https://bodybydarwin.com
Slider Image

Konnte dieser Test das menschliche Bewusstsein objektiv messen?

2021

Ruotsala über Flickr //www.flickr.com/photos/ian_ruotsala/189736045/sizes/l/in/photostream/

Die Feststellung, ob ein gehirnverletzter Patient bei Bewusstsein ist, ist mit moralischer und ethischer Komplexität behaftet: Was bedeutet es, wach zu sein? Was bedeutet es, wirklich am Leben zu sein ? Medizinisch ist es eine offene Frage, da Ärzte feststellen müssen, ob die Reaktionen eines vegetativen Patienten auf Reize reflexiv oder zielgerichtet sind. Moralisch und rechtlich ist es ein Minenfeld - erinnern Sie sich an Terri Schiavo? Trotz der Schwierigkeiten nähern sich die Neurowissenschaftler in Europa einem objektiven Bewusstseinsmaß an.

Wir haben im Laufe der Jahre mehrere interessante Tests und Therapien gesehen, um eingeschlossene und vegetative Patienten zu beurteilen und ihnen sogar bei der Kommunikation zu helfen. In einem bemerkenswerten Fall beantwortete ein Mann, der als vegetativ und bewusstlos eingestuft wurde, Ja-oder-Nein-Fragen auf die gleiche Weise wie eine voll wachsame Person. Andere Studien zeigen, dass EEG-Geräte verwendet werden können, um die imaginären Handlungen einer bewusstlosen Person durch Ablesen ihrer Gehirnaktivität abzuleiten. Diese sind zwar vielversprechend, aber nicht verallgemeinerbar - oder zumindest hat niemand versucht, sie zu einem verallgemeinerbaren Bewusstseinstest zu machen. Melanie Boly, Postdoc beim Belgischen Nationalfonds für Forschung in Lüttich, Belgien, arbeitet laut Nature News daran.

Das Team unterzog eine Gruppe von Freiwilligen einem kurzen elektromagnetischen Puls über die Schädelelektroden und beobachtete, wie sich die Hirnaktivität kräuselte. Der Puls erzeugte Aktivitätsmuster im Gehirn von 32 aufmerksamen, gesunden Menschen. Im Schlaf von gesunden Menschen erzeugte der Puls eine kürzere Reaktion, die physisch näher am Ort des Pulses blieb, sagt die Natur. Die variierende Gehirnaktivität wurde nach ihrer Komplexität quantifiziert, und Boly und ihre Kollegen verwendeten dies, um eine Metrik für die "Reaktionskomplexität" zu erhalten. Dann versuchten sie die gleiche Technik bei einer Gruppe von Menschen, bei denen die Diagnose "vegetativ", "minimal bewusst" oder "eingesperrt" gestellt worden war. Bei den vegetativen Menschen ähnelten die Impulse stark den Gehirnmustern des schlafenden Subjekts. Mit zunehmendem Bewusstsein der Patienten nahm auch die Komplexität ihrer Gehirnreaktionen zu.

Das Team sagt, dass der Index der Reaktionskomplexität Ärzten helfen könnte, den Bewusstseinsgrad eines Patienten zu bestimmen.

In Ihrem Darm leben Pilze, und sie sind wahrscheinlich ziemlich wichtig

In Ihrem Darm leben Pilze, und sie sind wahrscheinlich ziemlich wichtig

Warum werden die Leute ohnmächtig?

Warum werden die Leute ohnmächtig?

Die Suchmaschinen, die Sie für jede Art von Frage benötigen

Die Suchmaschinen, die Sie für jede Art von Frage benötigen