https://bodybydarwin.com
Slider Image

Apple Watch 2 Gerüchte deuten auf ein Ereignis im März hin

2019

Apple Watch 2 Event steht an?

Die zweite Version der Apple Watch könnte bei Cupertinos Gerüchten vom März enthüllt werden

Apple Watch 2-Details könnten laut 9to5Mac bei einem gemunkelten März-Event eintreffen. Nach der Veröffentlichung von Apples erstem Wearable, der Apple Watch, dürfte Mitte 2016 eine neue Version des luxuriösen iOS-Begleitgeräts erscheinen.

Wie bei den meisten Produkten von Cupertino ist nur wenig über die Apple Watch 2 bekannt. Veröffentlichungsdatum und technische Daten müssen noch bekannt gegeben werden, aber das Unternehmen könnte mit seinen Bemühungen im zweiten Jahr viele Wege gehen. Zahlreiche andere Wearables auf dem Markt bieten derzeit runde Displays, bessere Fitnessmessungen und eine längere Akkulaufzeit. Die Apple Watch 2 ist sich bewusst, dass Apple sich eher auf die Iteration als auf drastische Änderungen stützt. Mit ein paar wesentlichen Unterschieden könnte sie ein Gerät hervorbringen, das sich weitgehend ähnelt.

Apple Watch Sport

Die erste Apple Watch war der erste Schritt des Unternehmens in Richtung Wearable Tech. Proprietäre Bänder machten das Wechseln von Armbändern einfacher als herkömmliche Zeitmesser und einige andere Smartwatches.

Das gemunkelte Apple-Event im März 2016 könnte auch einige neue Funktionen für WatchOS bringen. Die Computerfirma besucht normalerweise die Entwicklerkonferenz WWDC, um Softwareänderungen anzukündigen. Software ist jedoch nach wie vor eine große Stärke des Apple Watch-Angebots. Neu hinzugefügte Hardware könnte Platz für aktualisierte Software machen. Die Aufnahme einer nach vorne gerichteten Kamera könnte beispielsweise eine FaceTime-App mit sich bringen.

Zusammen mit der neuen Apple Watch und möglichen Änderungen an WatchOS konnten wir auch ein Update für die iPhone-Linie sehen. In demselben Beitrag von 9to5Mac wird auf das Potenzial eines iPhone 6C-Starts bei dem gemunkelten Ereignis im März hingewiesen. Während Apple dazu neigt, seine Telefonansagen zu einem bestimmten Zeitpunkt im Jahr - normalerweise im September - zusammenzufassen, könnten Tim Cook und das Unternehmen die Wiederbelebung ihres farbenfrohen Smartphone-Angebots vorstellen. Ähnlich wie das iPhone 5C könnte das 6C die Apple-Telefonleitung mit mehrfarbigen Muscheln ausstatten und dabei billiger sein als die neuesten, leistungsstärksten iPhones. In Bezug auf die größere Größe von 6 Geräten würde der 6C vermutlich die 4, 7- und 5, 5-Zoll-Bildschirmfläche des neuesten Angebots des Unternehmens übernehmen. Derzeit müssen iOS-Benutzer mindestens 549 US-Dollar zahlen, um auf die größeren Bildschirme zugreifen zu können. Mit der originalen Apple Watch eroberte das Unternehmen mutig den High-End-Uhrenmarkt. Mit Konfigurationen von bis zu 17.000 US-Dollar (siehe: Apple Watch Edition) scheut der iPhone-Hersteller den Preis für dieses Produkt nicht. Obwohl Tim Cook die Verkaufszahlen der Uhr nah an der Brust hielt, messen neuere Zahlen die Uhr, die ungefähr 7 Millionen Einheiten verkauft. Mit weiter entwickelter Hardware und einem aktualisierten Design könnte die Apple Watch 2 beginnen, iPhone-Nummern zu verkaufen.

Mücken lernen, sich nicht mit dir herumzuschlagen, wenn du sie schlägst

Mücken lernen, sich nicht mit dir herumzuschlagen, wenn du sie schlägst

Das jüngste Bleichereignis des Great Barrier Reef könnte das Ende bedeuten

Das jüngste Bleichereignis des Great Barrier Reef könnte das Ende bedeuten

Folgendes sollten Sie auf langen Flügen tragen

Folgendes sollten Sie auf langen Flügen tragen