https://bodybydarwin.com
Slider Image

Google Stadia ist die neue cloudbasierte Videospielplattform des Unternehmens. Folgendes müssen Sie wissen.

2020
,

Videospiele sind ein großes Geschäft und gehen weit über das Sortiment an Spiele-Apps im Google Play Store für Android hinaus. Heute tritt Google auf der Game Developers Conference in San Francisco auf, um ein neues Gaming-Produkt vorzustellen. Es wird viel darüber spekuliert, was es sein könnte, einschließlich einer Erweiterung der Cloud-basierten Game-Streaming-Plattform Project Stream, mit der Benutzer Assasins Creed Odyssey auf Geräten spielen können, auf denen der Chrome-Browser ausgeführt wird.

Der Live-Stream ist oben eingebettet. Verfolgen Sie die Ankündigung, oder sehen Sie sich die Updates unten an, während wir sie fast in Echtzeit hinzufügen.

Sundar Pichai, der CEO von Google, steht zu Beginn der Keynote auf der Bühne. Er gibt zu, dass er kein großer Spieler ist, erinnert aber alle daran, dass Googles KI bei verschiedenen Videospielen wie Go und Starcraft II schnell lernt, wie man Menschen schlägt. Er wirbt auch für die Idee, dass Waymos selbstfahrende Autos Millionen von Stunden in der Simulation verbracht haben, was in gewisser Weise ein Spiel ist.

Die neue Plattform heißt Stadia und ist klar darauf ausgelegt, sowohl Gaming als auch Streaming für Leute einzuleiten, die sowohl aktiven als auch passiven Konsum wünschen. Es möchte Ihnen alle Gründe nennen, warum Sie Ihren Job aufgeben und einfach Ihr Gehirn in Spielen einweichen möchten.

Die erste Demo geht auf das Assasin's Creed-Franchise zurück. Das Beispiel zeigt einen Benutzer, der sich einen YouTube-Trailer für das Spiel ansieht und einen "Play" -Button drückt. Innerhalb von fünf Sekunden spielst du das Spiel per Cloud-Streaming.

Beim Start werden Desktops, Laptops, Fernseher und Telefone unterstützt. Es gibt keine Box und jeder spielt mit dem gleichen Code.

Sie spielen mit einem Chromecast Ultra auf einem Fernseher, anstatt eine neue Box zu kaufen. Sie können vorhandene USB-Controller oder Maus und Tastatur zum Spielen verwenden.

Der Stadia-Controller verfügt über eine Aufnahmetaste, mit der Sie Ihren Spielestream sofort an YouTube senden können. Es gibt auch eine Google Assistant-Schaltfläche, die Spieleentwickler für In-Game-Funktionen verwenden können. Ich hoffe, Sie können es verwenden, um mit Cortana in Halo zu sprechen.

Beim Start von Stadia gibt Google bekannt, dass Inhalte mit bis zu 4 KBit / s und 60 fps gestreamt werden. Es wird auch Surround-Sound und HDR tun. Es heißt auch, dass es in Zukunft 8K-Streaming verarbeiten kann, wenn jemand über einen 8K-Fernseher verfügt.

Google spannt hier seine Muskeln im Rechenzentrum. Es gibt zwei Streams, einen, mit dem Sie das Spiel spielen können, und einen, der in der Cloud in 4K gespeichert wird, damit Sie Ihre Wiederholungen teilen können.

Doom Eternal wird eines der ersten Spiele auf Stadia sein. Laut Angaben des Entwicklers wird die 4K-Auflösung auf 60 fps angehoben, was einen der ersten großen Tests für die Plattform darstellt.

Einer der großen Vorteile laut Google ist die direkte Verbindung zu den Servern, ohne sich generell auf das Internet verlassen zu müssen. Dies könnte zu zuverlässigeren Multiplayer-Spielen mit Tausenden gleichzeitigen Spielern führen. Stellen Sie sich vor, Sie spielen Fortnite gegen Tausende von Mittelschülern anstatt nur gegen 99.

Täglich sehen sich 200 Millionen Nutzer YouTube an, und Google möchte, dass sich mehr Menschen daran beteiligen. Die Menschen haben im vergangenen Jahr 50 Milliarden Stunden an Spielinhalten gesehen, das ist eine wilde Zahl. Mit der neuen Funktion "Crowd Play" können Benutzer mit einem Streamer in ein Spiel springen. Wenn Sie sich also ein Spiel ansehen und mitmachen möchten, können Sie mit der Schaltfläche der Lobby beitreten. Es hört sich so an, als ob es ein sehr interessantes Tool für Spieler mit einem großen Publikum sein könnte.

Durch die Integration von Google Assistant können Nutzer nach Rat fragen, anstatt zu Google zu wechseln und danach zu suchen. Es scheint etwas seltsam, da Google mit einer Suche Werbegeld verdienen würde und mit einer Sprachanforderung vermutlich nicht, aber vielleicht ist dieser Anwendungsfall zu klein, um eine Rolle zu spielen.

Stadia Games and Entertainment ist das erste Spielestudio von Google. Es wird seine eigenen Titel machen. Hier sind einige Vermutungen, wie sie genannt werden könnten:

Unbekannts Schlachtfelder zerschlagen Brüder

Das sind alle Informationen, die wir derzeit über Stadia erhalten, aber Google sagt, dass es in diesem Jahr veröffentlicht wird.

Insgesamt würde ich mir wünschen, dass in der Präsentation mehr darüber gesprochen wird, welche Spiele erhältlich sein werden, aber die GDC richtet sich schließlich an Entwickler und nicht an Gamer, sodass es nicht verwunderlich ist, dass die Titel nicht die Hauptattraktion sind.

Masern sind ein Frühwarnzeichen für den Ausbruch schwererer Krankheiten

Masern sind ein Frühwarnzeichen für den Ausbruch schwererer Krankheiten

Letzte Woche im Technologiebereich: Willkommen zurück von oben

Letzte Woche im Technologiebereich: Willkommen zurück von oben

7 Apps, mit denen Sie Leute einstellen können, die fast alles tun

7 Apps, mit denen Sie Leute einstellen können, die fast alles tun