https://bodybydarwin.com
Slider Image

Gaming-System hilft jungen Babys, sich auf den Weg zur Gesundheit zu machen

2021

Das Kinect-Spielesystem von Microsoft hat viele Verwendungsmöglichkeiten - Sie können damit trainieren, Kriminelle fangen oder sogar Lichtschwerter in Echtzeit erstellen. Jetzt kann es aber auch Neugeborenen helfen, ihre Beine stärker zu machen.

Zunächst ein kleiner Hintergrund: Frühgeborene haben ein höheres Risiko für Zerebralparese - fast die Hälfte der Menschen, die an Zerebralparese erkranken, wurden früh geboren. Wenn sie ihre Beine bewegen, können sie ihre Ergebnisse verbessern. Barbara Sargent, Assistenzprofessorin für Klinische Physiotherapie am USC, hatte eine große Einheit entwickelt, um die Babys zu ermutigen, gegen ihre Beine zu treten - ja, auch Babys im Alter von zwei bis drei Monaten lernen, spontane Trittaktionen zu ändern, wenn sie auf ein Mobiltelefon reagieren. Aber das Projekt hatte einen Haken: Der von Sargent gebaute Apparat war alles andere als tragbar, und Eltern von Babys, die kürzlich von der Intensivstation entlassen wurden, waren nicht begeistert, ihre Neuankömmlinge zur Therapie ins Krankenhaus zurückzubringen.

Also wandte sie sich an das USC Institute for Creative Technologies, wo Forscher Videospiele (unter anderem) für die Reha verwenden. Kevin Feeley, Produktmanager bei ICT, hat damit begonnen, ein System zu entwickeln, bei dem Kinect als Sensorarray verwendet wird, das ein Mobiltelefon aktiviert, wenn die Beine eines Babys über eine bestimmte Stelle angehoben werden, und das nach drei Sekunden stoppt. Sargent hatte herausgefunden, dass Babys in ihrer Erfindung den Zusammenhang zwischen dem Treten der Beine und der Aktivierung des Mobiltelefons erkennen konnten. Dies berichtete sie in einem PLoS-Artikel vom März 2014. "Sie können sich Babys als zufällige Blobs vorstellen, aber es gibt eine überraschende Menge an Intentionalität, sagt Feeley.

Bei der Arbeit mit Säuglingen gibt es einige ungewöhnliche Überlegungen zum Design. Zum einen muss das System, das so genannte Infant Kicking-Activated Mobile, wasserdicht sein. Die Babys tragen während der 8-minütigen Übungen keine Windeln, da Windeln ihre Bewegung behindern können Wahrscheinlichkeit.

Der Kinect hat auch Probleme, die Form des Babys als menschlich zu erkennen, da Babys so klein sind (und auf dem Rücken liegen). Feeley experimentiert mit kleinen tragbaren LEDs oder bunten Armbändern, damit die Sensoren die Babys besser erkennen. Sie testen das tragbare System jetzt und werden in einigen Monaten mit der Durchführung einer Studie beginnen.

Feeley ist begeistert von den Aussichten, Spielgeräte für Physiotherapie und Rehabilitation einzusetzen. "Es gibt diese Spielgeräte, mit denen Unterhaltungsprodukte nicht nur die gesundheitlichen Bedürfnisse der Bevölkerung ansprechen, von denen Sie sich nicht vorstellen können, dass sie davon profitieren, " sagt er dass der Kinect Bewegungen bei Säuglingen verfolgen kann. Das ist eine wirklich coole Sache, von einem System, das relativ erschwinglich ist. "

Der Kinect wird zunehmend für medizinische Zwecke gehackt, auch für Kinder. Ein Projekt der Universität von Minnesota verwendet es, um nach frühen Anzeichen von Autismus zu suchen. Ein anderes Projekt besagt, dass der Kinect das Einatmen von Autos überwachen könnte, um sicherzustellen, dass Kleinkinder nicht überhitzen. Laut Feeley wird die nächste Generation von Kinect eine noch bessere Sensortechnologie bringen, und das könnte zu einer neuen Art von Kindertechnologie führen. "Der Säuglingsmonitor der Zukunft könnte dieses aufgemotzte Array sein, das emotionale Zustände, Herzfrequenz und alle möglichen Dinge erkennen kann."

Zitat:

Sargent B., Schweighofer N., Kubo M., Fetters L. (2014) Infant Exploratory Learning: Einfluss auf die Koordination der Beingelenke. PLoS ONE 9 (3): e91500. doi: 10.1371 / journal.pone.0091500

Das schmutzige Geheimnis des Recyclings: Die meisten Dinge, die recycelt werden könnten, sind es nicht

Das schmutzige Geheimnis des Recyclings: Die meisten Dinge, die recycelt werden könnten, sind es nicht

Schwerkraft und gutes Timing halfen dem Hubble, einen Stern aus dem frühen Universum zu erkennen

Schwerkraft und gutes Timing halfen dem Hubble, einen Stern aus dem frühen Universum zu erkennen

Diese Grafiken zeigen Amerikas komplizierte Beziehung zur körperlichen Betätigung

Diese Grafiken zeigen Amerikas komplizierte Beziehung zur körperlichen Betätigung