https://bodybydarwin.com
Slider Image

Eine chinesische Raumstation fällt heute wahrscheinlich vom Himmel. Hier ist alles, was Sie wissen müssen.

2020

Bereits im Herbst 2017 berichteten Verkaufsstellen, dass eine nicht mehr funktionierende chinesische Raumstation - Tiangong-1 - jederzeit unkontrolliert zur Erde zurückkehren sollte . Die Ungewissheit des Ereignisses (nein, Wissenschaftler konnten wirklich nicht sagen, wo oder wann es herunterkommen würde), gepaart mit der Prämisse des klassischen Actionfilms (Stuff! Crashing! Out! Of! The! Sky!), Bedeutete, dass dieses Stück Weltraummüll hübsch war Es blieb wochenlang viel auf Ihrem Facebook-Newsfeed. Zu dieser Zeit hat Ihnen die Populärwissenschaft alles gesagt, was wir konnten: Es war zu früh, um wirklich zu ahnen, wann Tiangong-1 treffen würde, und Sie sollten nicht ausflippen.

Jetzt ist die Zeit für ein echtes, aktuelles Update gekommen. Hier ist alles, was wir wissen - jetzt, wo wir wirklich etwas wissen.

Tiangong-1 war einst eine Raumstation, aber jetzt ist es im Grunde genommen nur noch ein Bus-großes Stück toten Weltraummülls. Das bedeutet, dass es keine Möglichkeit gibt, seinen Wiedereintritt oder Abstieg zu kontrollieren. Ingenieure auf der Erde haben gerade beobachtet, wie die Umlaufbahn langsam näher und näher an den Punkt ohne Rückkehr gebracht wurde. Aber warum können sie nicht einfach ein paar Zahlen knacken und genau bestimmen, wo das blöde Ding landen wird?

Wissenschaftler - darunter eine Gruppe von Wissenschaftlern bei der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) - haben so viele Daten wie möglich über den Standort von Tiangong-1 gesammelt. Es ist jedoch schwierig, die Dichte der Thermosphäre (der oberen Ebene der Atmosphäre) vorherzusagen, was bedeutet, dass es auch schwierig ist, vorherzusagen, auf wie viel Widerstand die Raumstation an einem bestimmten Tag stoßen wird. Dieser Zug ist der Grund für den Zerfall der Umlaufbahn von Tiangong-1 (mit anderen Worten, er verlangsamt sie und bringt sie näher an die Erde heran), sodass es schwierig ist, genau zu wissen, wann sie tatsächlich aus der Umlaufbahn herausrutscht. Angesichts der Tatsache, dass die Raumstation immer noch mit einer Geschwindigkeit von 4 oder 5 Meilen pro Sekunde umkreist - und dabei wahrscheinlich immer mehr Bits und Bobs verliert und sich die Flugbahn jedes Mal geringfügig ändert -, können wir die genaue Geschwindigkeit nicht erraten Moment des Wiedereintritts bedeutet, dass wir auch die genaue Position nicht erraten können.

In einem Update vom Freitag meldete die ESA eine „spürbare Änderung“ ihrer Prognose. Das geschätzte Fenster ist noch für dieses Wochenende, was seit mehreren Tagen zutrifft. Aber sie vermuten jetzt, dass das Objekt frühestens in der Nacht des 1. April und möglicherweise früh am 2. April herunterkommen wird.

Der Grund für die Verschiebung ist ziemlich interessant. Das ESA-Büro für Weltraummüll erwartete, dass am letzten Tag ein Strom schneller Teilchen von der Sonne das Erdmagnetfeld erreichen würde, was die Dichte der oberen Atmosphäre und damit den Widerstand gegen Tiangong-1 erhöht hätte. Stattdessen verlief die Weltraumwetterfront der Erde relativ ruhig. Da die Atmosphäre von Sonneneruptionen unerwartet unberührt bleibt, wird Tiangong-1 wahrscheinlich etwas mehr Zeit am Himmel haben.

Wenn Sie irgendwo nördlich von Rochester, NY oder in der Nähe wohnen, gibt es keine Weltraummüll für Sie! Aufgrund der Umlaufbahn von Tiangong-1 wissen wir, dass es nicht über 43 Grad nördlicher Breite oder unter 43 Grad südlicher Breite sinken wird. Überall in dieser Band ist Fair Game, aber einige Bereiche sind wahrscheinlicher als andere:

Nach Angaben der ESA sind Auswirkungen am Rande ihrer Schätzung viel wahrscheinlicher. Aus ihren FAQ: Wegen der geringen Exzentrizität und der unpolaren Neigung der Umlaufbahn (mit anderen Worten, weil die Umlaufbahn der Raumstation um die Erde kreisförmig und in einem Winkel zum Äquator) ist der Raum Station verbringt mehr Zeit in der Nähe der Bandränder als in der Äquatorregion der Erde. Dies führt zu einer höheren Wahrscheinlichkeit eines Wiedereintritts in der Nähe der Ränder des Breitengradbandes, dh des oberen und unteren Randes des Bandes in der obigen Karte

Tiangong-1 ist viel kleiner als einige andere Objekte, die auf der Erde abgestürzt sind, wie die ausgefallene US-Raumstation Skylab. Das 200.000 Pfund schwere Ungetüm traf niemanden. Teile davon fielen in das australische Outback, und obwohl einige Teile von ziemlich großen Trümmern über einen Teil des Kontinents verstreut waren, wurde niemand getroffen. Experten gehen davon aus, dass Tiangong-1 in der Hitze und im Stress des atmosphärischen Wiedereintritts zusammenbricht und es ist wahrscheinlich, dass alle verbleibenden Teile klein und über einen großen Bereich verstreut sind.

Hier sind fast 50 Objekte größer als Tiangong-1, die unkontrollierte Wiedereintritte ohne Zwischenfälle durchlaufen haben.

Für den Anfang ist die Welt ein großer Ort. Selbst innerhalb der Grenzen des von der ESA prognostizierten Eintrittspunkts - der, um ehrlich zu sein, viele dicht besiedelte Gebiete umfasst - besteht der größte Teil der Oberfläche entweder aus Ozeanen oder aus Land, auf dem im Grunde kein menschliches Leben existiert. Alle verbleibenden Teile von Tiangong-1 sollten zu klein sein, um große Probleme zu verursachen, und die Wahrscheinlichkeit, dass sie Gebiete treffen, in denen Menschen leben, ist gering. Die Chancen, dass sie eine Person oder ein Objekt in diesen Bereichen treffen, sind noch geringer. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Aufprall zu Verletzungen oder zum Tod führt, ist noch geringer. Selbst innerhalb der Zone eines möglichen Wiedereintritts ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine Person getroffen wird, geringer als ein Blitzschlag. Es ist näher an der Wahrscheinlichkeit, zweimal im selben Jahr vom Blitz getroffen zu werden.

Junk fällt die ganze Zeit vom Himmel und noch nie wurde jemand getötet, als er von Weltraummüll getroffen wurde. Tatsächlich verursachte der einzige bekannte Fall, dass ein Stück Weltraummüll sogar einen Menschen traf, nicht einmal eine Verletzung. Die größte Gefahr besteht darin, dass ein großes Objekt eine Stoßwelle auslöst, die Autos und Gebäude beschädigt. Es ist viel wahrscheinlicher, dass Sie durch einen großen Boom von Glasscherben getroffen werden, als von einer alten Raumstation oder einem Satelliten. Dies sollte jedoch kein Problem mit Tiangong-1 sein, das langsamer und in einem flacheren Winkel als die Meteoriten kommen wird, die solche Verletzungen verursacht haben.

Wenn Sie das Glück haben, ein Stück Geschichte vom Himmel fallen zu sehen, lassen Sie die Hände davon. Sie könnten Hydrazin, eine stark ätzende Chemikalie, die in einem Raketentreibstoff enthalten ist, auf Ihre Haut oder in Ihre Lunge gelangen. Machen Sie einfach ein Foto und respektieren Sie den Weltraumschrott von weitem.

Wenn Sie sich wirklich Sorgen um Tiangong-1 machen, müssen Sie so ziemlich alles tun, was Sie tun müssen, um an diesem Wochenende drinnen zu bleiben. Problem gelöst. Oder machen Sie einfach Ihre regulären Geschäfte, denn Tiangong-1 wird Sie nicht treffen . Es wird wahrscheinlich in winzige Stücke zerbrechen und auf die Erde zurückkehren, ohne auch nur zu sagen, wie es dir ergangen ist.

## Wenn Sie sehr, sehr viel Glück haben, können Sie es sehen

Okay, technisch gesehen wird Tiangong-1 der Erde in der Tat ein schönes "Wie du gewesen bist" geben. Es ist nur so, dass die meisten von uns es nicht sehen werden.

„Wenn du zur richtigen Zeit am richtigen Ort bist und der Himmel klar ist, wird es ziemlich spektakulär sein, sagte Holger Krag von der ESA gegenüber The Guardian .“ Es wird auch bei Tageslicht mit bloßem Auge sichtbar sein und schauen wie ein sich langsam bewegender Sternschnuppe, der sich in ein paar weitere Sternschnuppen aufspaltet. Vielleicht sehen Sie sogar eine Rauchfahne. "

Leider werden wir nicht plötzlich mit Sicherheit wissen, dass Tiangong-1 zu einer bestimmten Zeit an einer bestimmten Stelle fällt. ESA-Schätzungen werden wahrscheinlich nie enger als ein oder zwei Tage, und sie könnten sich als völlig falsch herausstellen. Mit anderen Worten, es wird schwierig, wenn nicht unmöglich sein, eine spontane Party zu planen.

Alles, was wir tun können, ist, dem Himmel etwas mehr Aufmerksamkeit zu schenken als gewöhnlich. Es ist immer eine gute Idee, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um den Kosmos zu betrachten, aber dies könnte bedeuten, dass Sie an diesem Wochenende einen Blick auf eine phänomenale Lichtshow erhaschen.

Dieser Beitrag wurde aktualisiert.

Warum das Universum so leer ist

Warum das Universum so leer ist

Alles, was Sie über männliche hormonelle Empfängnisverhütung wissen müssen

Alles, was Sie über männliche hormonelle Empfängnisverhütung wissen müssen

Wie Ihr Smartphone Ihnen dabei helfen kann, leicht zu reisen

Wie Ihr Smartphone Ihnen dabei helfen kann, leicht zu reisen