https://bodybydarwin.com
Slider Image

Fun Times! Erfahren Sie mehr über den nächsten tödlichen Ausbruch

2021

Zorn geht viral

Schweinegrippe. SARS. Ebola. Sie sind nicht nur das Zeug zu einer großartigen Filmhandlung. Tauchen Sie heute Abend in Science & the City ein, um die Wissenschaft hinter den Virusausbrüchen zu lernen.

Sechzig Prozent der Infektionskrankheiten sind zoonotisch, dh sie breiten sich von Tieren auf Menschen aus. Zu den tödlichsten und am schwierigsten auszurotten- den zählen Viren, weshalb sie so häufig in den Nachrichten erscheinen. In diesem Sommer starben bei einem Ebola-Ausbruch Dutzende Menschen in Uganda und der Demokratischen Republik Kongo. In den USA waren neun Menschen, die im Yosemite-Nationalpark campierten, mit Hantaviren infiziert und drei starben. Wir erleben auch den schlimmsten Ausbruch des West-Nil-Virus in der Nation: Bisher wurden 4.249 Fälle gemeldet.

Heute Abend in der New Yorker Akademie der Wissenschaften wird David Quammen, der Autor von Spillover und PopScis November-Reportage "Out of the Wild", untersuchen, wie solche Krankheiten von Tieren auf Menschen übertragen werden und warum die meisten aufkommenden Infektionen viral sind . Er wird ein Expertengremium befragen, das sich aus Ian Lipkin und Dan Jernigan, zwei der führenden amerikanischen Wissenschaftler im Bereich Krankheit, und Maryn McKenna, eine der führenden Journalistinnen im Bereich Krankheit, zusammensetzt, wie der nächste große Ausbruch aussehen wird und was Wissenschaftler tun versuche es zu stoppen.

"Wrath Goes Viral" ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Details hier. Komm, schließe dich uns an!

Um Fossilien zu verstehen, backen Wissenschaftler ihre eigenen

Um Fossilien zu verstehen, backen Wissenschaftler ihre eigenen

Die Dracula-Ameise klappt ihre Kinnlade 5000 Mal schneller zu, als Sie blinken können

Die Dracula-Ameise klappt ihre Kinnlade 5000 Mal schneller zu, als Sie blinken können

Aufholjagd bei den technischen Neuigkeiten: Amazon aß Whole Foods, Verizon aß Yahoo und viele neue Videospiele!

Aufholjagd bei den technischen Neuigkeiten: Amazon aß Whole Foods, Verizon aß Yahoo und viele neue Videospiele!