https://bodybydarwin.com
Slider Image

Wie aus einem alten Ofen eine Spüle wurde

2020

Wenn DIY-Inspiration aufkommt, muss man mitmachen. Für mich bedeutete das, einen rostigen, muffigen Elektroherd aus den 1940er Jahren mit einem vagen Plan zu retten, der ihn in einen Waschtisch und eine Spüle verwandeln sollte. Es bedeutet manchmal auch, Hilfe zu holen. Auf diese Weise hat ein Automechaniker Werkstatttechniken an einem Küchengerät angewendet, das für ein Badezimmer bestimmt ist.

Meine Vision begann sich zu verwirklichen, als ich zum ersten Mal den verprügelten, cremefarbenen elektrischen Röster in einem weitläufigen Lagerhaus in der Nähe der Washington DC-Linie in Edmonton, Maryland, entdeckte. Ich war dort, dachte ich, um eine weggeworfene Kommode zu finden, die ich streichen würde, mit einem wiedergewonnenen Becken bedecken und dann ausloten würde. Stattdessen bezahlte ich Community Forklift 99 US-Dollar für ein Vintage-Stück mit ein paar Dellen und etwas Rost, aber auch für ein Chrom-Oberteil, das beim ersten Versuch aufsprang.

Darin fand ich eine bebilderte Anleitung mit Rezepten und Bildern einer stolz aussehenden Frau in einem June Cleaver-ähnlichen Outfit - mit Perlen, Pumps und allem -, die Fleisch, Kartoffeln und anderes Gemüse in drei getrennten Behältern mit Deckel brannte, die passten wie Puzzleteile in der Ofenhöhle. Sie hatte sogar einen Apfelschuster in einem vierten Backen. Als ich es anschloss, funktionierte der Herd immer noch.

Mein erster Gedanke war, ein Becken an der Chromplatte anzubringen; aber bei 5-Fuß-4 hätte ich einen Hocker gebraucht, um meine Hände zu waschen. Außerdem wollte ich den Deckel öffnen und schließen können. Also habe ich diese Idee verworfen. Dann dachte ich, ich würde das Becken in den Ofen stellen, aber als ich all die kleinen Behälter mit Deckel entfernte, fand ich, dass das Becken, das ich gekauft hatte, zu groß und unbeholfen aussah. Also habe ich nachgedacht. Und dann kam es mir: Die Brathöhle selbst wäre das Becken. Ich könnte die Chromplatte geschlossen halten und Besucher würden in meine Gästetoilette gehen, um einen Ofen zu finden. Perfekt.

Nicht jeder nahm meine Bekehrungsidee mit schnellem Beifall auf. Sogar der Klempner, der an meinem renovierten DC-Reihenhaus von 1914 arbeitete, war ratlos, wahrscheinlich von dem, was ich von ihm verlangte und weil ich davon ausging, dass er wusste, wie es geht. Er hat es nicht getan.

Es war schwer, jemanden zu finden, der es tat. "Hallo, ich möchte einen alten elektrischen Bräter in einen hübschen Waschtisch verwandeln. Können Sie mir dabei helfen?" So begann ich unzählige Telefonate mit ahnungslosen Handwerkern. Viele kehrten nicht zurück. Andere endeten abrupt. Ich fuhr sogar ein paar Monate mit dem Ofen in meinem Kofferraum herum, um den Leuten zu zeigen, wovon ich sprach. Und dann habe ich Sarven Mermer gefunden. Mit 27 Jahren besaß er bereits seit sechs Jahren seinen Karosseriebau Eurowerks.

Wie alle anderen Gespräche, die ich über meine Röster-Reha geführt hatte, war auch mein erstes Gespräch mit Mermer bizarr.

»Meine erste Reaktion, als Sie mich anriefen, war:» Es war merkwürdig, daran zu arbeiten «, erinnerte sich Mermer in einem kürzlich geführten Telefongespräch. Wir hatten uns seit ungefähr fünf Jahren nicht mehr unterhalten, aber er erinnerte sich an die Dame mit der Ofenüberholung.

Aber Mermer wurde schnell klar, dass andere, die meinen Ofen nicht repariert hatten, so etwas wie ein Auto reparierten. Er näherte sich meinem Röster als Mini-Roadster, wenn auch ohne Räder oder Motor.

»Es ist das gleiche Material wie ein Blech für ein Auto. Solange es sich also um Material handelt, mit dem wir arbeiten können und mit dem wir Erfahrung haben, kann alles getan werden «, sagte er. "Es wurde verprügelt, aber es war etwas, das wir angehen konnten."

Mermers Haltung war genau das, wonach ich gesucht hatte. Er würde mein Konverter sein. Ich wählte "Mercedes Red" als letzte Farbe des Ofens und es ging los zu den Rennen.

»Wir haben es Stück für Stück auseinandergenommen - wie ein kaputtes Auto - und sind zur Arbeit gegangen«, erinnert sich Mermer. »Wir haben genau das getan, was wir mit einem Auto gemacht hätten, aber wir haben es mit einem Ofen gemacht.«

Eurowerks packte zuerst die vielen Dellen des Ofens und behandelte das Gerät wie eine verschmutzte Autotür. Sie haben die Metallteile mit einem Dellenabzieher geglättet, die reparierten Stellen mit Glasfaserpaste eingerieben, abgeschliffen und dann zum Malen grundiert, bevor sie erneut geschliffen wurden. Dann bauten sie den Röster ohne seine Chromoberseite für das Malen um.

Sie stellten den Ofen in einen Raum, in dem ein Lastwagen oder ein großer Geländewagen stand. Wie ein Operationssaal wurde der Raum von fluoreszierendem Licht durchflutet. Im Gegensatz zu einem Operationssaal wurde er mit Stahltüren verschlossen, die mit Filtersystemen ausgestattet waren, um sicherzustellen, dass Staub oder andere Partikel in der Luft den Lack nicht verunreinigten. Der Röster sah in diesem großen Raum winzig aus, weniger als 1/16 der Größe seiner üblichen Bewohner. »Ich habe ungefähr die gleiche Menge Farbe verwendet, die zum Lackieren eines Kotflügels verwendet wurde. Es war nicht viel «, erinnert sich Mermer mit einem Kichern.

Nach dem Trocknen der vier Lackschichten erstrahlte der Ofen mit einem hochwertigen Klarlack, der speziell für europäische Automarken hergestellt wurde. Um den Klarlack von Unregelmäßigkeiten zu befreien und eine glatte, glänzende Oberfläche zu erzielen, verwendeten sie Schleifpapier mit einer Körnung von 3.000 bis 5.000 - zuerst auf einem Elektroschleifer mit Wasser (Nassschleifen) und dann von Hand. Sie polierten auch die Chromplatte, die ziemlich rostig war, und brachten sie wieder an.

Zu diesem Zeitpunkt war der Ofen hübsch, aber ich hatte immer noch kein Waschbecken. Mermer arbeitete weiter.

"Maschinenbau ist mein Hobby ... Ich mag es, alte Sachen wieder zum Leben zu erwecken", sagte er mir. "Ich habe einige Ideen durchgearbeitet und sie umgesetzt."

Es gab einige Probleme mit der Installation und wie das Wasser abfließen würde. Zum einen war der Boden des Ofens flach, sodass sich das Wasser dort ansammelte, anstatt wie vorgesehen abzulaufen. Mermer entfernte die feuerhemmende Isolierung vom Heizelement des Ofens, um den Boden des Waschbeckens freizulegen - wohin die Leitungen führen würden. Dann hatte er die Idee, die Mitte der Röstkaverne niederzuschlagen, damit das Wasser abfließen kann.

Mermers letzte Aufgabe bestand darin, ein Loch zu bohren, damit die Eitelkeit ausgemerzt werden konnte. Er testete auch einige Rohrleitungen, um sicherzustellen, dass die Rohrleitungen tatsächlich funktionierten.

Es war alles in ungefähr zwei Monaten erledigt und kostete 250 Dollar.

„Wir wussten nicht, wie viel wir Ihnen berechnen sollten. Es gab keinen Führer “, erinnert sich Mermer lachend.

Als ich meinen funky, knallroten Waschtisch mit Chromplatte und meine Spüle nach Hause brachte, brauchte ich nur einen Klempner, um einen Abfluss hinzuzufügen und abzudichten, Rohrleitungen zu verlegen und „The Little Red Roaster“ mit dem Wasseranschluss in der Wand zu verbinden. Natürlich brauchte ich auch einen Wasserhahn. Es wäre jedoch kein Teil des Spülbeckens - ich habe es an der Seitenwand angebracht, damit der Chromdeckel über dem Becken ohne Unterbrechung geöffnet werden kann. Es ist das grundlegendste Hahnsystem, das ich finden konnte, und wenn es nicht verwendet wird, liegt die Befestigung selbst bündig an der Wand auf der rechten Seite des Ofens. Sobald Besucher herausgefunden haben, wie sie den Deckel öffnen können - ich habe Anweisungen in Form eines Reimgedichts an der Wand in der Nähe gegeben -, müssen sie einfach den Wasserhahn über das Becken schwenken, um sich die Hände zu waschen.

Ich habe ein paar Kritikpunkte von Gästen (und meinen Kindern) erhalten, die sich darüber "geärgert" haben, dass sie ein Gedicht lesen mussten, um ein Waschbecken zu bedienen. Aber insgesamt verlassen die meisten Leute die Gästetoilette mit einem albernen Grinsen und werden "poetisch" wegen "The Little Red Roaster", das ich erfunden habe.

$ 600 Rabatt auf einen überholten Touchscreen-Laptop und andere gute Angebote, die heute stattfinden

$ 600 Rabatt auf einen überholten Touchscreen-Laptop und andere gute Angebote, die heute stattfinden

Dieser von Geckos inspirierte Roboter könnte helfen, unser Weltraummüll-Dilemma zu lösen

Dieser von Geckos inspirierte Roboter könnte helfen, unser Weltraummüll-Dilemma zu lösen

Drei Männer haben gerade einen Nobelpreis für die Arbeit von mehr als tausend Menschen gewonnen

Drei Männer haben gerade einen Nobelpreis für die Arbeit von mehr als tausend Menschen gewonnen