https://bodybydarwin.com
Slider Image

Kaufen Sie keine Muttermilch aus dem Internet

2020

Trotz der Bemühungen der Formelindustrie ist nichts für Babys so gut wie Muttermilch. Es hat sich gezeigt, dass Säuglinge, die stillen, mehr Bildung erhalten, eine größere Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten aufweisen und die körperlichen Vorteile eines Haut-zu-Haut-Kontakts erfahren. Neue Mütter, die nicht stillen können, möchten, dass ihre Babys die gleichen Vorteile genießen. Einige möchten daher Muttermilch von Orten wie Milchbanken oder sogar von Kleinanzeigen kaufen. Laut einem heute im British Medical Journal veröffentlichten Leitartikel sollten Eltern jedoch keine Muttermilch online kaufen, da der Branche noch wichtige Vorschriften fehlen und die Gesundheit der Babys gefährdet werden könnte.

Muttermilch hat zwar viele Vorteile für ein Kind, kann jedoch auch einige Krankheiten wie HIV, Hepatitis B und C und Syphilis übertragen. Frauen mit diesen Krankheiten werden aufgefordert, nicht zu stillen. Online gekaufte Muttermilch kann möglicherweise nicht so streng auf diese Krankheiten getestet werden wie Milch von einer bekannten Quelle oder einer regulierten Milchbank, weshalb online gekaufte Milch in der Regel ein paar Dollar billiger pro Unze ist.

Experten haben auch Bedenken, wie die Milch konserviert und versandt wird. Frühere Studien haben ergeben, dass online gekaufte Muttermilch ein viel höheres Risiko für krankheitserregende Bakterien aufweist als Milch aus einer Milchbank. In einer Studie befand sich ein Viertel der an das Haus des Kunden gelieferten Milch in einer schlechten Verpackung und war nicht mehr gefroren.

"Online gekaufte Milch ist bei weitem keine ideale Alternative. Sie setzt Säuglinge und andere Verbraucher mikrobiologischen und chemischen Stoffen aus, so die Autoren. Sie hoffen, dass Gesetzgeber und Aufsichtsbehörden ihre Arbeit als Handlungsaufforderung zum Schutz von Müttern und Säuglingen vor schädlicher Milch sehen." Bis dahin müssen Mütter und Angehörige der Gesundheitsberufe beim Kauf von Muttermilch diskriminierende Maßnahmen ergreifen, um strengere Vorschriften und Konsequenzen für diejenigen festzulegen, die kontaminierte Produkte verkaufen.

Ein Seeotter mit verbundenen Augen namens Selka zeigt, wie die Tiere im trüben Wasser Nahrung finden

Ein Seeotter mit verbundenen Augen namens Selka zeigt, wie die Tiere im trüben Wasser Nahrung finden

Wie die Populärwissenschaft '2001: A Space Odyssey' im Jahr 1968 abdeckte

Wie die Populärwissenschaft '2001: A Space Odyssey' im Jahr 1968 abdeckte

Die erste Gewächshausernte in der Antarktis kann zum Mars gehen

Die erste Gewächshausernte in der Antarktis kann zum Mars gehen