" "
https://bodybydarwin.com
Slider Image

Haben Pandas das Erdbeben in China gespürt?

2020

Die Zahl der Todesopfer durch das Erdbeben in Sichuan soll zu diesem Zeitpunkt 55.000 betragen. Viele Überlebende leben draußen in Zelten, weil sie befürchten, dass Nachbeben ihre Häuser stürzen könnten. Aber auch die Tierbevölkerung soll versorgt werden, indem die Tiere im China Giant Panda Schutz- und Forschungszentrum, das nur etwa 32 km vom Epizentrum des Erdbebens entfernt ist, mit Nahrungsmitteln versorgt werden.

New Scientist stellt fest, dass es Gerüchte gab, dass sich diese Pandas in den Augenblicken vor dem Beben seltsam verhielten. Berichten zufolge sind alle 86 erwachsenen Pandas von einer sanften Bambus-Fresssitzung aufgestanden und haben angefangen, durch die Einrichtung zu paradieren. Es gibt auch unbestätigte Berichte, dass sich wilde Pandas in der Zeit vor dem Zittern auf eine höhere Ebene bewegten.

Dies ist die gleiche Art von Spekulation, die nach dem Tsunami von 2004 aufgetaucht ist - es gab Berichte über Elefanten und andere Tiere, die in höhere Lagen rasten. Einige Wissenschaftler glauben, dass große Tiere in der Lage sein könnten, seismische Aktivitäten zu spüren, aber die Frage, ob sie einen sechsten Sinn für Katastrophen haben, ist noch lange nicht geklärt.

Die besten Möglichkeiten, um die Bildschirmzeit auf all Ihren Geräten zu verkürzen

Die besten Möglichkeiten, um die Bildschirmzeit auf all Ihren Geräten zu verkürzen

Alle Säugetiere kacken in 12 Sekunden und es gibt eine Gleichung für die "Dauer der Durchfalldefäkation"

Alle Säugetiere kacken in 12 Sekunden und es gibt eine Gleichung für die "Dauer der Durchfalldefäkation"

Entsaften ist eigentlich nicht gut für dich und deine Ernährung ist wahrscheinlich dumm

Entsaften ist eigentlich nicht gut für dich und deine Ernährung ist wahrscheinlich dumm