https://bodybydarwin.com
Slider Image

Wie man Kokosmilch macht

2021

Milch"

An manchen Tagen möchte ich nur eine Tasse Kokosmilch mit einem Keks oder einer Torte trinken. Trotzdem möchte ich keine halbe Gallone davon kaufen, die ich nicht beenden werde, bevor sie abläuft. Um kein Geld zu verschwenden und keine Milch mehr im Kühlschrank zu haben, habe ich gelernt, es zu machen, und es ist viel einfacher, als Sie vielleicht denken. Sie brauchen nicht viele Zutaten, Zeit oder Ausrüstung und es ist ein kostengünstiges Getränk, das Sie problemlos in jeder Küche zubereiten können.

Dieses Rezept ergibt ungefähr drei Tassen Kokosmilch.

Tassen Wasser (lauwarm) Esslöffel Ahornsirup (optional) Handtuch Tassen Löffel Glas (optional) den Mixer mit seinem Deckel, dann ein Küchentuch, um Spritzer zu vermeiden. Mixen Sie die Zutaten zwei Minuten lang mit hoher Geschwindigkeit, oder bis alles gut vermischt ist. Nehmen Sie den Mixer ab, entfernen Sie das Handtuch und den Deckel und verwenden Sie einen Löffel, um sicherzustellen, dass die Mischung glatt ist. Wenn ja, probieren Sie etwas, um den Geschmack zu überprüfen. Wenn nicht, wiederholen Sie Schritt 2. Die Mischung über einer Schüssel in das Sieb geben und so viel Flüssigkeit wie möglich auspressen. Sie können das übrig gebliebene Fruchtfleisch für Kuchen- oder Smoothie-Rezepte aufbewahren. Wenn Sie das Fruchtfleisch nicht sofort verwenden, können Sie es einige Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Jetzt, da Sie fertig sind, können Sie die Kokosmilch sofort trinken oder sie in einem verschlossenen Behälter wie ein Einmachglas in Ihrem Kühlschrank aufbewahren. Es wird drei oder vier Tage im Kühlschrank aufbewahrt. Wenn Sie es zum Trinken herausnehmen, achten Sie darauf, dass Sie es schütteln oder umrühren. Aufgrund des Mangels an Konservierungsstoffen in hausgemachter Kokosmilch kann sich die Mischung trennen, was zu einem unangenehmen Trinkerlebnis führt.

Kokosmilch kann variieren, insbesondere in Bezug auf die Dicke. Dickere Produkte werden eher zum Kochen verwendet und sind dichter mit Kalorien und Fett gefüllt, enthalten jedoch möglicherweise auch erhebliche Mengen an Ballaststoffen oder Eisen, die Milch nicht aufweist, sagt Jo Ann S. Carson, Professorin für Ernährung an der University of Texas Southwestern Medical Center.

Aber ist es gesund? Wenn Sie es kaufen, hängt es davon ab, was auf dem Etikett steht, aber wenn Sie es herstellen, haben Sie die Kontrolle.

"Die beiden Bedenken, die ich in Bezug auf weniger gesunde Gehalte an Kokosmilch habe, betreffen das gesättigte Fett und den zugesetzten Zucker", sagt Carson. "Wenn die Gesamtdiät tierisches Eiweiß enthält (das wahrscheinlich etwas gesättigtes Fett liefert), würde ich dazu ermutigen, nicht mehr als 50% des täglichen Wertes von gesättigtem Fett aus der täglichen Kokosmilchaufnahme zu erhalten."

Die Herstellung eigener Kokosmilch mag eine einschüchternde Herausforderung sein, aber bis Sie fertig sind, haben Sie eine neue Fähigkeit erlernt, etwas Geld gespart und ein gewisses Vertrauen in Ihre Kochkünste gewonnen.

Eine australische Insel hat den kühnen Plan, alle ihre Ratten zu vernichten

Eine australische Insel hat den kühnen Plan, alle ihre Ratten zu vernichten

All die coolen Dinge, die Sie auf dem Sperrbildschirm Ihres Telefons tun können

All die coolen Dinge, die Sie auf dem Sperrbildschirm Ihres Telefons tun können

Ermäßigte Amazon-Geräte und andere gute Angebote finden heute statt

Ermäßigte Amazon-Geräte und andere gute Angebote finden heute statt