https://bodybydarwin.com
Slider Image

Chinesische Drohnen, die bald über Saudi-Arabien fliegen

2021

"Adresse":

Wing Loong UCAV

Der AVIC Wing Loong, auch als "Pterodactyl" bezeichnet, ist Chinas fähigste bewaffnete Drohne, die derzeit im Einsatz ist. Zu den hier gezeigten Waffen zählen eine satellitengesteuerte 50-kg-Bombe und eine lasergesteuerte Panzerabwehrrakete BA-7 (ähnlich der amerikanischen Höllenfeuer) ) und eine 100-kg-Bombe.Der elektrooptische Turm in der Nase des Wing Loong eignet sich hervorragend zur Überwachung und zum Zielen.

Am 19. April 2104 traf sich der saudische Kronprinz Salman bin Abdulaziz mit dem stellvertretenden Stabschef der Volksbefreiungsarmee, Generalleutnant Wang Guanzhong, um einen Vertrag über eine nicht näher bezeichnete Menge unbemannter Pterodactyl-Flugsysteme (alias Drohnen) zu unterzeichnen. Das System wird auch als Wing Loong, das chinesische Mandarin-Wort für Pterodactyl, bezeichnet und dient bereits in der 32. Division der PLA Air Force. The Verge merkt an, dass ein solcher Kauf zeigt, wie China beginnt, mit den Branchenführern USA und Israel als führender Quelle für militärische Robotik zu konkurrieren, zumal die USA zögerten, UAS auch an Verbündete, insbesondere bewaffnete Typen, zu exportieren.

Ein solches Abkommen ist auch ein weiteres Indiz dafür, wie die Verbesserung der chinesisch-saudischen Beziehungen über den Bereich Energie und Handel hinausgegangen ist und wichtige Verteidigungstechnologien einbezogen hat. Riyadh hat bereits mehrere Bataillonsätze von NORINCO PLZ-45-Haubitzen mit Eigenantrieb gekauft, während Newsweek im Januar 2014 berichtete, dass die CIA den Verkauf von chinesischen ballistischen DF-21-Mittelstreckenraketen an Saudi-Arabien im Jahr 2007 als Erstschlagoption gegen den Iran ermöglicht hatte. Die Saudis waren Berichten zufolge auch an anderen modernen chinesischen Rüstungsgütern wie Schiffsabwehrraketen und Langstreckenflugkörpern interessiert.

Der 1.100 kg schwere Wing Loong ist ungefähr so ​​groß wie der amerikanische MQ-1 Predator und kann in 20 Stunden über 4.000 Kilometer weit fliegen. Die 200 kg schwere Nutzlast an Waffen und Sensoren umfasst zwei lasergelenkte Boden-Luft-Raketen KD-10 (ähnlich den Höllenfeuer-Raketen Predators) oder zwei satellitengelenkte LS-6-Bomben mit einem Gewicht von 50 kg. Die Chengdu Aviation Corporation hat zuvor den Wing Loong auf der Zhuhai Air Show 2010 und 2012 sowie auf der Singapore Air Show im Februar 2014 ausgestellt. Berichten zufolge hatten die Vereinigten Arabischen Emirate den Wing Loong 2011 gekauft, obwohl die ersten Beispiele Heizprobleme im Wüstenklima aufwiesen. Die Saudis werden wahrscheinlich den Wing Loong gegen Al-Qaida auf der Arabischen Halbinsel und die jemenitischen Houthi-Rebellen einsetzen.

Sie werden wahrscheinlich kein selbstfahrendes Auto besitzen, aber Sie werden viel damit fahren

Sie werden wahrscheinlich kein selbstfahrendes Auto besitzen, aber Sie werden viel damit fahren

Rosalind Franklin hat einen Nobelpreis verpasst, aber jetzt wird sie helfen, das Leben auf dem Mars zu suchen

Rosalind Franklin hat einen Nobelpreis verpasst, aber jetzt wird sie helfen, das Leben auf dem Mars zu suchen

Campingausrüstung von Menschen, die sich in der Natur auskennen

Campingausrüstung von Menschen, die sich in der Natur auskennen