https://bodybydarwin.com
Slider Image

Hat Ihre Mannschaft Montagabend Fußball gewonnen? Und 9 andere seltsame Fragen, die zeigen, wie Sie heute abstimmen werden

2021

Es stehen heute viele große Dinge auf dem Spiel. Wichtige Dinge. Themen, die unser Land prägen, über den Zustand der Wirtschaft, die Rechte von Minderheiten, die Art und Weise, wie wir mit fremden Nationen umgehen, und gelegentlich Drohnenmorde an ihnen auslösen. Aber wir gehen davon aus, dass Ihnen all diese Dinge bereits bekannt sind.

Psychologen beschäftigen sich seit Jahren mit den winzigen, relativ unwichtigen sozialen Hinweisen, die uns dazu bringen, auf die eine oder andere Weise abzustimmen. (Für amerikanische Psychologen ist es hilfreich, dass wir nur zwei Parteien haben. Für den Rest von uns, ehhh.) Die Gründe, warum wir wählen, sind nicht immer groß - manchmal sind sie subtil und klein. Hier finden Sie ein Quiz, in dem Sie anhand dieser Hinweise vorhersagen können, für wen Sie stimmen werden.

1. Wo wirst du heute abstimmen? (Wählen Sie die nächstgelegene)
a) Kirche (2 Punkte)
b) Schule (0 Punkte)
c) Feuerwehrhaus (2 Punkte)
d) Sonstiges (1 Punkt)

2. Welchem ​​Kandidaten würden Sie körperlich am meisten ähneln?
a) Barack Obama (0 Punkte)
b) Mitt Romney (2 Punkte)
c) Weder aus Gründen des Geschlechts noch aus anderen sonderbaren Gründen (1 Punkt)

3. Wie bewusst sind Sie Ihrer eigenen Sterblichkeit?
a) Wir werden alle sterben, ich denke täglich darüber nach (2 Punkte)
b) Ich werde für immer leben !!! (0 Punkte)

4. Sind Sie gut darin, ungewöhnliche Wörter auszusprechen?
a) sehr gut (0 Punkte)
b) ehh ich nehme meine beste Vermutung an (1 Punkt)
c) Ich finde den Namen "Zoe" unnötig irreführend (2 Punkte)

5. Wann hast du Geburtstag?
a) 12. März (2 Punkte)
b) 4. August (0 Punkte)
c) jeden anderen Tag (1 Punkt)

6. Was sind deine Lieblingssportarten?
a) Basketball (0 Punkte)
b) Skifahren (2 Punkte)
c) Golf (0 Punkte)
d) Wassersport (2 Punkte)
e) alles andere (1 Punkt)

7. Wie viel Angst haben Sie, wenn Sie sich Gruselfilme ansehen?
a) wirklich ängstlich! (2 Punkte)
b) eine normale Menge von Angst vielen Dank (1 Punkt)
c) Ich erschrecke nicht leicht (0 Punkte)

8. Ist Ihr Wahllokal schmutzig oder stinkt es?
a) Nein, ziemlich sauber (0 Punkte)
b) jetzt wo du es erwähnst, ist es ein wenig eklig (2 Punkte)

9. Welcher Teil Ihres Gehirns ist Ihrer Meinung nach größer und / oder aktiver?
a) meine Amygdala sicher (2 Punkte)
b) Mein vorderer cingulöser Kortex ist sehr aktiv (0 Punkte)
c) was? (1 Punkt, und lernen Sie mehr über Ihr eigenes Gehirn, Idiot)

10. Hat Ihre Fußballmannschaft das letzte Spiel gewonnen?
a) Ja! gehe [LOCAL SPORTS TEAM HIER EINFÜGEN] !!!!! (0 Punkte)
b) nein. boo [INSERT OPPOSING, VICTORIOUS SPORTS TEAM, DAS HIER ENDGÜLTIG GEPRÜFT HAT] !!! (2 Punkte)
c) Sport interessiert mich nicht. (Geh jetzt ins amerikanische Gefängnis. Dein Quiz ist vorbei.)

Wenn Sie weniger als 10 Punkte erzielt haben, sagen wir voraus, dass Sie für PRÄSIDENT BARACK OBAMA stimmen werden. Wenn Sie mehr als 10 Punkte erzielt haben, werden Sie voraussichtlich für FORMER GOVERNOR MITT ROMNEY stimmen. Wenn Sie genau 10 Punkte erzielt haben, war dieses Quiz eine Zeitverschwendung für Sie und wir entschuldigen uns. Hier sehen Sie ein Video von einem Baby-Nasenbär, der an den riesigen Ohren eines Fennec-Fuchses kaut. Jetzt sind wir gleich.

1. Eine Studie hat gezeigt, dass der Standort Ihres Wahllokals von Bedeutung ist. Wenn Sie in einer Schule wählen, werden Ihre Gedanken auf die Bildung fallen, ein soziales Problem, das vom liberalen Kandidaten stärker vertreten wird. Aber wenn Sie in einer Kirche oder einer Feuerwache wählen, werden Ihre Gedanken auf Religion oder Sicherheit fallen, die beide eher mit dem konservativen Kandidaten in Verbindung stehen. Es heißt "kontextbezogene Grundierung" und funktioniert auch dann, wenn Sie nur ein Bild von etwas Ähnlichem sehen - beispielsweise Schließfächer oder religiöse Symbole.

2. Eine Studie von Danny Oppenheimer und Alex Todorov mit dem Titel "Speed ​​Dating for Senator" ergab, dass wir tendenziell für Menschen stimmen, die wie wir selbst aussehen. Die Forscher hier haben tatsächlich ein Foto des Testers mit einem Foto eines politischen Kandidaten zusammengeführt, und die Tester haben dieses Foto ausnahmslos dem ursprünglichen, nicht zusammengeführten Kandidaten vorgezogen. Sagt Ihnen jeder, dass Sie wie Mitt Romney aussehen? Es besteht eine faire Chance, dass Sie für ihn stimmen, und das nicht nur, weil Sie demografisch ähnlich sind, sondern weil wir uns mit denen identifizieren, die uns ähneln.

3. Eine stärkere Exposition gegenüber Themen des Todes führt nach dieser Studie tendenziell zu einem konservativeren Abstimmungsmuster.

4. Es ist wahrscheinlicher, dass wir für einen Kandidaten stimmen, dessen Namen wir leicht aussprechen können. Angesichts der Tatsache, dass ein Moderator "Obama" während einer Präsidentendebatte in diesem Jahr mit "Osama" verwechselt hat, werden wir sagen, dass diejenigen, die Probleme haben, weniger gebräuchliche amerikanische Namen auszusprechen, sich für den leicht ausgesprochenen Republikaner interessieren könnten.

5. Wir neigen dazu, uns mit denen zu identifizieren, die unseren Geburtstag teilen. Romney wurde im März und Obama im August geboren.

6. Der Grund, warum sich Kandidaten-Werbekampagnen so sehr auf Hobbys konzentrieren, besteht darin, dass wir uns tendenziell mit denen identifizieren, die unsere Interessen teilen, auch wenn diese Interessen für den Beruf des Präsidenten völlig irrelevant sind. Diese Sportarten sind nach vielen Quellen die wichtigsten Hobbys der beiden Kandidaten. Die Nummern 4, 5 und 6 stammen alle von Danny Oppenheimer und Mike Edwards.

7. Republikanische Anzeigen werden oft beschuldigt, Angst zu haben. Nun, die Wissenschaft untermauert dies - diejenigen, die bei Gruselfilmen mit größerer Wahrscheinlichkeit nervös sind, tendieren dazu, konservativer zu sein.

8. Eine Studie in Psychological Science wies darauf hin, dass "subtile Erinnerungen an Kontaminationen eine ruckartige Angst vor Außenstehenden auslösen können, die einer konservativeren Haltung entspricht.

9. Eine Studie in Current Biology legt nahe, dass Personen mit größeren Amygdalas - dem Teil des Gehirns, der mit Angst und Aggression in Verbindung gebracht wird - konservativ stimmen. Diejenigen mit aktiveren anterioren cingulären Cortexen - dem Teil des Gehirns, der mit Problemlösung und Konfliktüberwachung verbunden ist - stimmen eher liberal.

10. Eine Studie in den Proceedings der National Academy of Sciences schlägt eine Korrelation zwischen dem Erfolg der eigenen Sportmannschaft und der Wahl vor. Wenn Ihr Team gewinnt, ist es wahrscheinlicher, dass Sie für den Amtsinhaber stimmen.

Haftungsausschluss: Natürlich ist dies eine lustige, alberne Sache, nicht zu ernst genommen zu werden. Es gibt Korrelations- / Kausalitätsprobleme mit einigen dieser Studien, und außerdem würde kein leicht intelligentes Säugetier glauben, dass das Ergebnis eines Fußballspiels einen großen Einfluss auf eine Präsidentschaftswahl haben würde. Was wir sagen ist, das sollte Spaß machen, aber was MEHR Spaß macht, ist informiert zu werden und abzustimmen. Ich meine, das Abstimmen macht nicht so viel Spaß wie, ich weiß nicht, Rodeln, aber es macht ein bisschen Spaß und ist auch wichtig. Gehen Sie wählen, ist das, was wir sagen.

Warum wir immer noch nicht herausgefunden haben, wofür Stonehenge gedacht ist

Warum wir immer noch nicht herausgefunden haben, wofür Stonehenge gedacht ist

Die Flugzeuge der Zukunft werden mit virtueller Realität, Yoga-Studios und viel Blumenkohl ausgestattet sein

Die Flugzeuge der Zukunft werden mit virtueller Realität, Yoga-Studios und viel Blumenkohl ausgestattet sein

Apple bricht iTunes auf.  Folgendes müssen Sie wissen.

Apple bricht iTunes auf. Folgendes müssen Sie wissen.