https://bodybydarwin.com
Slider Image

Schlecht für Menschen, großartig für Pflanzen

2019

Sagen Sie mir, dies ist kein Sommer-Blockbuster - da der Mensch den katastrophalen Folgen eines erhöhten Kohlendioxidgehalts ausgesetzt ist, gedeihen die Pflanzen. Deutsche Forscher des Thünen-Instituts bestätigten dies am Dienstag, als sie Ergebnisse veröffentlichten, die belegen, dass die Ernteerträge bei hoher CO2-Belastung der Pflanzen boomen. Jets besprühten die Pflanzen mit zusätzlichem CO2 - genau so viel, wie die Wissenschaftler für 2050 prognostiziert hatten - und der Ausstoß von Gerste, Rüben und Weizen stieg um 10 Prozent.

Hans-Joachim Weigel, ein Wissenschaftler des Thünen-Instituts, stellte mit Bedacht fest, dass die Studie nicht dazu verwendet werden sollte, Versuche zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes zu untergraben. Immerhin haben andere Studien keinen Zusammenhang zwischen einem hohen CO2-Gehalt und einem derart signifikanten Pflanzenwachstum hergestellt. Darüber hinaus korrelierte in der Weigel-Studie mehr nicht unbedingt mit besserem: Der erhöhte CO2-Gehalt minderte tatsächlich die Pflanzenqualität. Für die Zukunft planen die Forscher, die Auswirkungen steigender Temperaturen auf Pflanzen zu untersuchen, was eine prognostizierte Folge des erhöhten CO2-Ausstoßes ist.

Über PhysOrg

Pflanzen haben einen Trick, der sehr hungrige Raupen zum Kannibalismus treibt

Pflanzen haben einen Trick, der sehr hungrige Raupen zum Kannibalismus treibt

Dieser neu entdeckte Gecko kann sich buchstäblich aus seiner Haut winden

Dieser neu entdeckte Gecko kann sich buchstäblich aus seiner Haut winden

Der Gelegenheitsrover der NASA schläft durch einen massiven Staubsturm auf dem Mars

Der Gelegenheitsrover der NASA schläft durch einen massiven Staubsturm auf dem Mars