https://bodybydarwin.com
Slider Image

Archiv Galerie: Die Wissenschaft der Wahlen

2021

Das Wählen ist ziemlich einfach. Stimmen Sie ab, zählen Sie, sagen Sie jedem, wer der Präsident ist. Aber wir, die wir dieses Präsidentenrennen scheinbar unser ganzes Leben lang durchlebt haben, wissen, dass es viel komplizierter ist. Es gibt Pferde, Bajonette, Verwirrung über die Funktion einer Gebärmutter und vieles mehr.

Die Archive der Populären Wissenschaft zeigen, dass es schon immer so qualvoll war. Die Erfindung des Radios brachte Kandidaten auf eine aufregende neue Art und Weise dazu, ihre Zinger an die Wähler zu bringen. Wir wurden durch Wahlmaschinen vor Wahlbetrug bewahrt, aber dann befürchteten wir, dass elektronische Wahlmaschinen ihn zurückbringen könnten. Und bringen Sie uns nicht einmal auf das Wahlkollegium. (Im Ernst, nicht. Wir haben nicht darüber geschrieben.)

Wenn Sie genug von diesen Wahlen haben, möchten Sie sich vielleicht in der Technologie vergangener Wahlen verlieren. Wenn ja, sehen Sie sich in der obigen Archivgalerie die Eingeweide eines Abstimmungsgeräts an und werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen, wie Stimmen gezählt werden und wie diese Abstimmungen tatsächlich funktionieren.

Mit der Presse und der Öffentlichkeit, die nach Wahlergebnissen riefen, übernahmen es die Telefongesellschaften, "als öffentliches Informationsbüro zu fungieren ... bei jeder Wahl organisieren sie eine riesige Gruppe von Männern, die die Rückmeldungen sammeln und an jeden Abonnenten verteilen, der anruft . " Einige Mitarbeiter haben die Statistiken zusammengestellt und einige haben sie in leicht lesbaren Bulletins zusammengefasst, die in den Operationssälen projiziert wurden, in denen noch mehr Mitarbeiter bereit standen und die die Ergebnisse jedem neugierigen Anrufer zeigten.

"Unsere Wahlgesetze machen Betrug leicht, wie wir es in dieser 1920 verabschiedeten Befürwortung von Wahlmaschinen kühn proklamierten." Wir Amerikaner sind geneigt, uns unseres mechanischen Einfallsreichtums zu rühmen und zu vergessen, dass wir ein Wahlsystem haben, das zu Caesars Zeit alt war. Die bloße Existenz der Registrierkasse und des Automaten sollte uns für unser Wahlsystem schämen. Der Abstimmungsautomat sorgt für ehrliche Wahlen. "Die Abstimmungsautomaten, so schrieben wir, bieten die Möglichkeit für geheime Abstimmungen und führen eine Liste der abgegebenen Stimmen, um den Betrug zu beseitigen, der früher grassierte. Die Wahlbeamten versteckten Blei unter ihren Fingernägeln und Verwenden Sie sie, um Stimmzettel zu markieren, Stimmen zu ändern oder Stimmzettel für einen Kandidaten zu annullieren, den sie nicht interessiert haben. Außerdem war es früher auf der East Side von New York üblich, Wahlurnen in den Fluss zu werfen. " Die Populärwissenschaft ist seit langem ein Befürworter der Lösung von Problemen durch Technologie, daher ist es sinnvoll, dass wir uns für Wahlmaschinen aussprechen, obwohl durch das Schreiben "vergleichsweise wenige Menschen wissen, dass es möglich ist, ihre Stimmen zu verkaufen, haben wir sie tatsächlich darauf aufmerksam gemacht Möglichkeit, so dass unsere Sache nur das kleinste bisschen verletzt.

Wie PopSci in diesem Artikel von 1924 mit Scharfsinn eingeräumt hat, ist Politik größtenteils eine Angelegenheit der Öffentlichkeitsarbeit. "Heute kleben wir uns alle an der Bühne, um zuzuhören, wie Mittens und Barry über Ordner voller Frauen streiten Ein großes Publikum war etwas schwieriger, aber mit dem Aufkommen des Radios waren die Aktivisten zum ersten Mal in der Lage, große Teile der Bevölkerung auf einen Schlag zu erreichen: Bei den Wahlen 1920 stimmten 25.000.000 Menschen ab, was den geschätzten 10.000.000 Radiohörern entsprach In der Tat kann durch die Magie des Radios einer der diesjährigen Kandidaten [Calvin Coolidge und John W. Davis], wenn seine Leitung mit einer solchen Kette von Rundfunkstationen verbunden ist, durch seine eigene sprechen Privat- oder Bürotelefon für ein größeres Publikum als die Gesamtzahl der Personen, die seit Lincoln die Stimmen aller Präsidentschaftskandidaten gehört haben! "Und wie jeder, der von" War of the Wor "gehört hat lds "kann Ihnen sagen, die Leute neigen dazu zu glauben, was sie im Radio hören.

Dieser ansprechende Fotoessay begleitet alle Personen, die Wahlergebnisse erzielen, von "Mr. und Mrs. America" ​​auf ihrem Weg zur Abstimmung über die Wahlbeamten, die die Wahlmaschinen entsperren und die Stimmen zählen, bis zu den Statistikern, die die Ergebnisse berechnen Zu den Radiosprechern, die sie enthüllen, zurück zu Mr. und Mrs. America, die jetzt bequem neben ihrem Radio sitzen und gespannt auf die Ankündigung ihres nächsten Präsidenten warten. Während "vor Jahren noch viele Tage vergangen waren, bis 1940 positive Ergebnisse einer Präsidentschaftswahl bekannt wurden, ließen sich die Ergebnisse dank technologischer Fortschritte wie Telegraphen, Telefonen und Radios in nur wenigen Stunden melden. Aber es waren wirklich die Wahlmaschinen, an denen 35.000 von 20 Wahlen stattfanden." -zwei Staaten, die wirklich den Unterschied in der Zeit möglich gemacht haben.

Wir werden nicht einmal versuchen, es zu leugnen. Wir lieben Teardowns. Es ist daher nur angebracht, wenn man sich die Wissenschaft der Wahlen ansieht und einen Abstimmungsapparat abreißt. In diesem Artikel betrachten wir die Mechanismen, die den Präsidenten ausgewählt haben, vom Hebel, der den Vorhang schließt und Zeiger für die Abstimmung freigibt, bis zu den Verriegelungen, die die Wähler davon abhalten, auf eine Frage mit "Ja" und "Nein" zu antworten, bis zu den Anschlägen und Walzen, die es ihnen nur ermöglichen, für die zugewiesene Anzahl von Kandidaten zu stimmen.

"Viele Menschen akzeptieren politische Umfragen vertrauensvoll und genau wie die Zahlen des National Bureau of Standards. Andere lachen sie als erstklassige Teeblattlesung aus, die mit wissenschaftlichem Hokuspokus verkleidet ist." Manche Dinge ändern sich nie. Laut diesem Artikel sind die Umfragen ein bisschen von beidem. Wir haben rätselhafte Fragen zu Umfragen beantwortet: Wie kann eine Stichprobe von einigen Tausend Menschen die Meinungen eines ganzen Landes genau vorhersagen? ("Die Genauigkeit steigt stark an, wenn die Stichprobe moderat ansteigt") Einige der Antworten waren etwas entmutigend. Der Hinweis, dass Menschen nicht wie Münzwürfe vorhergesagt werden können, da sie komplizierter als Pennies sind, löste die Antwort aus: "Es gibt nicht so viel Unterschied, wie Sie vielleicht denken." Alles in allem sind wir jedoch zu dem Schluss gekommen, dass die Umfragen trotz der Komplexität bei der Auswahl der Stichproben und der damit möglicherweise verbundenen Probleme "gekonnt und ehrlich nach soliden Grundsätzen durchgeführt werden - und sie weisen eine angemessene Genauigkeit auf". Das heißt, Sie können wieder die Umfragennummern durchgehen.

In unserem Leitfaden zur Wahltechnologie von 1996 haben wir einen Abschnitt über elektronische Wahlparanoia aufgenommen. Warum nicht? Obwohl der Artikel nur eine Liste von Ressourcen ist, die die Möglichkeit aufzeigen, dass das elektronische Zählen von Stimmen zu Betrug führen kann, spielt er sicherlich mit den eigenen Emotionen, sprudelt aus Phrasen wie "Verschwörung der Zeitbombe der Neuen Weltordnung" und "Wie Computer den Teufel machen" arbeiten nur in Wahlbezirken, um zu folgender Schlussfolgerung zu gelangen: "[Experten] erkennen an, dass es so schwierig wie jetzt ist, ein System zu entwerfen, das die praktisch Millionen von möglichen Permutationen in den Abstimmungen von etwa 100.000 US-Bezirken zuverlässig verarbeitet und ein System programmiert Im Voraus wäre es noch schwieriger, eine signifikante Anzahl von Stimmen zu ändern, ohne eine Spur zu hinterlassen. "Puh. Auf eine unbeschwerte Art haben wir auch eine Software aufgenommen, mit der Karikaturen der Kandidaten erstellt werden können (siehe Abbildung hier).

Nach den Wahlen von 2000 ", die buchstäblich von einem Tschad aufgehängt wurden, war Onkel Sam gezwungen, auf elektronische Wahlgeräte zu vertrauen, und bewilligte eine Auszahlung von 3, 9 Milliarden US-Dollar, um die Wahlinfrastruktur des Landes zu verbessern Bald stellte sich heraus, dass sie ein bisschen fehlerhaft waren, Stimmen verloren und anfällig für Sicherheitsverletzungen waren.Um dieses Problem zu beheben, verwendeten die Maschinen einen von den Wählern verifizierten Papierprüfpfad (VVPAT), bei dem Papierquittungen gedruckt wurden, die von den Wählern verwendet wurden dann genehmigen, um ihren Stimmzettel einzureichen. Auf diese Weise haben Wahlbeamte immer noch "etwas Greifbares zu zählen". Eine andere Sicherungsmethode bestand darin, die Maschinen freiwilligen Tests zu unterziehen, um festzustellen, ob etwas mit ihrem Code nicht in Ordnung ist.

In Ihrem Darm leben Pilze, und sie sind wahrscheinlich ziemlich wichtig

In Ihrem Darm leben Pilze, und sie sind wahrscheinlich ziemlich wichtig

Warum werden die Leute ohnmächtig?

Warum werden die Leute ohnmächtig?

Die Suchmaschinen, die Sie für jede Art von Frage benötigen

Die Suchmaschinen, die Sie für jede Art von Frage benötigen