https://bodybydarwin.com
Slider Image

Brandneue Impfstrategie wirkt gegen Herpes und potenziell gegen HIV

2021

Yale-Forscher, die eine neue Impfmethode gegen Herpes genitalis entwickelt haben, sind erfolgreich, aber ihre Forschungen können weit über das hinausgehen, was sie erreichen wollen. Mit einer zweiteiligen Strategie zur Stärkung des Immunsystems, die als "Prime and Pull" bekannt ist, haben die Forscher die körpereigenen Antikörper effektiv dazu gebracht, eine Defensivblockade in Geweben einzurichten, die früher solchen Immunantworten nicht förderlich waren haben einen Mechanismus gefunden, der nicht nur Herpes, sondern auch andere sexuell übertragbare Infektionen wirksam verhindert - Infektionen wie das AIDS-verursachende HIV-1.

Impfstoffe verstärken im Allgemeinen die körpereigenen Immunantworten gegen bestimmte Krankheitserreger. Bei bestimmten Arten von Infektionen hat sich diese Art der Impfung jedoch als schwierig erwiesen. Dies hat mit den sogenannten "Gedächtnis" -T-Zellen des Körpers zu tun. Diese Antikörper werden eingesetzt, wenn ein fremder Erreger im Körper gefunden wird, und wenn sie mit einem bestimmten Erreger kämpfen, tun sie das, was ein guter Soldat tun würde: Sie lernen von ihrem Gegner. Diese Gedächtnis-T-Zellen können sich "erinnern", wie eine bestimmte Art von Infektion besiegt werden kann, wodurch sie zunehmend stärkere Immunantworten entwickeln können, um bestimmte Krankheitserreger zu bekämpfen, die der Körper zuvor gesehen hat.

Aber obwohl diese Gedächtnis-T-Zellen im ganzen Körper zirkulieren, beherbergen sie bestimmte Gewebe nicht leicht. Daher sind diese Gewebe anfälliger für bestimmte Arten von Infektionen und an einigen Stellen, die Sie wirklich nicht sehen möchten, sind sie infiziert - an Stellen wie dem Zentralnervensystem, dem Darm, einigen Regionen des Atmungssystems und an kritischen Stellen für die Zwecke der Yale-Forscher einige Gewebe im weiblichen Genitaltrakt.

Das macht diese Regionen anfällig für Infektionen - es sei denn, T-Zellen können dazu gebracht werden, sich dort niederzulassen. Die "Prime and Pull" -Methode des Yale-Teams ist genau darauf ausgerichtet. In Zusammenarbeit mit Mäusen haben die Forscher einen Weg gefunden, T-Zellen zu "primen", um eine bestimmte Art von Infektion (in diesem Fall Herpes genitalis) durch konventionelle Impfung zu bekämpfen, die eine systemweite Immunantwort hervorruft. Durch eine topische Anwendung von Chemokinen - chemischen Wirkstoffen, die die Bewegung in Immunzellen auslösen - gelang es ihnen, diese T-Zellen in Gewebe zu "ziehen", in denen sie sich normalerweise nicht ansiedeln, wie in den peripheren Geweben in der Scheide sind in der Regel anfällig für Infektionen durch verschiedene sexuell übertragbare Infektionen.

Diese mit Primern versehenen T-Zellen haben sich in diesen Geweben effektiv niedergelassen, wo sie normalerweise eingeschränkt sind, und es hat sich gezeigt, dass sie die Immunität gegen Herpes genitalis erhöhen, indem sie eine Wand zwischen dem Herpes simplex-Virus (HSV) und den von ihnen infizierten Zellen aufbauen. Das ist gut für die HSV-Impfung, aber die Auswirkungen können weitaus größer sein. Die "Prime-and-Pull" -Technik könnte möglicherweise zur Bekämpfung von Infektionserregern eingesetzt werden, die über bestimmte Gewebemittel wie das HIV (Human Immunodeficiency Virus), das AIDS verursacht, in den Körper gelangen. Das heißt nicht, dass dies in irgendeiner Weise ein Heilmittel ist, aber es öffnet die Tür zu einem möglichen HIV-Hemmer.

Tatsächlich könnten Prime und Pull sogar noch weiter gehen. "Das Primen und Ziehen darf nicht auf die Bekämpfung von Infektionen beschränkt sein", sagte der Forscher Akiko Iwasaki PopSci per E-Mail.

Mögliche Behandlungen zur Bekämpfung von Krebs und HIV; Nicht schlecht für eine einzelne Impfstoffstudie.

Treffen Sie Farout, das neue entfernte Mitglied unseres Sonnensystems

Treffen Sie Farout, das neue entfernte Mitglied unseres Sonnensystems

Sieben Tipps zum Aufnehmen von Naturfotos mit Ihrer Smartphone-Kamera

Sieben Tipps zum Aufnehmen von Naturfotos mit Ihrer Smartphone-Kamera

Traktionshelden: 4 Reifen für besseren Grip zu jeder Jahreszeit

Traktionshelden: 4 Reifen für besseren Grip zu jeder Jahreszeit