https://bodybydarwin.com
Slider Image

Alles, was Sie über Apple Card, News +, TV + und Games + wissen müssen

2021

Letzte Woche kündigte Apple eine Reihe neuer Hardware an, die fast keine Fanfare hat. Diese Woche wirft das Unternehmen jedoch eine große Ankündigungsveranstaltung ab, um einige neue Dinge zu präsentieren. Alle Anzeichen deuten auf neue Angebote für Video-, Musik- und Newsabonnements hin, aber wir werden es erst erfahren, wenn Tim Cook und das Unternehmen offiziell ihre Ankündigungen machen. Sie können den Live-Stream hier ansehen oder diesen Beitrag mitverfolgen, um alles zu erfahren, was Sie wissen müssen!

Tim Cook beginnt die Präsentation mit dem Versuch, die Leute an alle Dienste zu erinnern, die Apple bereits anbietet. Er erwähnt, dass alle Apple-Dienste auf Sicherheit ausgelegt sind, was vom Publikum beklatscht wird. Der erste neue Dienst auf dem Laufenden ist Apple News.

Kaum zu glauben, dass Apple News bereits seit drei Jahren in der aktuellen Form verfügbar ist. Apple News ist jetzt die weltweit führende Nachrichten-App. Dies ist sinnvoll, da sie in das iPhone integriert ist. Es ist wie das Yahoo! Homepage von früher.

Apple News + ist die aktualisierte Version des Dienstes, die neben den typischen Online-Nachrichten auch Magazininhalte enthält. Der Deal wird 300 verschiedene Zeitschriftentitel abdecken. Die Erfahrung scheint der von Apple im Jahr 2010 sehr ähnlich zu sein. Sie können durch eine Geschichte scrollen und dann durch einzelne Artikel streichen. Der Hub empfiehlt Ihnen andere Zeitschriften zum Lesen.

Es fügt Dinge wie "Live Covers" hinzu, die zusätzlich zum statischen Cover Bewegung haben.

Apple nennt News + das beste mobile Magazin aller Zeiten. Sie erhalten auch Premium-Digitalabonnements für Ihr Geld sowie Zeitungsabonnements für die LA Times und das Wall Street Journal.

Apple sagt, dass es nicht weiß, was Sie lesen, und es Werbetreibenden auch nicht erlaubt, Sie zu verfolgen. Das bedeutet, dass es sein Geld mit Abonnenten und Verlagen verdienen muss.

Der Service kostet nur 10 US-Dollar und funktioniert mit Family Sharing. Das ist billig. Und wenn Apple Sie nicht zum Verkauf von Anzeigen aufspürt, ist es interessant zu sehen, was dies für Publisher bedeutet. Es ist ab sofort verfügbar, wenn Sie das neueste iOS- und MacOS-Update herunterladen.

Apple geht nicht mehr auf Nachrichten ein, sondern spricht von seiner mobilen Zahlungsplattform. Es wird bald nach Portland, Chicago und NYC zur Durchreise kommen.

Die Apple Kreditkarte ist jetzt echt. Die Karte wurde speziell für die Verwendung auf dem iPhone entwickelt und kann innerhalb von Minuten nach der Anmeldung verwendet werden.

Apple Card verwendet maschinelles Lernen und ordnet den Verlauf zu, um Einträge auf Ihren Kreditkartenabrechnungen zu dekodieren. Wenn Sie also für das Parken am Bahnhof bezahlt haben und es normalerweise als kryptische Adresse oder Abkürzung für den Firmennamen angezeigt wird, wird Apple es herausfinden.

Die neue Apple Card hat ein Belohnungssystem namens Daily Cash. "Jedes Mal, wenn Sie mit Ihrem iPhone oder Ihrer Apple Watch bezahlen, erhalten Sie 2 Prozent des Betrags in Daily Cash."

Für die Karte werden keine Verspätungs- oder Auslandsgebühren erhoben. Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit Goldman Sachs und Mastercard eingegangen.

Wenn Sie die physische Karte verwenden, erhalten Sie nur 1 Prozent Apple Cash, was die Leute dazu veranlasst, die virtuelle Karte auf dem Telefon zu verwenden.

Das gesamte Apple Card System kommt in diesem Sommer.

Jede Woche besuchen mehr als eine halbe Milliarde Menschen den App Store und Spiele bilden die beliebteste Kategorie. iOS ist jetzt technisch die größte Spieleplattform der Welt. Über eine Milliarde Menschen haben Spiele aus dem App Store heruntergeladen. Derzeit befinden sich ungefähr 300.000 Spiele auf der Plattform, was weniger ist, als ich erwartet hätte.

Arcade ist ein Spieleabonnementservice, der auf allen Geräten, einschließlich iOS- und MacOS-Geräten, funktioniert.

Apple möchte nun, dass Sie Ihren gesamten Fernseher über die Apple TV-App ansehen können. Die Idee ist, dass Sie Ihre eigenen Kanäle auswählen und gezielt für das bezahlen, was Sie möchten. Grundsätzlich handelt es sich um ein plattformübergreifendes App-Update. Die App wird diesen Herbst auf dem Mac funktionieren (voraussichtlich mit der nächsten Version des Betriebssystems).

Die vielleicht größte Neuigkeit ist, dass die App auf Smart-TVs von LG, Samsung, Sony und Vizio läuft. Es wird auch den Weg zu Amazon Fire TV-Geräten und Rokus finden. Es wird überall sein.

Die Präsentation für TV + dreht sich alles um Filme. Wir schauen uns ein Video mit einer Menge berühmter Leute an. Apple macht originelle Inhalte mit großen Namen wie Jennifer Anniston und Steve Carrell.

Der Dienst selbst wird mehr als 100 Originale haben und alles wird zum Offline-Anschauen heruntergeladen werden können. Es kommt im Herbst und wir wissen noch nicht, wie viel es kosten wird.

Die Mücken haben sich so entwickelt, dass sie mit einem blutigen Bauch davonfliegen - ohne dass Sie es jemals bemerkt haben

Die Mücken haben sich so entwickelt, dass sie mit einem blutigen Bauch davonfliegen - ohne dass Sie es jemals bemerkt haben

Letzte Woche im technischen Bereich: Brookstone starb, Movie Pass änderte sich erneut und Apple trat dem Vier-Komma-Club bei

Letzte Woche im technischen Bereich: Brookstone starb, Movie Pass änderte sich erneut und Apple trat dem Vier-Komma-Club bei

Wie man Latkes acht Tage und Nächte lang knusprig hält

Wie man Latkes acht Tage und Nächte lang knusprig hält