https://bodybydarwin.com
Slider Image

Auf Meteoriten gefundenes genetisches Material

2019

Obwohl dies nur ein Teil der Antwort ist, sind wir der Frage, wie das Leben entstanden ist, einen weiteren Schritt näher gekommen. Es wurde bestätigt, dass zwei notwendige molekulare Bestandteile von DNA und RNA aus dem Weltraum stammen. Sie verbinden die Handvoll Aminosäuren, die wir auf dem Rücken von Asteroiden und Kometen auf die Erde gebracht haben. Das Forscherteam aus den USA und Europa hat in der Zeitschrift Earth and Planetary Science Letters nachgewiesen, dass Uracil und Xanthin in Fragmenten des Murchison-Meteoriten vorkommen und nicht terrestrischen Ursprungs sind. Studien über den Murchison-Meteoriten, der 1969 in Australien abgestürzt ist, werden routinemäßig wegen Bedenken hinsichtlich der Kontamination der Erde kritisiert.

Mithilfe einer außergewöhnlich aufwendigen Kombination aus Gaschromatographie und Massenspektrometrie haben die Wissenschaftler gezeigt, dass die Moleküle eine schwere Form von Kohlenstoff - Kohlenstoff 13 - enthalten, die mit der Bildung im Weltraum übereinstimmt. Organische Verbindungen auf der Erde enthalten eine leichtere Kohlenstoffvariante. Während niemand die Verbindung zwischen der Entwicklung des Lebens auf der Erde und der Anwesenheit der Moleküle auf Meteoriten hergestellt hat, wirft die Entdeckung ein Licht auf die Möglichkeit des Lebens an anderer Stelle in der Galaxie. Wenn die Grundzutaten durch den Kosmos fließen, steigt mit Sicherheit die Wahrscheinlichkeit, dass das Leben dort Gestalt annimmt, wo die Chemie stimmt.

[Über PhysOrg.com]

Exklusiv: Sehen Sie sich ein neues Video von Blitzeinschlägen aus dem All an

Exklusiv: Sehen Sie sich ein neues Video von Blitzeinschlägen aus dem All an

Apple fertigt schließlich Akkufächer für das iPhone XS und XR, aber Sie haben Optionen

Apple fertigt schließlich Akkufächer für das iPhone XS und XR, aber Sie haben Optionen

Neue Studien zeigen, dass eine Immuntherapie mit Krebs unglaublich effektiv und unglaublich gefährlich sein kann

Neue Studien zeigen, dass eine Immuntherapie mit Krebs unglaublich effektiv und unglaublich gefährlich sein kann