https://bodybydarwin.com
Slider Image

Gute Nachrichten! Die Treibhausgasemissionen sind 2015 wahrscheinlich gesunken

2019

/ Flickr CC von SA 2.0

Diesmal gibt es einige gute Umweltnachrichten. Bereit?

In einem heute in Nature Climate Change veröffentlichten Artikel diskutieren Forscher Beweise dafür, dass die Treibhausgasemissionen tatsächlich gesunken sind. Die Prognosen der Treibhausgasemissionen für 2015 (die noch etwas weniger als einen Monat dauern) zeigen einen Rückgang der Emissionen um 0, 6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Treibhausgase können dazu führen, dass Wärme in der Atmosphäre eingeschlossen wird, was zum Klimawandel beiträgt.

Dieser kleine Rückgang scheint nicht viel zu sein, aber die Tatsache, dass diese Zahlen nach einem langen Anstieg sinken, ist eine sehr gute Nachricht. Dieser Rückgang trat in Gebieten auf der ganzen Welt auf, einschließlich der Wirtschaftsmächte der Nationen der Europäischen Union, Chinas und der Vereinigten Staaten. Besonders stark war der Rückgang in China, der maßgeblich zu dem wertvollen Rückgang von insgesamt 0, 6 Prozent beitrug. Dies ist nicht das erste Mal in der Geschichte, dass die Treibhausgasemissionen gesunken sind. Die Autoren zitieren das Auseinanderbrechen der Sowjetunion, die Dotcom-Krise und die jüngste Finanzkrise als Punkte, an denen die Emissionen zusammen mit der Weltwirtschaft zurückgingen. Besonders hervorzuheben ist jedoch der Rückgang in wirtschaftlich relativ robusten Zeiten.

Wenn es einer Volkswirtschaft gut geht, sind die Treibhausgasemissionen in der Regel höher, da mehr Fabriken betrieben werden und mehr Menschen Geld für Dinge wie Gas, Urlaub und Waren ausgeben können. All dies kann zu Treibhausgasemissionen beitragen. Umgekehrt verbessern sich die Emissionen, wenn die Wirtschaft einbricht. Doch diesmal gingen die Emissionen zurück und die Wirtschaft blieb gesund. Gründe für den Rückgang sind strengere Vorschriften und eine zunehmende Abhängigkeit von erneuerbaren und effizienteren Energie- und Verkehrsmitteln.

Auch wenn die Welt jetzt zumindest in die richtige Richtung weist, ist es noch ein langer Weg, bis wir uns alle entspannen können. Wie die Autoren der Studie festhalten, wird 2015 nicht nur das wärmste Jahr seit Bestehen sein, sondern es ist auch das Jahr, in dem wir eine Rekordmenge an CO 2 in der Atmosphäre verzeichnen. Darüber hinaus war in Indien im Gegensatz zu China, der EU, den USA und dem Rest der Welt ein Anstieg der Treibhausgasemissionen zu verzeichnen, der auf einen halsbrecherischen Wettlauf um den Aufbau von Infrastruktur und den Ausbau ihrer Wirtschaft zurückzuführen war.

China verbrennt weniger Kohle als in der Vergangenheit, aber es verbrennt immer noch viel Kohle, wie die jüngsten Smog-Warnungen in Peking belegen. Der schwere Smog, der sich zu Beginn dieses Monats in der Stadt ansammelte, war zum Teil auf die gestiegene Nachfrage nach Kohlekraftwerken zurückzuführen, als die Menschen versuchten, ihre Häuser während eines Kälteschocks zu heizen.

Nein! Verlieren Sie nicht den Optimismus, den Sie hatten, als Sie anfingen, diesen Artikel zu lesen. Alles ist nicht verloren.

Vertreter von Ländern auf der ganzen Welt sind derzeit in Paris, um einzelne Zusagen von Ländern auf der ganzen Welt in einem internationalen Pakt zur Bekämpfung des Klimawandels zu festigen. In Großbritannien werden Kohlekraftwerke bis 2025 stillgelegt. In den USA setzt sich die Politik zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen bis 2030 langsam durch. Die niederländischen Bürger haben ihre Regierung angeklagt, mehr gegen den Klimawandel zu unternehmen, und gewonnen.

Andere Trends könnten sich ebenfalls günstig auf den Abwärtstrend auswirken. Gegenwärtig sind Elektro- und fahrerlose Autos die heißesten Neuheiten in der Automobilwelt, insbesondere da die Vorschriften immer strenger werden (und Forscher erfahren, welche Leute versuchen, diese Regeln zu missachten). Die Umstellung auf fahrerlose Elektroautos könnte die Autoemissionen um 90 Prozent senken.

Es gibt auch eine Fülle privater Projekte, die eine bessere Sichtbarkeit von Klimawandelproblemen fördern, wie von Kickstarter finanzierte Kunstprojekte und einen X-Preis für die Verwertung von Kohlenstoffabfällen.

Unterm Strich sind wir jetzt auf dem richtigen Weg. Alles was wir tun müssen, ist weiter so.

Ein Alexa-fähiges Autoladegerät ist derzeit im Handel erhältlich

Ein Alexa-fähiges Autoladegerät ist derzeit im Handel erhältlich

Beobachten Sie, wie Wassertropfen mit Strom über eine Oberfläche tanzen

Beobachten Sie, wie Wassertropfen mit Strom über eine Oberfläche tanzen

Ein Himalaya-Salz-Kochblock für 82 Prozent Rabatt?  Ich würde es kaufen.

Ein Himalaya-Salz-Kochblock für 82 Prozent Rabatt? Ich würde es kaufen.