https://bodybydarwin.com
Slider Image

Wie es funktioniert: Der Dolphin Kick

2019

Phelps Underwater

Statistiken:
MPs Geschwindigkeit durch Wasser: 1, 3 Meter pro Sekunde MPs Geschwindigkeit seiner Körperwelle: 2, 9 Meter pro Sekunde Delphingeschwindigkeit durch Wasser: 3, 2 Meter pro Sekunde Delphins Körperwellengeschwindigkeit: 6, 3 Meter pro Sekunde MPs Amplitude der Körperwelle an den Zehen: 0, 75 Meter

Trotz seines Namens tritt der Delphin - die Bewegung, die den Schwimmer nach dem Eintauchen in und an den Kurven nach vorne treibt - nicht nur über die Beine. Es erfordert, dass der gesamte Körper eines Schwimmers wie eine Peitsche knallt und eine Flüssigkeitswelle erzeugt, die an der Brust beginnt und deren Amplitude sich auf dem gesamten Weg durch die Zehen erhöht. Bei den besten Schwimmern bewegt sich diese Welle mit einer Geschwindigkeit von 9 Fuß pro Sekunde, ungefähr der Hälfte der Geschwindigkeit, mit der ein tatsächlicher Delphin dieselbe Bewegung ausführt. Um dies schnell zu erreichen, ist die Flexibilität des gesamten Körpers entscheidend. Der zwanzigfache Weltrekordhalter Michael Phelps lässt zwei Wellen über seinen ungewöhnlich langen, flexiblen Oberkörper rollen und schlägt dabei doppelt so oft mit der Peitsche in seinem Körper wie bei seiner Konkurrenz. Da der Kick die Schwimmer viel schneller bewegt als jeder Oberflächenschlag (es gibt weniger Widerstand unter Wasser), kann die Perfektionierung Phelps einen großen Vorteil vom Tor aus verschaffen. Warum also nicht einfach das ganze Rennen dort unten bleiben? Nach den Olympischen Spielen 1988 beschränkte die FINA, die weltweit führende Schwimmorganisation, diese nach einem Start oder einer Wende auf die ersten 15 Meter.

Dieses Jahr
Der Delfinkick wird in Peking als Waffe eingesetzt, sagt Russell Mark, Biomechaniker-Manager der US-amerikanischen Schwimmnationalmannschaft. Laut Mark haben sich die besten amerikanischen Schwimmer, darunter auch Phelps, in den letzten vier Jahren besonders darauf konzentriert, die Technik zu verbessern. Ingenieure der George Washington University, die sich mit Fluiddynamik befassten, errechneten kürzlich, dass mehr als 75 Prozent der Antriebskraft des Delfintritts auf das Knöchelschlagen zurückzuführen sind. "Wenn Sie in der Lage sind, Ihren Knöchel wie eine Balletttänzerin zu drehen, erhalten Sie mehr Schleudertrauma", sagt Rajat Mittal, der sich mit USA Swimming beraten hat Zehe.

Unten: Indem man seinen Körper wie eine Peitsche knallt, kann der Delfinkick die Schwimmer viel schneller bewegen als jeder Oberflächenschlag.

"promo_image": {// s2.dmcdn.net/Vawcl/x240-Y6v.jpg headlines ": {Dophin Kick description": {des Kick-in-Action-Distributors ": {}
Smarte Technik, die aus einem Zuhause ein Partyhaus macht

Smarte Technik, die aus einem Zuhause ein Partyhaus macht

Warum für Office und Photoshop bezahlen, wenn Sie diese Alternativen kostenlos bekommen können?

Warum für Office und Photoshop bezahlen, wenn Sie diese Alternativen kostenlos bekommen können?

Hey schau, Venus lächelt

Hey schau, Venus lächelt