https://bodybydarwin.com
Slider Image

Wie man Keramik von Grund auf neu macht

2020

Ich habe kürzlich meinem Großvater gesagt, dass ich einen Tontopf von Grund auf neu mache. Nicht in einer Klasse und nicht mit im Laden gekauftem Ton oder einem Brennofen. Ich grabe gerade Schlamm aus einem Fluss.

"Es wird nie funktionieren", sagte er mir. Herausforderung angenommen. Immerhin töpferten Menschen Tausende von Jahren, bevor Gemeindezentren anfingen, diese Fertigkeit zu lehren. Ich habe einen Topf gemacht, und du kannst es auch.

Tuch (wie ein altes Blech) Schaufelsieb (oder Fensterscheibe) Betonplatte (optional)

Ohne Ton kann man keine Töpferei machen. Zum Glück ist die Erde mit dem Zeug bedeckt, und Sie werden es wahrscheinlich in jedem Dreck finden, der bei Regen rutschig wird. Ein guter Aussichtspunkt ist ein Fluss, an dem das fließende Wasser den Sand weggespült und Lehm zurückgelassen hat.

Also hol ein paar. Für mich bedeutete dies, mit einer Schaufel und einem Eimer hinter eine örtliche Highschool zu gehen. Hoffentlich sehen Sie weniger lückenhaft aus.

Wenn Sie einen Eimer voll haben, suchen Sie so viele Steine, Zweige und andere ungünstige Dinge wie möglich aus. Dann mischen Sie Wasser in Ihren Boden und zerkleinern den Schmutz, bis Sie eine schöne Schlammaufschlämmung haben.

Lassen Sie den Slop ein oder zwei Minuten ruhen und gießen Sie ihn dann in einen anderen Eimer. Der Ton bleibt im Wasser, während der Sand und die Steine ​​auf den Grund des ersten Eimers sinken sollten. Werfen Sie sie und spülen Sie den ersten Eimer aus.

Ihr zweiter Eimer ist wahrscheinlich immer noch voll mit Zweigen und anderen organischen Stoffen. Um das zu beheben, gießen Sie die Tonaufschlämmung durch ein Sieb und zurück in den jetzt sauberen und leeren ersten Eimer. Möglicherweise möchten Sie dies einige Male wiederholen (stellen Sie sicher, dass Sie den leeren Eimer jedes Mal ausspülen).

Jetzt hast du Tonwasser. Lassen Sie es über Nacht im Eimer, damit der Ton auf den Boden sinken kann. Am nächsten Tag wird eine Wasserschicht darauf sein. Gießen Sie es aus.

Dennoch wird Ihr Ton ziemlich wässrig sein. Gießen Sie die Gülle, die die Konsistenz von Senf haben sollte, in ein Blatt, ein altes T-Shirt oder einen Stoff, den Sie nicht mehr verwenden möchten. Binden Sie diesen provisorischen Sack zu und hängen Sie ihn auf. Lassen Sie das Wasser zwei Tage lang durch den Stoff tropfen.

Wenn Sie das Blatt wieder öffnen, ist die Aufschlämmung zwar noch ziemlich wässrig, aber auch etwas fester. Öffnen Sie den Stoff, aber verschütten Sie keinen Ton. Lassen Sie alles etwa einen Tag lang in der Sonne, bis genügend Wasser verdunstet ist, damit es formbar ist. Sobald es sich wie Lehm anfühlt, können Sie es wie Lehm behandeln.

Jetzt kannst du etwas greifbares machen. Sammeln Sie Ihren Lehm zu einer Kugel und zerdrücken Sie ihn mehrmals wie einen Holztisch auf einer glatten Oberfläche. Kneten Sie den Ton weiter, um eventuelle Luftblasen im Inneren zu entfernen.

Ihr Ton ist gebrauchsfertig. Überlegen Sie sich also, ob Sie einen Pinch Pot, einen Coil Pot, Ornamente oder etwas anderes herstellen möchten. Halten Sie die Breite des Tons auf einem halben Zoll oder kleiner, und Sie riskieren, dass der Ton explodiert, wenn Sie ihn später erhitzen. Wenn Sie ein großes Stück machen möchten, lassen Sie es hohl.

Lassen Sie Ihre Kreationen ein oder zwei Wochen trocknen. Es kann schwierig sein zu warten, aber Feuchtigkeit kann dazu führen, dass sie brechen oder explodieren, wenn sie ins Feuer gehen. Wenn Ihr Ton trocken ist, hat er eine hellere Farbe und fühlt sich nicht kalt an.

Sobald die Keramik trocken ist, graben Sie ein Loch, das groß und tief genug für Ihre Lehmstücke ist. Meins war ungefähr 10 Zoll tief.

Gießen Sie eine Schicht Sägemehl in das Loch. Eisenwaren- und Möbelgeschäfte geben Ihnen oft kostenlos Sägemehl. Ich habe meine im Home Depot. Legen Sie Ihre Tonstücke in einem Abstand von einigen Zentimetern auf das Sägemehl.

Decken Sie sie dann mit Sägemehl ab und füllen Sie die Zwischenräume zwischen den Teilen aus. Verteile mindestens einen Zentimeter des Zeugs darauf.

Zünde ein Feuer auf der Grube an. Jede Art ist in Ordnung; Ich werde nicht sagen, ob Sie leichtere Flüssigkeit verwenden. Nicht alles muss von Grund auf neu gemacht werden. Sei nur zart - du willst die darunter liegende Keramik nicht zerdrücken.

Lassen Sie das Feuer ausbrennen, was wahrscheinlich ein oder zwei Stunden dauern wird. Sobald die Flammen abgeklungen sind, können Sie eine Betonplatte oder ein anderes feuerfestes Material über das Loch legen, um den Ton warm zu halten.

Lehm über Nacht kochen lassen. Grabe dich am nächsten Tag durch die Asche, um deine Keramik zu finden. Wenn Sie die Asche abwaschen, sollte die Keramik dunkler aussehen und sich härter anfühlen.

Nun, wenn es jemals eine Apokalypse gibt, werden Ihnen nicht die Töpfe ausgehen. Viel Spaß beim Graben!

Diese Toiletten verwenden Würmer, um Ihren Kot zu kompostieren, und sie sind unsere Zukunft

Diese Toiletten verwenden Würmer, um Ihren Kot zu kompostieren, und sie sind unsere Zukunft

Der Klimawandel kann Ihr Diabetes-Risiko erhöhen

Der Klimawandel kann Ihr Diabetes-Risiko erhöhen

Sechs unwiderlegbare Beweise dafür, dass der Klimawandel real ist

Sechs unwiderlegbare Beweise dafür, dass der Klimawandel real ist