https://bodybydarwin.com
Slider Image

Wie man einen undichten Wasserhahn repariert

2022

Nield / Populärwissenschaft

Wenn der ständige Tropfen, der Tropfen, der Tropfen eines undichten Wasserhahns nicht ausreicht, um Sie zu motivieren, ihn zu reparieren, sollten Sie sich überlegen, wie viel Geld Sie für ungenutztes Wasser verschwenden. Zum Glück müssen Sie nicht immer die Profis anrufen - versuchen Sie zuerst, das Leck selbst zu beseitigen. Sie benötigen lediglich ein wenig Know-how und einige grundlegende Tools.

Es gibt eine Reihe verschiedener Wasserhahntypen, aber die grundlegende Vorgehensweise ist ziemlich gleich: Sie müssen den Wasserhahn zerlegen und dann wieder zusammenbauen, um ein Leck auf dem Weg zu stoppen. Zu den Werkzeugen, die Sie für die Arbeit benötigen, gehören ein Schraubenschlüssel (mit Schutzband umwickelt, wenn Sie Ihre Armaturen schützen möchten), ein Schraubendreher und Ersatzteile für Ihren speziellen Armaturentyp.

Dieser Leitfaden behandelt nicht alle Marken und Modelle von Wasserhähnen. Aber wenn wir etwas unklar lassen, sollte eine schnelle Websuche oder Überprüfung auf der Website des Herstellers ausreichen, um Sie wieder auf den Weg zu bringen. Die Mitarbeiter Ihres örtlichen Baumarkts können Ihnen möglicherweise auch Ratschläge zu dem von Ihnen benötigten Kit geben. Möglicherweise haben sie schon viele Heimwerker gesehen, die tropfende Wasserhähne repariert haben.

Schritt eins ist das Abschalten der Wasserzufuhr zum Wasserhahn - ansonsten riskieren Sie eher einen Geysir als einen Tropfen Wasser. Sie sollten in der Lage sein, ein Absperrventil für den einzelnen Wasserhahn oder für das gesamte Haus zu finden, das verhindert, dass Sie während der Reparatur nass werden.

HQ //www.homespothq.com/

Sobald Sie die Wasserversorgung unterbrochen haben, schalten Sie den Wasserhahn ein, damit das restliche Wasser abtropfen kann. Nehmen Sie dann die Abdeckung vom Wasserhahn ab und lösen Sie die Schraube an der Kappe darunter, die entweder abschrauben oder abbrechen sollte, damit Sie den Griff entfernen können. Dadurch wird ein Stiel unter dem Wasserhahn sichtbar. Drehen Sie es und entfernen Sie gegebenenfalls die Packungsmutter, bevor Sie es untersuchen. Einige Stiele können nicht abgeschraubt, sondern direkt abgeknickt werden.

Es ist unwahrscheinlich, dass der Stiel die Ursache des Lecks ist. Wenn er jedoch abgenutzt aussieht, können Sie ihn ersetzen. Die wahrscheinlichsten Schuldigen sind die Unterlegscheibe und der O-Ring, die am Schaft befestigt sind. Um die Undichtigkeit zu beseitigen, müssen diese Teile möglicherweise festgezogen oder ausgetauscht werden. Wenn Sie sich zum Austauschen an den Baumarkt wenden, nehmen Sie diese Teile zum Nachschlagen mit, denn wenn Sie Teile kaufen, die nicht genau übereinstimmen, kann sich das Problem verschlimmern.

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt die Unterlegscheibe oder den O-Ring als Problem identifiziert haben, können Sie versuchen, den Wasserhahn wieder zusammenzubauen. Wenn sie in einem guten Zustand zu sein scheinen, oder wenn sie eingestellt oder ausgetauscht werden, löst dies das Problem nicht. Der nächste mögliche Schuldige ist der Ventilsitz. Dieser Teil befindet sich im Körper des Wasserhahns unter dem Stiel. Sie können es komplett austauschen (denken Sie auch hier daran, das verschlissene Teil zum Baumarkt mitzubringen) oder es mit einem kostengünstigen und weit verbreiteten Werkzeug zum Abrichten des Sitzes herausnehmen.

Sobald Sie das Problemteil ausgetauscht oder repariert haben, können Sie den Wasserhahn wieder zusammenbauen. Setzen Sie alle Teile so sorgfältig wie möglich in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen. Etwas Gelee oder Silikonfett kann helfen, wenn Sie den Vorbau wieder befestigen. Wenn Sie es geschafft haben, das Problem zu finden und das Leck zu stoppen, sollten Ihre Probleme vorbei sein. Schalten Sie das Wasser vorsichtig wieder ein. Es kann einige Momente dauern, bis sich die ausgetauschten Teile beruhigt haben und ordnungsgemäß funktionieren. Stellen Sie dann sicher, dass der Durchfluss ordnungsgemäß startet und stoppt.

Die obigen Anweisungen beziehen sich auf Druck- oder Waschwasserhähne, die an beiden Seiten Griffe haben. Es gibt andere Typen, einschließlich Kugelhähne und Patronenhähne, die unterschiedlich aufgebaut sind. Auch hier ist das Ziel dasselbe: das Setup so sorgfältig wie möglich zu zerlegen und dann wieder zusammenzubauen, wobei die Teile auf dem Weg nach Bedarf ausgetauscht werden. Bei Membranhähnen wird zum Beispiel eine Gummidichtung zwischen dem Schaft und dem Sitz verwendet, mit einer schwenkbaren Scheibe am Ende des Schafts anstelle einer Unterlegscheibe - aber die gleichen Schritte gelten allgemein.

In einigen Fällen müssen Sie das gesamte Setup ersetzen. In anderen Fällen können Sie nur ein winziges Teil ersetzen. Glücklicherweise wird eine Menge neuerer Hardware unter Berücksichtigung der Reparaturfähigkeit gebaut. Die Anweisungen, die mit Ihrem Wasserhahn (oder Küche oder Bad) geliefert wurden, sollten helfen können.

Sie werden nicht notwendigerweise in der Lage sein, jedes Problem auf eigene Faust zu lösen. Geben Sie also eine Niederlage zu, wenn Sie nicht weiterkommen. Wenn etwas Schwerwiegendes passiert ist oder der Wasserhahn stark korrodiert, müssen Sie möglicherweise die Hilfe eines Fachmanns in Anspruch nehmen, um das Problem zu beheben.

Logitech Harmony Elite Review: Eine Fernbedienung für alle

Logitech Harmony Elite Review: Eine Fernbedienung für alle

Die besten Wissenschaftspodcasts, die Sie schlauer machen

Die besten Wissenschaftspodcasts, die Sie schlauer machen

"Virale" Geschichten können die Welt retten

"Virale" Geschichten können die Welt retten