühen Sie sie anschließend mit einem Spray ein. Imprägniermittel zum An- oder Einwaschen.

Auch Zelte sollten von Zeit zu Zeit einer gründlichen Reinigung unterzogen werden. Vor allem beim Zelten in staubigen oder sandigen Umgebungen gelangen feine Partikel in den Reißverschluss und beschädigen diesen Teil jedes Mal, wenn Sie ihn öffnen oder schließen. Die Lösung: Mit kaltem Wasser und einer nicht reinigenden Flüssigseife waschen und zum Trocknen aufhängen. Schlagen Sie anschließend mit einem Imprägnierspray auf den Stoff, um die Lebensdauer zu verlängern.

Wenn es Zeit ist, Ihre Ausrüstung nach einer Reise aufzubewahren, lüften Sie Ihr Zelt aus, bewahren Sie Jacken und Schlafsäcke in einem atmungsaktiven Sack auf, um die Luftbewegung zu fördern, und lassen Sie nichts zurück, einschließlich Stiefel In deinem Auto. Die Hitze in einem verschlossenen Fahrzeug kann das Laminat und die Klebstoffe in neuer und reparierter Ausrüstung lösen und zu einem Abplatzen führen. Bewahren Sie Ihre gesamte Ausrüstung an einem kühlen, trockenen Ort auf, um Schimmel zu vermeiden, denn wenn der Schimmel erst einmal in Ihrem Zelt ist, kommt er nicht mehr heraus, sagt Simonds.

dolgachov

Unabhängig davon, wie gut Sie Ihre Ausrüstung warten und vor dem Verlassen auf Beschädigungen prüfen, treten Funktionsstörungen der Ausrüstung auch dann auf, wenn Sie nicht zu Hause und ohne jede Menge Werkzeug sind. In der freien Natur müssen Sie häufig Notfallreparaturen durchführen. Sie müssen also vorbereitet reisen.

"Es ist ziemlich schwierig, Dinge auf dem Trail ohne die Teile zu reparieren, daher ist es sehr hilfreich, ein Reparaturset zu haben", sagt Simonds.

Es muss nicht umfangreich sein, aber er schlägt vor, Nadel und Faden, Patch-Kits zum Verschließen von Löchern, Zeltnaht-Grip-Tape und eines seiner Lieblingsstücke, Split-Bar-Schnallen, mit denen Sie defekte Schnallen ersetzen können, zur Hand zu haben Gurte schneiden und nähen müssen. Schuhkleber bietet die Möglichkeit, Peelingsohlen wieder aufzukleben. Durch Reiben mit Alkohol wird Schmutz für eine bessere Reparatur entfernt (und gleichzeitig werden Schnitte und Kratzer doppelt gereinigt). Klebeband oder Klebeband für Oberbeläge können als Lösung für eine Vielzahl von Problemen dienen. Entfernen Sie jedoch unbedingt das Klebeband von Ihrer Ausrüstung, sobald Sie nach Hause kommen. Die klebrigen Rückstände können nur schwer entfernt werden, wenn Sie sie länger als ein paar Tage belassen.

Ein Reparatursatz bietet nur eine vorübergehende Pause, aber das ist oft genug, wenn Sie in freier Wildbahn sind.

Die häufigsten Korrekturen, die Simonds und sein Team durchführen, sind Reißverschlüsse. Egal, ob es sich um eine kaputte Aufreißlasche oder einen kompletten Reißverschluss handelt, der ausgetauscht werden muss, es ist eine schwierige Aufgabe, sich selbst zu stellen, insbesondere auf dem Trail. Aber es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um die Dinge etwas ruhiger zu machen.

Wenn Sie einen klebrigen Reißverschluss haben, der nicht rutschen möchte, reinigen Sie zuerst die Zähne mit einer kleinen Bürste und einem milden Reinigungsmittel, falls vorhanden. Dadurch wird jeglicher Schmutz oder Schmutz gelöst. Wenn dies nicht funktioniert, kann das Reiben von Kerzenwachs über die gesamte Länge des Reißverschlusses als vorübergehende Schmierfixierung dienen. Wenn nichts davon zu helfen scheint, ist es möglicherweise an der Zeit, das Ganze zu ersetzen. Wenn nur der Zug fehlt, können Sie eine Sicherheitsnadel oder Büroklammer als Ersatz verwenden, bis Sie einen Ersatz erhalten.

Zerbrochene Zeltstangen sind eine weitere einfache - wenn auch vorübergehende - Lösung, die Sie unterwegs durchführen können. Tragen Sie eine Zeltstangenhülse (eine Metallröhre, die gerade groß genug ist, damit Ihre Zeltstangen hindurchgleiten können), die als Schiene fungieren kann, wenn eine Stange gerissen oder gesprungen ist. Wenn Sie keinen Ärmel haben, können Sie einen Zeltpfahl verwenden. Klebe alles, was du als Klammer verwendest, über den kaputten Abschnitt, um dein Zelt aufrecht zu halten.

Einstiche in aufblasbaren Isomatten sind in der Regel leicht zu reparieren, obwohl sie oft schwer zu lokalisieren sind. Viele werden sogar mit selbstklebenden Pflastern geliefert, um kleine Löcher zu verschließen. Wenn Sie Probleme haben, das Leck zu finden, können Sie Seifenwasser auf das aufgeblasene Pad schwämmen und nach Blasen suchen, die durch austretende Luft verursacht werden. Üben Sie Druck auf das Pad aus, wenn Blasen nicht sofort sichtbar sind. Markieren Sie den Bereich, trocknen Sie ihn, reinigen Sie ihn mit Alkohol und bringen Sie ein Pflaster an. Ebenso können Sie auch ein Mesh-Patch-Kit oder ein Reparaturband verwenden, um kleine Löcher oder Risse in Zelten zu reparieren.

Verwenden Sie für Risse in der Kleidung, entlang von Zeltnähten oder in Jacken oder Schlafsäcken ein extrem starkes Reparaturband, ähnlich wie Sie es mit einem Schlafpolster tun würden - eine der beliebtesten Arten ist Gear Aid Tenacious Tape. Wenn Sie nähen müssen, z. B. bei gerissenen Nähten und Stichen, verwenden Sie eine Nadel und einen Faden aus einem Material, das dem des zu reparierenden Geräts ähnelt. Reinigen Sie die Zeltnaht mit einer Peeling-Zeltnaht, streichen Sie dann die Nähte mit Sealer (je nach Zeltmaterial gibt es mehrere Sorten) über den Bereich und lassen Sie sie trocknen.

Aber so verantwortungsbewusst es auch sein mag, Ausrüstung zu reparieren, anstatt sie gegen etwas Neues auszutauschen, es gibt Zeiten, in denen es sich lohnt, sie wegzuwerfen. Berücksichtigen Sie zunächst Ihre Bedürfnisse und Vorlieben. Funktioniert der Artikel noch, wenn das Problem oder der Schaden behoben wurden? Gibt es einen sentimentalen Aspekt bei der fraglichen Ausrüstung? Ist im Stoff Ihres Zeltes noch viel Leben, aber die Reißverschlüsse müssen nur ersetzt werden? Warst du überhaupt daran interessiert, deinen Geräteschrank zu aktualisieren? Haben Sie das Budget für neue Sachen oder würden Sie Geld sparen, wenn Sie das reparieren, was Sie bereits besitzen? Wenn Sie diese Fragen stellen, können Sie leichter entscheiden, welchen Weg Sie einschlagen möchten.

Und wenn Sie sich entscheiden, Ihre Ausrüstung zu reparieren, können Sie alle Arten von Tipps und Tricks online oder bei einem örtlichen Outdoor-Händler erlernen. Beispielsweise bietet REI auf seinem Blog Schulungsressourcen an, und AIM Adventure U veranstaltet einen Online-Kurs zur Wartung und Reparatur von Ausrüstung. Denn ein wenig Schulung (und regelmäßige Wartung) trägt wesentlich zur Langlebigkeit Ihrer Ausrüstung bei.

"Schocktherapie" ist nicht so beängstigend, wie der Name - oder die Filme - vermuten lassen

"Schocktherapie" ist nicht so beängstigend, wie der Name - oder die Filme - vermuten lassen

Ein heißerer Planet könnte Hurrikane zerstörerischer machen

Ein heißerer Planet könnte Hurrikane zerstörerischer machen

Ring Video Doorbell 2 Test: Höhere Auflösung und einfacher aufzuladen, aber genauso sperrig

Ring Video Doorbell 2 Test: Höhere Auflösung und einfacher aufzuladen, aber genauso sperrig