https://bodybydarwin.com
Slider Image

Zum ersten Mal flog ein Raumschiff zwischen Saturn und seinen Ringen - und es gibt Bilder

2022

Die 20-jährige Cassini-Mission der NASA geht endlich zu Ende. Nachdem das Raumschiff jahrelang das Saturn-System umkreist und einige herausragende wissenschaftliche Daten gesammelt hat, befindet es sich auf einem Weg der sicheren Zerstörung: Am Sonntag hat die Sonde offiziell den letzten Teil ihrer Mission begonnen, der es schließlich so nah an Saturn bringen wird, dass das Die Schwerkraft des Planeten wird ihn nach unten ziehen und in Stücke verbrennen.

Aber dieser letzte Eintauch in die Vergessenheit wird erst am 15. September stattfinden. Bis dahin wird Cassini wiederholt zwischen Saturn und seinen Ringen eintauchen - ein Ort, den noch kein Raumschiff zuvor bereist hat. Genauer gesagt, ein Ort, den noch kein Raumschiff bereist hatte . Die Sonde hat am Mittwoch ihren ersten Ring-Tauchgang absolviert und den Kontakt zur Erde erfolgreich wiederhergestellt, um Bilder nach Hause zu senden.

Und Junge, sind diese Bilder etwas: Sie zeigen die Atmosphäre, wie sie noch nie zuvor gesehen wurde. Sehen Sie diese Strudel? Stürme. Wie endlose Stürme. Mein Gott, es ist voller Stürme. Wir haben ein paar für Sie zusammengestellt, die Sie sich aber in der NASA-Rohbildgalerie ansehen können.

Unterüberschriften ":

Während des Tauchgangs kam Cassini innerhalb von 300 Kilometern von den Wolkengipfeln des Saturn (näher als jemals zuvor, nur knapp) und innerhalb von 300 Kilometern vom innersten Rand der Planetenringe. Die Wissenschaftler der NASA waren sich ziemlich sicher, dass nur winzige Ringpartikel - im Wesentlichen Rauch - in diesem Teil der Lücke existieren würden. Aber bei einer Geschwindigkeit von 120.000 km / h hätte Cassini immer noch seine Elektronik beschädigen können, wenn er mit einem dieser winzigen Fragmente zusammengestoßen wäre. Aus diesem Grund war das Raumschiff kurzzeitig außer Kontakt mit der NASA - sie manövrierten seine Antennenschale, um als provisorischer Schutzschild zu dienen, sodass es für die Kommunikation mit der Erde nicht richtig positioniert war.

Unterüberschriften ":

"Noch nie zuvor war ein Raumschiff so nah am Saturn. Wir konnten uns nur auf Vorhersagen stützen, die auf unseren Erfahrungen mit den anderen Ringen des Saturns beruhten. Wir dachten, dass diese Lücke zwischen den Ringen und dem Saturn so sein würde, wie es Cassini-Projektmanager Earl Maize in a sagte "Ich freue mich, mitteilen zu können, dass Cassini wie geplant durch die Lücke geschossen ist und auf der anderen Seite in hervorragender Form herausgekommen ist."

Der Tauchgang hat uns bereits beispiellose Fotos der Saturnatmosphäre gegeben, aber es gibt noch viel mehr, woher das kam. Wissenschaftler erhalten immer noch Daten vom ersten Tauchgang, und es könnte einige Zeit dauern, um wertvolle Erkenntnisse daraus zu gewinnen. Und diese Tauchgänge werden fast wöchentlich bis September fortgesetzt: der nächste findet am 2. Mai statt, und weitere 20 werden danach folgen.

Techathlon-Podcast: Hot Dogs, Tech-Trivia und unsere bisher größten Hits

Techathlon-Podcast: Hot Dogs, Tech-Trivia und unsere bisher größten Hits

Aktualisiert: Jedes für Nintendo Switch verfügbare Spiel

Aktualisiert: Jedes für Nintendo Switch verfügbare Spiel

Voyager 2 befindet sich fast außerhalb der Schutzblase der Sonne

Voyager 2 befindet sich fast außerhalb der Schutzblase der Sonne