https://bodybydarwin.com
Slider Image

Honeywell Lyric T5 Wi-Fi-Thermostat Bewertung

2022

Es ist schön, einen intelligenten Thermostat zu haben, der die lokale Wettervorhersage anzeigt, wenn Sie daran vorbeigehen. Aber ist es 250 Dollar schön? Für diejenigen, die auf Schnickschnack verzichten möchten, kostet Honeywells Lyric T5 nur 109 US-Dollar und bietet dennoch eine flexible und intelligente Kontrolle über die Temperatur Ihres Zuhauses.

Eine wichtige Sache, die Sie beachten sollten, bevor Sie in dieses oder fast jedes andere intelligente Thermostat einsteigen, ist, dass Sie ein C-Kabel für die ordnungsgemäße Installation benötigen. Sie sollten daher prüfen, ob Sie eines haben oder verpassen auf die angeschlossenen Funktionen. Hier ist eine kurze Einführung für den Fall, dass Sie nicht wissen, was es ist.

Die Installation des Lyric T5 ist relativ einfach. Es gibt den Hauptthermostat, eine proprietäre Montageplatte mit Druckklemmen (die viel einfacher zu installieren sind als die Schraubklemmen) und drei Schrauben. Alles, was Sie brauchen, ist ein Kreuzschlitzschraubendreher, eine Richtmaschine (eine Telefon-App, die Sie brauchen) und ein Bleistift zum Markieren von Löchern.

Beim Einrichten haben Sie zwei Möglichkeiten. Es gibt einen manuellen Modus, in dem Sie alles über den 2, 5 x 2, 5 Zoll großen Touchscreen des Thermostats erledigen können. Sie können auch die Honeywell Lyric-App herunterladen, die den Thermostat mit Ihrem drahtlosen Netzwerk verbindet und Sie durch den weiteren Einrichtungsprozess führt. Wir wählen Letzteres.

Wir hatten die T5-Hardware in etwa 15 Minuten einsatzbereit und haben eine Woche lang die Geofencing-, Planungs- und Smart-Plattform-Funktionen des Thermostats getestet.

Lassen Sie uns dies zunächst aus dem Weg räumen: Wenn Ihnen die Ästhetik des Thermostats am Herzen liegt, ist dies wahrscheinlich kein Gerät für Sie. Mit seinem grauen Kunststoffrand und dem quadratischen, einfarbigen Touchscreen bietet der T5 die optische Anmutung eines digitalen Weckers. Andererseits ist dies ein intelligenter Thermostat, keine Rodin-Skulptur. Ja, es gibt andere Thermostate, die schön anzusehen und funktionell sind, aber diese Kombination ist mit einem höheren Preis verbunden.

Das Einrichten eines grundlegenden Wochenplans mit der App war einfach und dauerte nur ein paar Minuten. Sie können zeitbasierte Zeitpläne für bestimmte Tage verwenden oder denselben Zeitplan für die gesamte Woche anwenden. Der T5 funktioniert auch mit IFTTT, Apples HomeKit und Amazons Echo. Das bedeutet, dass Sie Siri und Alexa verwenden können, um die Temperatur Ihres Zuhauses mündlich anzupassen und Ihrem Heiz- und Kühlplan auch einige benutzerdefinierte Rezepte hinzuzufügen.

Innerhalb der App gibt es die Möglichkeit, Warnmeldungen bei hohen und niedrigen Temperaturen sowie bestimmte Urlaubspläne festzulegen und eine intelligente Reaktionsfunktion zu aktivieren. Letzterer erfasst und "lernt" die Zeit, die das Heiz- und Kühlsystem Ihres Hauses benötigt, um eine bestimmte Temperatur zu erreichen, damit es sich dann anpassen und Ihr Haus zu einer bestimmten Zeit auf eine bestimmte Temperatur bringen kann.

Dies sollte jedoch nicht mit anderen "Lern" -Funktionen bei Thermostaten wie dem Nest verwechselt werden. Diese verwenden einen integrierten Bewegungssensor und Algorithmen, die Ihre Bewegungen rund um Ihr Zuhause (sowie die Außentemperatur) verfolgen, um einen benutzerdefinierten Zeitplan für die Innentemperatur zu erstellen, der Energie spart.

Der T5 hat keinen eingebauten Bewegungssensor, aber Sie können Geofencing-Regeln über die Lyric-App erstellen. Diese Regeln verwenden Ihren physischen Standort über Ihr Telefon, um die Temperatur Ihres Hauses einzustellen. Zum Beispiel können Sie dem T5 sagen, dass er die Temperatur bei jedem Verlassen auf 60 Grad senken soll. Sie können den Radius, der diese Temperaturverschiebungen auslöst, sogar anpassen, indem Sie ihn beispielsweise um sieben oder acht Blöcke vergrößern, wenn Sie häufige Kurzreisen von Ihrem Haus unternehmen, aber nicht möchten, dass das System bei jedem Verlassen neu eingestellt wird.

Insgesamt hat das Geofencing sehr gut funktioniert, als es nur einer von uns war, der die Dinge kontrollierte. Das System soll in der Lage sein, mehr als eine Person zu verfolgen und zu warten, bis alle das Haus verlassen haben, bevor es sich auf die voreingestellte "Abwesenheitstemperatur" einstellt. Wir haben es versucht, aber unterschiedliche Ergebnisse erzielt. Bei mehreren Gelegenheiten wurde die Abwesenheitstemperatur ausgelöst, wenn sich eindeutig noch jemand zu Hause befand.

Eine letzte Sache, die selbst diejenigen, die keinen ausgefallenen, mit Sensoren vollgestopften Smart-Thermostat wollen, verpassen könnten, ist die Möglichkeit, allgemeine Energieverbrauchsberichte anzuzeigen. Zusätzlich zum Komfort der Temperaturautomatisierung kaufen viele Menschen intelligente Thermostate, um Geld zu sparen. Höherpreisige Modelle wie das Nest und das Ecobee3 bieten diese Option, aber soweit wir das beurteilen können, funktioniert das Lyric T5 nicht.

Der T5 ist ein kompetenter, preisgünstiger WLAN-Thermostat. Dies ist eine gute Option für diejenigen, die keine Prämie für Extras wie Bewegungs- und Feuchtigkeitssensoren, ausgeklügelte Lernmodi oder die Möglichkeit zur Überwachung der Temperatur in einzelnen Räumen benötigen oder zahlen möchten.

Preis: 109 $

Geofencing: Ja

7-Tage-Planung und benutzerdefinierte Lüftereinstellungen

Honeywell Lyric App: iOS und Android

Diese winzige Südpazifikinsel sollte inzwischen tot sein, aber sie lebt noch und tritt

Diese winzige Südpazifikinsel sollte inzwischen tot sein, aber sie lebt noch und tritt

Letzte Woche in Tech: Facebook und Uber wünschten sich wahrscheinlich, sie könnten sich unter einem Blatt Ketchup verstecken

Letzte Woche in Tech: Facebook und Uber wünschten sich wahrscheinlich, sie könnten sich unter einem Blatt Ketchup verstecken

Diese Warnung zeigt, wie gefährlich Zahnersatz sein kann

Diese Warnung zeigt, wie gefährlich Zahnersatz sein kann