https://bodybydarwin.com
Slider Image

Chinas Marine Corps wird immer größer und stärker

2022

Das Marinekorps der Volksbefreiungsarmee befindet sich inmitten einer massiven Umstrukturierung und eines Ausbaus, der die Fähigkeit Chinas, Macht im Ausland zu projizieren, erheblich verbessern wird.

Schwimmbecken

Der ZTD-05, die leichte Panzervariante des Panzerfahrzeugs ZBD-05, verfügt über eine 105-mm-Kanone in einem schwenkbaren Turm, die beim Stürmen von Stränden eine Feuerunterstützung gegen feindliche Panzerungen bietet. Der ZDB-05 und der ZTD-05 können das Wasserflugzeug, wie auf dem Bild zu sehen, vom unteren vorderen Rumpf aus verlängern. Diese Fahrzeuge können auch eine Geschwindigkeit von mehr als 24 km / h erreichen und sind damit die schnellsten amphibischen Panzerfahrzeuge der Welt. amphibisch schneller Panzer

Im Mittelpunkt des Plans stand die Verfünffachung der relativ kleinen Truppe - von etwa 20.000 uniformierten Mitarbeitern auf möglicherweise über 100.000 Marinesoldaten. Diese Erhöhung der Streitkräfte wird größtenteils dadurch erreicht, dass bis zu acht PLA-Amphibienbrigaden, bei denen es sich um Armeeeinheiten handelte, die für Amphibienmissionen verantwortlich waren, in die Schlachtordnung der PLANMC eingeteilt werden. Diese Erweiterung wird die PLANMC mehr zu einer Expeditionstruppe mit vollem Spektrum machen, wie das Marine Corps in den Vereinigten Staaten. In der Vergangenheit war Chinas Marine Corps eine Elite-Leichtinfanterie-Formation, die mit den britischen Royal Marines verwandt war.

Werfen wir einen Blick auf das, was der PLANMC derzeit hat, und auf die schwere Ausrüstung, die er bald gewinnen könnte:

Die Hauptstreitkräfte der PLANMC dürften der Kampfpanzer ZTZ-96 (siehe Abbildung oben) (der mit PLA-Einheiten ausgerüstet ist) und die Infanterie-Kampffahrzeuge ZBD-05 (IFV) sein. Die ZBD-05 ist das einzige schnelle amphibische IFV der Welt, das acht Infanteristen und drei Besatzungsmitglieder mit einer Geschwindigkeit von über 24 km / h im Wasser und 64 km / h an Land befördert. Es erreicht seine hohe Geschwindigkeit durch Aquaplaning (mit flachen Oberflächen, um den Wasserwiderstand zu verringern).

Für den Bedarf an Feuerunterstützung über große Entfernungen kann der PLANMC auf die selbstfahrenden Haubitzen mit 122 mm PLZ-07 und 155 mm PLZ-05 zählen (siehe Abbildung oben). Die leichtere PLZ-07 kann bis zu einer Reichweite von 27 Kilometern 50-Pfund-Granaten abfeuern, was sie perfekt für organische Brigadenartillerie macht, während die größere PLZ-05 Spezialmunition mit einer Reichweite von ca. 100 Kilometern abfeuern kann.

Während Luftkissenfahrzeuge für schnelle amphibische Landungen weiterhin vom eigentlichen PLAN kontrolliert werden, werden die massiven Luftkissen der Landungsfahrzeuge Zubr und Yuyi (LCACs) ein wesentlicher Bestandteil der PLANMC-Landungsfähigkeiten sein. Die LCACs, die von massiven Luftkissen getragen werden, können mit einer Geschwindigkeit von über 100 km / h an Land rasen und schwere Rüstungen und Marinesoldaten schnell landen, um Abwehrkräfte zu stürmen und die Strände zur Verstärkung festzuhalten. Der aus Russland stammende Zubr kann 145 Tonnen Fracht transportieren und ist mit 30-mm-Gatling-Kanonen und 140-mm-Raketenartillerie ausgerüstet. Die Yuyi LCAC ist zwar kleiner (eine Nutzlast von 60 Tonnen), kann jedoch von den Bohrlochdecks des Landeplattformdocks vom Typ 071 aus gestartet werden, die die ersten amphibischen Kriegsschiffe für die PLANMC sind.

Während die PLANMC derzeit keine Flugzeuge besitzt, besteht die starke Möglichkeit, dass die chinesischen Marines ihre eigenen organischen Luftfahrtattacken einsetzen, anstatt sich auf PLA- und PLAN-Hubschrauber zu verlassen. Die Kampfhubschrauber der Armee Z-10 sind bereits von Landungsschiffen aus im Einsatz, um chinesische Amphibienübungen zu unterstützen. Die Batterie der Z-10 mit Panzerabwehrraketen und Kettenkanonen ist ein nützliches System zur Unterstützung von Amphibien- und Binnenkämpfen sowie für Operationen gegen leicht verteidigte feindliche Schiffe.

HQ-17

Das HQ-17 SAM mit kurzer Reichweite, das von einem russischen Design abgeleitet ist, kann auf Regimentsniveau mit gepanzerten Formationen mithalten (und während amphibischer Operationen eingesetzt werden), um sich gegen feindliche Flugzeuge, Drohnen und Marschflugkörper zu verteidigen. M1 HQ-17 SAM China

In der Luftverteidigung könnte die PLANMC HQ-17 SAM-Trägerraketen für die Luftverteidigung an vorderster Front einsetzen. Das HQ-17, eine in China modifizierte Variante des russischen TOR-Kurzstrecken-SAM, verwendet High-Tech-Radarsysteme, um Raketen mit einer Reichweite von 7 Meilen gegen feindliche Flugzeuge, Drohnen und Raketen zu steuern.

Der Ausbau und die Umstrukturierung der chinesischen Seestreitkräfte ist ein weiterer wichtiger Aspekt des Aufbaus der traditionellen Werkzeuge der globalen Macht in China. Ähnlich wie die US-Marines können sie zu Hause stationiert werden, möglicherweise mit Sitz im Ausland (beispielsweise in Zukunft in Häfen wie Gwadar, Pakistan oder Dschibuti, um chinesische Handelsrouten zu sichern) oder an Bord von PLAN-Schiffen. Die Konzentration auf die Schifffahrt wird Chinas Fähigkeit verbessern, Amphibienlandungen durchzuführen und leichte Expeditionstruppen einzusetzen. Eine Truppe mit dem Motto "Tiger des Landes, Drache des Meeres" macht einen großen Schritt nach vorne.

Das könnte Sie auch interessieren:

Inhalt":"

PLAN Marines trainieren für Nordkorea in der Inneren Mongolei?

Inhalt":"

HQ-17: Eine klassische russische Rakete mit einer chinesischen Wendung

Inhalt":"

Armeehubschrauber, Marineschiff

Inhalt":"

China übt Pacific D-Days mit Hovercrafts und Panzern

Läutet mit einem neuen Amphibienkriegsschiff das neue Jahr ein
Die neue Kameraeffekt-Plattform von Facebook möchte Ihre gesamte Realität erweitern

Die neue Kameraeffekt-Plattform von Facebook möchte Ihre gesamte Realität erweitern

Nach einer Naturkatastrophe werden Häuser nicht besser, sondern größer

Nach einer Naturkatastrophe werden Häuser nicht besser, sondern größer

Essen Sie gerne Hühnchen?  Vielen hungrigen mittelalterlichen Katholiken.

Essen Sie gerne Hühnchen? Vielen hungrigen mittelalterlichen Katholiken.