https://bodybydarwin.com
Slider Image

Eine neue Idee für die Besiedlung des Weltraums: Senden Sie unsere DNA, versammeln Sie sich, sobald wir dort sind

2021

Es ist schwierig, Menschen weit in den Weltraum zu schicken. Warum nicht stattdessen Bakterien senden? Das ist die einfache Grundlage für eine ausgesprochene Idee, Menschen in Zukunft auf andere Planeten zu schicken.

"Unsere beste Wahl für die Weltraumforschung könnte darin bestehen, Menschen auf einem anderen Planeten organisch zu drucken", sagte Adam Stelzner, der leitende Ingenieur des Curiosity Rovers im Jet Propulsion Laboratory der NASA, während einer Konferenz in diesem Monat. In einer wirklich wunderbaren Geschichte sprach Motherboard mit Stelzner und Harvard Der Universitätsbiologe Gary Ruvkun über die Idee:

die Bakterien in den Weltraum, vielleicht zu einem schönen, bequemen, erdähnlichen Exoplaneten. Inhalt":"????? aus diesen Genomen zusammengesetzt kolonisieren den neuen Planeten.

Es gibt natürlich noch viel zu tun. Die Hauptplatine untersuchte die Gedanken einiger Experten zum Ausfüllen der Lücken. 3-D-Druck kam auf.

Während all dies wilde Spekulation ist, wies Ruvkun, einer der ersten Bewerber der Idee, darauf hin, dass es nicht unbedingt verrückter sei, als an erster Stelle darüber nachzudenken, den Raum zu kolonisieren.

Das schmutzige Geheimnis des Recyclings: Die meisten Dinge, die recycelt werden könnten, sind es nicht

Das schmutzige Geheimnis des Recyclings: Die meisten Dinge, die recycelt werden könnten, sind es nicht

Schwerkraft und gutes Timing halfen dem Hubble, einen Stern aus dem frühen Universum zu erkennen

Schwerkraft und gutes Timing halfen dem Hubble, einen Stern aus dem frühen Universum zu erkennen

Diese Grafiken zeigen Amerikas komplizierte Beziehung zur körperlichen Betätigung

Diese Grafiken zeigen Amerikas komplizierte Beziehung zur körperlichen Betätigung