https://bodybydarwin.com
Slider Image

CPR kann Leben retten. Hier ist, wie (und wann) es geht.

2022

In den letzten zehn Jahren hat sich die CPR geändert. Die derzeit empfohlene Technik ist jetzt unglaublich einfach, vermeidet, den Mund auf das Gesicht eines Fremden zu legen (huzzah!) Und könnte die Chancen des Opfers, einen Herzstillstand zu überleben, verdoppeln oder verdreifachen.

Auch wenn Sie diese lebensrettende Fähigkeit vor einiger Zeit erlernt haben, ist es an der Zeit, sie aufzufrischen. Wenn schließlich niemand etwas unternimmt, wenn jemand nach einem Herzstillstand zusammenbricht (das heißt, sein Herz hat aufgehört zu schlagen), stirbt diese Person.

"Ein Herzstillstand ist nach wie vor tödlich, wenn keine CPR durchgeführt wird", sagt der Notarzt Benjamin Abella, der Direktor des Zentrums für Wiederbelebungswissenschaft bei Penn Medicine.

Das Ziel der HLW ist nicht, jemanden wieder zum Leben zu erwecken. Es ist Zeit zu kaufen, bis der Rettungsdienst eintrifft. Und diese Zeit ist kostbar: Für jede Minute ohne CPR sinken die Überlebenschancen des Opfers mit Herzstillstand um 10 bis 15 Prozent, sagt Abella. "Es ist die zeitempfindlichste Krankheit in der gesamten Medizin."

Sicher, Sie möchten jemandem helfen, der medizinische Hilfe benötigt. Sie müssen jedoch nicht bei jeder Person, die ihre Brust berührt, eine HLW durchführen. Schließlich erfordert die Technik Kompressionen, die stark genug sind, um die Rippen zu brechen. Bevor Sie beginnen, sollten Sie den Unterschied zwischen einem Herzinfarkt und einem Herzstillstand verstehen.

„Ein Herzinfarkt liegt vor, wenn ein Teil des Herzmuskels aufgrund eines mangelnden Blutflusses oder einer Blockade in einer Arterie verletzt wird“, sagt Abella. „In den meisten Fällen hören die Herzen der Menschen bei einem Herzinfarkt nicht auf und sie brauchen keine HLW.“ Wenn jemand einen Herzinfarkt hat, können die Symptome Schwitzen, Brustschmerzen und Atemnot sein. Obwohl sie keine HLW benötigen, benötigen sie ärztliche Hilfe, stat, was bedeutet, dass Sie 911 anrufen sollten.

Vergleichen Sie das mit einem Herzstillstand, bei dem das Herz der Person aufgehört hat zu schlagen. Mehr als 350.000 dieser tödlich schwerwiegenden Ereignisse ereignen sich nach Angaben der American Heart Association jährlich in den USA (ohne die Ereignisse in Krankenhäusern). Der Patient liegt bewusstlos auf dem Boden und atmet nicht oder bewegt sich nicht. Ohne CPR und medizinische Hilfe stirbt das Opfer.

Die meiste Zeit, in der jemand eine HLW braucht, beginnt die Krise in Ihrem Zuhause, sagt Lawrence Phillips, Kardiologe bei NYU Langone Health. "Es wird oft jemand sein, den du kennst - ein Freund oder ein Familienmitglied - der plötzlich zusammenbricht", sagt er.

Befürchten Sie, dass sie keinen Herzstillstand haben oder dass Sie sie verletzen werden? "Wenn Sie eine HLW bei jemandem durchführen, der sie benötigt, sind Sie das Einzige, was die Rettung ihres Lebens ermöglicht", sagt Phillips. Machen Sie sich also keine Sorgen, dass Sie sich die Rippen brechen - das ist kein schlimmeres Schicksal als der Tod.

Ihr erster Schritt muss erneut darin bestehen, die Notrufnummer zu wählen. Drücken Sie dabei auf die Brust des Opfers (mehr dazu gleich), bis die Fachkräfte eintreffen oder das Opfer antwortet. »Wenn sie aufwachen oder anfangen zu sprechen, hören Sie an diesem Punkt auf«, sagt Phillips.

Die American Heart Association empfiehlt, dass die meisten Menschen CPR nur mit der Hand für erwachsene und jugendliche Opfer durchführen. Gute Nachrichten - das ist eine ziemlich einfache Technik. Hier ist, wie es geht.

Rufen Sie zuerst 911 an oder lassen Sie dies von einem anderen Zuschauer tun. Beginnen Sie als Nächstes mit der CPR mit reinen Händen, indem Sie neben dem Patienten knien, Ihre Finger verschränken und den Handrücken ungefähr zwischen den Brustwarzen in der Mitte des Brustbeins platzieren. Dann drücken Sie schnell, etwa 100 bis 120 Kompressionen pro Minute. Ihre Hände sollten sich bei jeder Kompression 2 bis 2, 5 Zoll bewegen - es ist jedoch keine Messung erforderlich.

»Niemand hat ein Lineal«, sagt Abella. Anstatt sich Gedanken über die genaue Tiefe jeder einzelnen Presse zu machen, beschreibt er die beste Anleitung als "hart drücken"

Neben der Betrachtung der Tiefe müssen Sie die korrekte Rate schätzen. Aber keine Sorge, Musik kann helfen: Sie können im richtigen Rhythmus zum Takt eines Songs pushen. Zu den einprägsamen Optionen zählen "Stayin 'Alive" (ja, wirklich) von Lady Gaga (Bee Gees Poker Face) oder "Ring of Fire" von Johnny Cash. Tatsächlich hat die American Heart Association eine Spotify-Wiedergabeliste mit akzeptablen Songs zusammengestellt. genannt "Don't Drop the Beat."

Wenn Sie die Brust des Patienten komprimieren, zirkuliert die Bewegung sein Blut und den lebenswichtigen Sauerstoff, den es bereits enthält. Dies bedeutet, dass Sie keine Mund-zu-Mund-Beatmung durchführen müssen.

Natürlich sind Brustkompressionen nicht so effektiv wie ein schlagendes Herz, sagt Abella. "Aber es erzeugt genug Blutfluss, um die Organe am Leben zu erhalten, bis Hilfe eintrifft und endgültige medizinische Versorgung geleistet werden kann."

Kurz gesagt: Wenn jemand plötzlich zusammenbricht und regungslos auf dem Boden liegt - ob es sich um ein Familienmitglied oder einen völlig Fremden handelt -, rufen Sie 911 an und leiten Sie CPR nur mit der Hand. »Was zählt«, sagt Abella, »macht etwas.«

Das Blut des Opfers enthält also bereits Sauerstoff. Aber wie lange wird es ohne Mund zu Mund dauern? Abella sagt, dass Sie keine genaue Zahl finden werden, aber "Es ist fair zu sagen, dass es für die ersten drei bis fünf Minuten angemessen ist, CPR nur mit der Hand durchzuführen."

Wenn Sie danach in der vollständigen HLW mit Rettungsatemzug trainiert wurden und sich wohl fühlen, können Sie dies tun. Selbst wenn Sie ein Amateur sind, sollten Sie nach fünf Minuten ohne Krankenwagen in Betracht ziehen, diese Rettungsatemzüge auszuprobieren. Es gibt jedoch keinen Druck - das Wichtigste ist, diese Brustkompressionen durchzuführen.

Vor diesem Zeitpunkt ist Mund zu Mund einfach nicht notwendig. Abella ist mit der vollständigen HLW vertraut, aber er sagt immer noch, wenn er auf der Straße wäre und jemandem mit Herzstillstand helfen müsste, "würde ich in den ersten fünf Minuten nur mit der Hand HLW machen."

Möchten Sie lernen, wie man eine vollständige HLW durchführt, Atemzüge rettet und alles? Sie sollten trainiert werden. Wenn Sie jedoch in Eile sind, finden Sie hier das grundlegende Protokoll: 30 Thoraxkompressionen, dann zwei Rettungsatemzüge, dann 30 weitere Kompressionen, dann zwei weitere Atemzüge.

Wenn Sie einen Rettungsatemzug geben, kippen Sie zuerst den Kopf zurück, indem Sie das Kinn anheben - das soll die Atemwege öffnen - und die Nase klemmen. Achten Sie darauf, dass Ihr Mund gut verschlossen ist, bevor Sie zweimal ausatmen. Kompressionen, Atemzüge, Kompressionen, Atemzüge. Spülen, wiederholen.

Im Allgemeinen wird das Überdenken, ob Sie eine vollständige HLW oder die reine Handversion durchführen sollten, nur kostbare Zeit verschwenden. Beginnen Sie im Zweifelsfall nur mit der Brustkompression. "Was wirklich zählt, ist, Blut durch den Körper zu bewegen", sagt Abella, "mehr als Sauerstoff in die Lunge zu bringen."

Laut einer E-Mail eines AHA-Sprechers empfiehlt die American Heart Association jedoch, bei einem plötzlichen Zusammenbruch eines Teenagers oder Erwachsenen nur Brustkompressionen vorzunehmen. Führen Sie eine vollständige HLW durch "für Säuglinge, Kinder, Opfer von Ertrinken oder Überdosierung von Medikamenten oder Menschen, die aufgrund von Atemproblemen kollabieren." (Die vollständige HLW, insbesondere für Kinder und Kleinkinder, erfordert eine Schulung, da sie sich von der Erwachsenen-HLW unterscheidet.)

Das Amerikanische Rote Kreuz bietet eine ähnliche Anleitung: „Eine vollständige HLW ist die beste Option, wenn eine Person weiß, wie man das macht - insbesondere für Säuglinge, Kinder, Ertrinkende und Menschen mit bekannten Herzbeschwerden“, sagte ein Sprecher des Roten Kreuzes per E-Mail. In der Zwischenzeit ist CPR nur für Hände gedacht, „für diejenigen, die nicht ausgebildet sind, nicht bereit oder nicht in der Lage sind, Atemzüge zu retten.“

"The Mix-Up, ein Video der American Heart Association, das CPR nur für Hände zeigt.

Letztendlich benötigt ein Opfer eines Herzstillstands eine Notfallversorgung (bei der ein Arzt einen Defibrillator verwenden, den Patienten intubieren oder Medikamente wie Epinephrin verabreichen kann). Wenn Sie eine HLW durchführen, halten Sie sie einfach mit Sauerstoff angereichert, bis sie dort ankommen.

Sie müssen jedoch noch eine weitere Option in Betracht ziehen, bevor die Rettungswagenbesatzung eintrifft: einen automatischen externen Defibrillator (AED). Die Geräte, die häufig an öffentlichen Orten bereitgestellt werden, geben Ihnen mündliche Anweisungen und versorgen Sie nur dann mit einem Schock, wenn das Opfer einen benötigt. Diese Sicherheitsvorkehrungen bedeuten, dass jeder einen Patienten behandeln kann.

"Man sollte mutig sein und es benutzen", sagt Abella. "Du kannst dich nicht selbst verletzen."

Zum Schluss noch eine letzte Ermutigung. Untersuchungen haben gezeigt, dass Frauen, die in der Öffentlichkeit zusammenbrechen, mit geringerer Wahrscheinlichkeit CPR erhalten. Dies kann daran liegen, dass umstehende Personen die Brust einer Frau nur ungern berühren.

Laut Suzanne Steinbaum, DO, Leiterin für kardiovaskuläre Prävention, Gesundheit und Wellness von Frauen am Mount Sinai Hospital, müssen Männer wissen, dass sie in diesem Szenario CPR durchführen sollten, wenn sie dies können.

"Ignorieren Sie die Anatomie von außen", sagt sie und weist darauf hin, dass es das Herz im Inneren ist, das wiederbelebt werden muss. "Sie könnten die einzige Chance dieser Frau sein", sagt Steinbaum.

Der Mythos der Manngrippe: Werden Männer wirklich kranker, oder sind sie nur weinerlicher?

Der Mythos der Manngrippe: Werden Männer wirklich kranker, oder sind sie nur weinerlicher?

Tech-fähige Notebooks, die eigentlich besser sind als Stift und Papier

Tech-fähige Notebooks, die eigentlich besser sind als Stift und Papier

Der Klimawandel trägt zu psychischen Erkrankungen bei

Der Klimawandel trägt zu psychischen Erkrankungen bei