https://bodybydarwin.com
Slider Image

Sogar kleine Kommoden können Kinder zerquetschen. Verankern Sie sie an der Wand

2021

Unter der Litanei von Schrauben und Plastik-Doo-Hickeys, die nach dem Zusammenbau großer IKEA-Möbel übrig sind, ist Ihnen möglicherweise eine separate Plastiktüte mit Klammern aufgefallen. Diese, lesen Sie in der Anleitung, sind Wandanker und müssen unbedingt an Ihren neuen Möbeln befestigt werden, damit Sie nicht versehentlich jemanden töten, wenn Ihr verpfuschtes HEMNES umkippt. Sie haben wahrscheinlich die Hardware weggeworfen oder in eine unübersichtliche Schublade gesteckt.

Hätten Sie einen kürzeren Artikel zusammengestellt, insbesondere einen, der 30 Zoll groß oder kleiner ist, hätten Sie diesen zusätzlichen Beutel nicht gesehen. Kommoden, die so kurz sind, wurden als unwahrscheinlich eingestuft. Eine neue Untersuchung der Verbraucherberichte legt jedoch nahe, dass Sie diese Wandanker nicht nur für Ihre größeren Gegenstände verwenden sollten, sondern auch zusätzliche Anker für kurze Gegenstände kaufen sollten.

Ihr Bericht zeigt, dass in den letzten Jahren auch kleine Angestellte Kinder getötet haben, und argumentiert, dass die Sicherheitsstandards einfach nicht dem Schnupftabak gewachsen sind. Von den 17 getesteten 30-Zoll-Kommoden konnte die Hälfte kein 50-Pfund-Gewicht tragen, das an der Vorderseite einer ausziehbaren Schublade hängt (der Industriestandard für größere Kommoden), wodurch das Gewicht eines Kindes simuliert wird, das auf Möbel klettert. Weitere drei Gegenstände könnten 50, aber nicht 60 Pfund tragen, während nur fünf mit Bravour bestanden wurden.

Das zentrale Problem dabei ist das Gleichgewicht. Wenn jemand eine Kommodenschublade aufzieht, verschiebt sich der Schwerpunkt des Möbels nach außen. Ein Gewicht, das an einer offenen Schublade hängt, im Vergleich zu einem Gewicht, das an einer geschlossenen Schublade hängt, kann erheblich unterschiedliche Auswirkungen haben - die offenen Schubladen erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass die Schublade kippt. Alle Kommoden sollten so konstruiert sein, dass sie nicht umfallen. Die Sicherheitsstandards sind jedoch freiwillig. Unternehmen entscheiden, ob sie die Richtlinien einhalten oder nicht, obwohl selbst Hersteller, die diese nicht einhalten, keine Kommode mit einer Größe von maximal 30 Zoll testen müssen. Diese Grenze ist jedoch ziemlich willkürlich.

"Der Cutoff wurde durch andere Möbel wie Nachttische ausgelöst, die bei der Definition der Kleiderkommoden eine Rolle spielten", erklärt James Dickerson, Chief Scientific Officer bei Consumer Reports . Ihrer Untersuchung zufolge starben jedoch mindestens fünf Kinder an den Folgen der Ausnahme von 30-Zoll-Kommoden oder darunter ist umgefallen. Der Bericht bringt diesen Punkt mit der Geschichte von Charlie Horn, einem Kleinkind, das starb, als sein Kleiderschrank umkippte. Seine Eltern hatten keine Ahnung, dass die Möbel gefährlich waren.

Todesfälle wie der von Charlie veranlassten die Consumer Product Safety Commission, ihre "Anchor It" -Kampagne in den letzten Jahren zu starten, um Eltern davon in Kenntnis zu setzen, dass ihre Kinder gefährdet sein könnten. Schätzungen zufolge wurden zwischen 2015 und 2017 28.300 Menschen durch herabfallende Möbel verletzt. Von 2000 bis 2017 gab es außerdem 542 Todesfälle, von denen 100 durch Kommoden, Truhen oder Büros verursacht wurden. Kinder, die klein sind und eher auf eine Schublade klettern möchten, sind für solche Unfälle am anfälligsten.

Überprüfen Sie die CPSC-Auflistungen, und Sie werden feststellen, dass beliebte Hersteller wie IKEA und Target in den letzten Jahren aufgrund des Umkippens ihrer Produkte während des normalen Gebrauchs Rückrufe durchführen mussten. (Dies ist übrigens der Grund, warum Sie Ihre Produkte registrieren sollten. Sie erhalten eine E-Mail, wenn etwas zurückgerufen wird.)

Consumer Reports merkt jedoch an, dass die CPSC nicht unbedingt alles in ihrer Macht Stehende tut, um das Leben von Kindern zu retten. Sie sollten Anfang dieses Jahres ein Urteil erlassen, um die Sicherheitsstandards für Kommoden neu zu bewerten. Stattdessen haben sie beschlossen, weiterhin Daten zu sammeln und das Problem zu überwachen.

Angesichts der Tatsache, dass ihre Untersuchungen zeigen, dass auch kurze Möbel tödlich sein können, fordert Consumer Reports höhere Standards.

„Im Laufe vieler Monate haben wir festgestellt, dass die Hersteller die Abrichter stabil genug machen können, um einen strengeren Test zu bestehen“, sagt Dickerson. „Die derzeitige freiwillige Norm deckt nicht genügend Abrichter ab und schützt nicht genug Kinder, und ist nicht obligatorisch

In der Zwischenzeit können besorgte Eltern ein paar Dinge tun, um ihre Kinder zu schützen. Eine Möglichkeit besteht darin, die Ergebnisse der Verbraucherberichte zu überprüfen, um festzustellen, ob Sie zufällig eine der von ihnen getesteten Kommoden besitzen. Das andere ist, die Möbelanker aus der Schublade zu fischen (oder neue zu kaufen) und die Kommoden an der Wand zu befestigen. Ja, es wird ein Problem sein, ein Loch in der Wand zu haben, wenn Sie die Möbel jemals austauschen möchten, aber es unterscheidet sich nicht so sehr vom Aufhängen eines Bilderrahmens. Auch wenn in diesem Bericht keine Fernsehgeräte erwähnt wurden, sollten Sie Ihr Fernsehgerät an der Wand befestigen. 30 Prozent der Verletzungen und 34 Prozent der Todesfälle aufgrund von Umstürzen sind auf Fernsehgeräte zurückzuführen. Sie können auch die CPSC-Rückrufwebsite durchsuchen, um festzustellen, ob Ihre Artikel aus Sicherheitsgründen zurückgerufen wurden.

Hoffentlich wird in Zukunft jede Kommode so konstruiert sein, dass sie nicht umkippt. Aber jetzt ist es an den Eltern, ihre Häuser in Sicherheit zu bringen. Dickerson merkt an: „Möbelkippvorgänge sind eine vermeidbare Sicherheitsepidemie.“ Es ist beängstigend, darüber nachzudenken, aber einfach zu lösen: Nehmen Sie eine Bohrmaschine und befestigen Sie die Möbel an der Wand.

Eine australische Insel hat den kühnen Plan, alle ihre Ratten zu vernichten

Eine australische Insel hat den kühnen Plan, alle ihre Ratten zu vernichten

All die coolen Dinge, die Sie auf dem Sperrbildschirm Ihres Telefons tun können

All die coolen Dinge, die Sie auf dem Sperrbildschirm Ihres Telefons tun können

Ermäßigte Amazon-Geräte und andere gute Angebote finden heute statt

Ermäßigte Amazon-Geräte und andere gute Angebote finden heute statt