https://bodybydarwin.com
Slider Image

Eee PC School # 2: Fügen Sie einen zweiten microSD-Kartenleser hinzu

2019

Der Einbau eines eingebauten SD-Kartenlesers in den ASUS Eee PC war nur eine von vielen intelligenten Entscheidungen, die für das liebenswerte kleine tragbare Gerät getroffen wurden (hören Sie Apple?). Ohne große Festplatte sind Speicherkarten für jeden Eee-Benutzer von entscheidender Bedeutung, der große Mediensammlungen speichern, Tonnen von Anwendungen behalten oder mehrere Betriebssysteme booten möchte. Dies ermöglicht ein praktisch unbegrenztes Datenspeichersystem ohne externe Add-Ons. Während SD- und SDHC-Karten ein praktisches Speichermedium sind, werden wir ein zweites SD-basiertes Laufwerk speziell für schlanke microSD-Karten hinzufügen - die Multi-Gigabyte-Medien im Miniaturformat, die den kleinen Abmessungen des Eee-PCs besser entsprechen.

Ja, Sie können einen microSD-zu-SD-Adapter zum Lesen der winzigen Karten mit dem eingebauten SD-Leser Ihres Eee verwenden. Hier wird jedoch ein zweiter dedizierter microSD-Leser installiert, der die Speicherkartenoptionen effektiv verdoppelt. Wir haben uns nur für microSD entschieden, weil die engen Grenzen im Gehäuse des Eee-PCs die Installation eines zweiten SD-Lesegeräts in voller Größe sehr erschweren. Eine unserer Meinung nach bessere Option ist die Installation eines SD-Lesegeräts mit einem in seinem Mediensteckplatz vorinstallierten microSD-zu-SD-Adapter. Die microSD-Karten können dann jederzeit bequem über eine neue Öffnung in den microSD-zu-SD-Adapter eingesetzt werden, die wir auf der Vorderseite des Gehäuses anbringen werden.

Wenn Sie ein zweites Lesegerät für microSD-Karten installieren, verfügen Sie über zwei SD-Laufwerke, mit denen dreifache Startoptionen generiert werden können: das interne SSD-Laufwerk mit dem Eee PC nativen Xandros Linux-Betriebssystem, das SD-Laufwerk mit Windows XP und das microSD-Laufwerk mit Pupeee Linux. Halten Sie einfach die ESC-Taste während des Eee PC-Startvorgangs gedrückt, und Sie haben die einfachste dreifache Startoption, die jemals erstellt wurde.

Zeit: 5 Stunden
Kosten: 28, 93 USD
Schwierigkeit: mäßig

microSD-Medienkarte + SD-Adapter (Amazon.com # B000NIX2MM; 11, 99 US-Dollar), Kabel A zu B, 6 Fuß (SparkFun Electronics # CAB-00512; 3, 95 US-Dollar)

HINWEIS: Idealerweise wäre der SanDisk MobileMate SD Plus-Reader eine bessere Wahl für dieses Projekt gewesen. Leider war es nur ein bisschen zu groß für die praktische Installation. Und während Asus in Bezug auf den Garantiestatus von gehackten Eee-PCs etwas unverbindlich war, erlischt Ihre Garantie mit ziemlicher Sicherheit, wenn Sie das Gehäuse für diesen Mod zuschneiden. Gehen Sie also auf eigenes Risiko vor.

Nehmen Sie den Akku aus dem Eee und zerlegen Sie ihn vollständig, bis er weiß ist. Wenn Sie weitere Hilfe zum Öffnen des Eee-PCs benötigen, lesen Sie dieses Tutorial.

Öffnen Sie den MicroMate SD Reader. Die Leserhülle ist einrastend, ziehen Sie also die beiden Hälften vorsichtig auseinander. Ein wenig Hilfe von einem Schlitzschraubendreher sollte das Gehäuse auseinander bringen. Entnehmen Sie die Leiterplatte des Lesegeräts. Diese Platine ist sehr empfindlich. Gehen Sie vorsichtig damit um.

Brechen Sie das Sägeblatt für einige größere Eee PC-Eingriffe aus. Schneiden Sie zuerst den Schraubenpfosten bündig mit der Unterseite des unteren Gehäuses ab, das sich neben dem Tastatur-Flachbandkabelanschluss befindet. Das MicroMate SD-Lesegerät wird direkt über diesem Pfosten montiert.

Legen Sie die Leiterplatte des MicroMate SD-Lesegeräts auf das untere Gehäuse des Eee PC. Denken Sie daran, dass der Leser verkehrt herum montiert wird . Markieren Sie die Breite des SD-Kartensteckplatzes an der äußeren Vorderkante des unteren Gehäuses. Dieser gemessene und markierte Bereich muss abgeschnitten werden, damit der Leser während des normalen Betriebs des Eee-PCs von außen zugänglich ist. Nachdem die raue Öffnung geschnitten wurde, glätten Sie die gesamte Oberfläche mit einem feinen Schleifpapier. Entfernen Sie den Plastikstaub, wenn Sie fertig sind. .

Entfernen Sie beide Stecker vom USB-Kabel. Legen Sie die vier USB-Kabel an beiden Enden frei, entfernen Sie sie und verzinnen Sie sie: rot, weiß, grün und schwarz. Löten Sie einen Satz dieser Drähte an die Leiterplattenstifte eines der verfügbaren USB-Anschlüsse. Ich habe für dieses Projekt den USB-Port 4 verwendet. Die Drähte sollten in dieser Reihenfolge angeschlossen werden:

3 - Weiß 2 - Grün 1 - Schwarz

Löten Sie nun den verbleibenden Kabelsatz des USB-Kabels an den USB-Stecker der MicroMate SD-Leseplatine. Beachten Sie die Anschlussreihenfolge an diesem Stecker. Dies ist die umgekehrte Reihenfolge des USB-Anschluss-Verdrahtungsschemas.

Während sich der Eee PC noch aus mehreren Teilen zusammensetzt, stecken Sie das Tastatur-Flachbandkabel vorsichtig in den PCB-Anschluss, stecken Sie den Akku ein und drücken Sie die Einschalttaste. Der Eee PC sollte zum Leben erweckt werden und die LED sollte auf der MicroMate SD Reader-Platine blinken. Legen Sie nach dem Hochfahren des PCs eine SD-Karte in den Kartensteckplatz des Lesegeräts ein. Die grüne LED am Lesegerät sollte leuchten und das Xandros-Betriebssystem sollte die Karte erkennen und ein Fenster für Wechselmedien öffnen. Wenn alle diese Tests bestanden wurden, verhandeln Sie über das Linux-Betriebssystem und fahren Sie den Eee-PC herunter (dh Herunterfahren des Systems auf der Registerkarte "Einstellungen"). Entfernen Sie die Tastatur und den Akku aus dem Eee PC.

Wenn diese Tests fehlgeschlagen sind, überprüfen Sie Ihre Verkabelung. Diese Lesegeräte sind außerdem sehr empfindlich und können leicht beschädigt werden. Wenn die grüne LED nicht leuchtet und Ihre Verkabelung korrekt ist, benötigen Sie möglicherweise einen neuen Leser.

Isolieren Sie die gesamte Reader-Platine und ihren USB-Anschluss sorgfältig. Stecken Sie den USB-Anschluss des Lesegeräts gegen das Eee PC-Lüftergehäuse. Befestigen Sie die Leserplatine mit zwei Schrauben verkehrt herum auf dem Eee PC-Gehäuse. Diese Montagetechnik stellt sicher, dass der Leser eine stabile Plattform darstellt. Schieben Sie den microSD-zu-SD-Adapter in den Kartensteckplatz des Lesegeräts. Führen Sie das USB-Kabel durch die Unterseite der Eee PC-Platine. Setzen Sie den Eee PC wieder zusammen, schließen Sie den Akku an, setzen Sie eine bootfähige microSD-Karte in das neu installierte MicroMate SD-Lesegerät ein und drücken Sie die Einschalttaste. Drücken Sie während des Startvorgangs die ESC-Taste und rufen Sie ein Auswahlmenü für das Startgerät auf. Wählen Sie die microSD-Karte als Startgerät und testen Sie das neue Pupeee-Betriebssystem.

Dieses microSD-Laufwerk ist nicht auf das Pupeee Linux-Betriebssystem beschränkt. Andere Betriebssysteme werden ebenfalls funktionieren. Probieren Sie einen DOS-Start für einige Ihrer alten DOS-Spiele oder einen BartPE-Start für einen Vorgeschmack auf Windows XP. Nun die nächste Herausforderung: Wie werden all diese winzigen microSD-Karten beschriftet?

Smarte Technik, die aus einem Zuhause ein Partyhaus macht

Smarte Technik, die aus einem Zuhause ein Partyhaus macht

Warum für Office und Photoshop bezahlen, wenn Sie diese Alternativen kostenlos bekommen können?

Warum für Office und Photoshop bezahlen, wenn Sie diese Alternativen kostenlos bekommen können?

Hey schau, Venus lächelt

Hey schau, Venus lächelt