https://bodybydarwin.com
Slider Image

Ein Auto, das Sie antreibt (um Benzin zu sparen)

2020

(CC-lizenziert) //flickr.com/photos/doviende/3969749/

Ihr Auto wird Sie eines Tages zur Arbeit fahren. Bis dahin experimentieren Autohersteller mit Ideen, die Ihnen auf subtile und hilfreiche Weise die Kontrolle nehmen - hauptsächlich, um die Kraftstoffeffizienz zu steigern.

Jüngstes Beispiel ist das Nissan ECO-Pedalsystem, das ab dem nächsten Jahr in Modellen erhältlich sein wird. Obwohl das Unternehmen angibt, dass es weltweit keine "Testmules" (z. B. Prototypen von Autos) gibt, haben sie das ECO-Pedal in ihrem Labor getestet. Wenn der Fahrer zu stark beschleunigt, drückt das ECO-Pedalsystem the den Fahrer automatisch zurück, um Kraftstoff zu sparen. Es gibt auch eine visuelle Anzeige: Eine grüne ECO-P-Lampe leuchtet vom Tacho auf und blinkt, wenn sich der Kraftstoffverbrauch schneller verschlechtert. Brennen Sie Gummi zu schnell, und die ECO-Pedallampe blinkt und wird als Warnung gelb.

Laut Nissan kann das ECO-Pedal die Kraftstoffeffizienz um 5-10 Prozent verbessern.

Natürlich verfügen viele neuere Automobile bereits über Kraftstoffeffizienzindikatoren, die Sie warnen, wenn Sie zu schnell beschleunigen. Mit taktilerem Feedback - einem leichten Stups im Gegensatz zu einem übermächtigen Mechanismus, der die Fahrer irritieren könnte - können wir schneller reagieren. Tatsächlich hilft uns die taktile Reaktion dabei, unsere Umgebung während der Fahrt zu verstehen und das Durcheinander von Lichtern und Geräuschen zu überwinden.

Fahrer können das ECO-Pedal deaktivieren. Das System erkennt die Fahrbedingungen auch basierend auf dem Zustand des Fahrzeuggetriebes und des Motors. Wenn Sie sich also im Stau befinden, funktioniert das Pedal anders als auf der Autobahn. Das ECO-Pedal erinnert mich an das Force-Feedback-System der Xbox 360- und PlayStation 3-Konsolen, das ein leichtes Rumpeln verursacht. Schließlich lernt Ihr Gehirn, das taktile Feedback zu akzeptieren und es zum Teil des Spiels zu machen. Das ECO-Pedal funktioniert wahrscheinlich genauso: Es wird langsam Teil Ihres Fahrmusters und nicht ein ständiger Reizstoff.

Fünf neue Wissenschaftsbücher, die Sie diesen Monat lesen sollten

Fünf neue Wissenschaftsbücher, die Sie diesen Monat lesen sollten

Chinas zukünftige Satellitennavigation wird millimetergenau sein

Chinas zukünftige Satellitennavigation wird millimetergenau sein

Techathlon-Podcast: Die schlimmsten Passwörter, Firmenübernahmen und die größten technischen Neuigkeiten der Woche

Techathlon-Podcast: Die schlimmsten Passwörter, Firmenübernahmen und die größten technischen Neuigkeiten der Woche