https://bodybydarwin.com
Slider Image

Wie Israels "Eisenkuppel" fast jede ankommende Rakete vom Himmel stößt

2021

Der Zusammenstoß zwischen israelischen und von der Hamas unterstützten Kämpfern im Gazastreifen setzte sich über das Wochenende bis heute fort, wobei die Zahl der Todesopfer in Gaza auf 100 anstieg (am Montagmorgen gab es 91 Todesfälle). Aber inmitten der beunruhigenden Bilder und krassen Zahlen, die aus dem Konflikt hervorkommen, stellt eine Reihe von Zahlen einen seltenen Lichtblick dar: Die Zahl der Hamas-Raketen, die Israels Raketenabwehrschild "Iron Dome" in den Himmel schleudert. Zerstreute Berichte verschiedener israelischer Beamter und Nachrichtenmedien deuten darauf hin, dass Iron Dome seit Beginn der Feindseligkeiten mehr als 300 Raketen abgefangen hat, die auf israelische Bevölkerungszentren abgefeuert wurden.

Wie Raketenabwehr geht, sind diese Erfolgsraten mehr oder weniger beispiellos. Eine der fünf im Süden Israels stationierten Iron Dome-Batterien soll 100 Prozent der ankommenden Raketen abgefangen haben, die während einer Hamas-Salve abgefeuert wurden. Die Gesamterfolgsquote wurde von verschiedenen Beamten mit 75 bis 95 Prozent angegeben. Mit einer konservativen Erfolgsquote von 85 Prozent ist Iron Dome immer noch eine Klasse für sich, wenn es um Raketenabwehrsysteme geht. Eine schreiende Rakete mit einer schreienden Rakete zu treffen ist schließlich wirklich sehr, sehr schwierig.

Wenn viele Menschen an Raketenabfangjäger denken, denken sie an das in den USA hergestellte Patriot-Raketenabfangsystem MIM-104 und seine vielbeachteten Erfolge während des Golfkrieges 1991, in dem der damalige Präsident George HW Bush den Patriot-Raketenabfangjäger als überaus erfolgreich bezeichnete. mit Zahlen, die es als zu 97 Prozent effektiv beschrieben haben. Aber wir haben seitdem erfahren, dass diese Erfolgsraten sehr viel niedriger waren - meistens nachdem die Parameter geändert wurden, die einen Erfolg definieren (spätere Analyse ergab, dass die irakischen Scuds, die die Patrioten abfingen, einfach viel häufiger im Flug versagten als die Patrioten haben sie zerstört). Der zweifelhafte Erfolg des Patriot-Systems hat seitdem als Erinnerung gedient - die Raketenabwehr während des Fluges ist eine Herausforderung, die selbst das technologisch fortschrittlichste Militär der Welt nicht bewältigen konnte.

Wie schafft es Israel also, mit solch uneingeschränktem Erfolg durchzukommen? Das Abfangen sowjetischer Scuds und der viel kleineren Grad- und Qassam-Raketen, die größtenteils von der Hamas eingesetzt werden, ist in mancher Hinsicht sehr unterschiedlich, aber das Hauptproblem ist ziemlich universell. Jedes Abfangsystem für ballistische Raketen muss mindestens drei Anforderungen erfüllen: Es muss die Möglichkeit haben, ein ankommendes Projektil zu erkennen und zu verfolgen, es muss in der Lage sein, diese Verfolgungsdaten zu verwenden, um den zukünftigen Kurs dieses Projektils vorherzusagen, und es muss dies können genau in der Lage sein, dieses Projektil im Weg zu bekommen. In Israel gibt es eine weitere Anforderung. Da der größte Teil des Hamas-Arsenals nur eine Reichweite von zwei bis 20 Meilen hat, muss dies alles sehr, sehr schnell erledigt werden.

Iron Dome erfüllt alle drei Anforderungen auf bemerkenswerte Weise. Es beginnt mit Radarstationen, die eine Rakete oder Artillerie-Granate entdecken, die sich in Richtung des israelischen Luftraums bewegt. Flugbahndaten der Rakete werden an ein Gefechtskontrollsystem übertragen, das schnell ein ballistisches Profil der Rakete erstellt - wo sie sich jetzt befindet, wie schnell sie sich bewegt und wo sie sich befinden wird. Das System und seine Aufseher treffen dann eine Entscheidung; Ist dieses Projektil eine Bedrohung für ein besiedeltes Gebiet, oder ist es für ein ländliches Gebiet oder einen Ort bestimmt, an dem Menschen wahrscheinlich nicht geschädigt werden. Ungefähr zwei Drittel der Raketen, die bisher aus dem Gazastreifen abgefeuert wurden, fallen in die letztere Kategorie, und der Eiserne Dom lässt diese Raketen harmlos fallen.

Wenn eine ankommende Rakete jedoch als Bedrohung empfunden wird, werden diese Radardaten schnell an eine ortsfeste oder mobile Raketenbatterie übertragen, die jeweils 20 radargelenkte Tamir-Abfangraketen enthält. Diese Raketen haben sich bisher als ausreichend wirksam erwiesen, um Hamas-Raketen im Flug aufzuspüren und zu zerstören, bevor sie ihre Ziele erreichen können. Darüber hinaus scheinen sie seit dem ersten Einsatz des Systems im vergangenen Jahr noch effektiver geworden zu sein. In drei getrennten (aber viel kleineren) Einsätzen im vergangenen Jahr hatte Iron Dome Erfolgsraten zwischen 80 Prozent in einem kurzen April-Konflikt und einem Tiefststand von rund 30 Prozent im letzten Oktober, als nur drei von neun ankommenden Raketen gestoppt wurden. Eine Untersuchung dieses Oktoberereignisses ergab, dass ein Radarausfall dazu führte, dass einige der Abfangjäger von ihren Markierungen abwichen. Das wurde anscheinend behoben.

Ein anderer Treiber für den Erfolg von Iron Dome könnte so einfach sein wie Moores Gesetz. Es ist viel Rechenleistung erforderlich, um schnell ein ballistisches Profil eines schnell eintreffenden Projektils zu erstellen, eine Reihe schneller Entscheidungen in Bezug auf die potenzielle Letalität zu treffen und eine Gegenmaßnahme zu ergreifen, mit der das Projektil während des Flugs abgefangen werden kann. Ein Grund, warum Iron Dome eine viel robustere Fähigkeit aufweist als das Patriot-System in den frühen neunziger Jahren, könnte einfach die Tatsache sein, dass seine Hardware und Software zur Kampfsteuerung mehrere Generationen weiter fortgeschritten sind als diese frühen Abfangsysteme.

Was auch immer der Grund ist, Iron Dome arbeitet und es gibt Gründe, diese technologische Errungenschaft zu feiern - gerettete Leben, verschontes Eigentum, Erhaltung der Infrastruktur, Fortbestand des täglichen Lebens - und Gründe, unseren Optimismus zu mildern. Wie die Raketenideologie des Kalten Krieges gezeigt hat, kann eine als zu wirkungsvoll empfundene Abwehrmaßnahme dazu führen, dass sich ein Gegner in die Enge getrieben fühlt und zu extremeren Maßnahmen drängt. Wie ein hochrangiger israelischer Beamter betont hat, muss Iron Dome die Hamas frustrieren, und ohne die Fähigkeit, auf Erfolge auf dem Schlachtfeld hinzuweisen, kann sie weder einen politischen noch einen militärischen Sieg verkünden, noch hat sie viel zu verhandeln. Das könnte die Hamas dazu veranlassen, den Kampf länger als sonst fortzusetzen.

Warum enthält Flugzeuggas noch Blei?

Warum enthält Flugzeuggas noch Blei?

$ 300 Rabatt auf einen 4K-Projektor und andere gute Angebote, die heute stattfinden

$ 300 Rabatt auf einen 4K-Projektor und andere gute Angebote, die heute stattfinden

Diese fleischfressenden Bakterien finden neue Strände, an denen sie sich niederlassen können

Diese fleischfressenden Bakterien finden neue Strände, an denen sie sich niederlassen können