https://bodybydarwin.com
Slider Image

9 Tipps für die Navigation in Google Maps wie ein Profi

2020

Karten-Apps haben die Art und Weise, wie wir reisen, so grundlegend verändert, dass es kaum vorstellbar ist, sich ohne die Unterstützung unserer Smartphones fortzubewegen. Mit mehr als 154 Millionen monatlichen Nutzern allein in den USA
Google Maps ist sowohl in der Desktop- als auch in der mobilen Version mit Abstand am beliebtesten. So einfach es auch sein mag, Google Maps bietet viele versteckte Funktionen, mit denen Sie herumspielen können.

Wenn Sie ein Android-Handy haben, ist die App höchstwahrscheinlich bereits auf Ihrem Gerät installiert (überprüfen Sie das Paket mit Google Apps). Wenn Sie sie nicht haben, können Sie sie dennoch kostenlos aus dem Google Play Store herunterladen. Wenn Sie ein iPhone haben, können Sie es im iTunes Store finden.

Es kann vorkommen, dass Ihr Telefon außerhalb der Zivilisation den Dienst verliert oder Sie ohne den Luxus einer Datenverbindung ins Ausland reisen. Diese beiden Szenarien bedeuten dasselbe - es werden keine weiteren Kartenkacheln geladen.

Sie können sich dagegen schützen, indem Sie einen Teil einer Karte für die Offline-Verwendung in der mobilen App von Google Maps speichern. Tippen Sie zunächst im App-Menü (drei Zeilen, oben links) auf Offline-Karten . Sie können aus Vorschlägen auswählen (z. B. dem Bereich um Ihre Privatadresse oder Orte, nach denen Sie kürzlich gesucht haben), oder Sie können auf Eigene Karte auswählen (Android) oder Benutzerdefinierte Karte (iOS) tippen, um selbst einen Kartenausschnitt anzugeben.

Unten auf dem Bildschirm sehen Sie, wie viel Platz die Offline-Kartenkacheln auf Ihrem Telefon belegen. Dieser Datenspeicher ist der einzige Nachteil dieser Funktion. Sie können jedoch jederzeit alle Offline-Karten löschen.

Beachten Sie, dass eine zwischengespeicherte Karte zwar ohne Datenverbindung verwendet werden kann, Sie jedoch bestimmte Funktionen verlieren, z. B. Aktualisierungen des Live-Datenverkehrs. Um festzulegen, wie oft die App den Cache automatisch aktualisiert und löscht, tippen Sie auf dem Offline-Kartenbildschirm auf das Einstellungssymbol (das Zahnradsymbol).

Google Maps bietet auch die Möglichkeit, unterwegs nach Orten wie Restaurants oder Tankstellen zu suchen. Das bedeutet, dass Sie einen oder mehrere schnelle Umwege machen können, ohne Ihre gesamte Reise neu konfigurieren zu müssen. Wenn Sie sich im Navigationsmodus befinden, tippen Sie einfach auf das Suchsymbol und Sie können aus zahlreichen Kategorien wie Geldautomaten, Cafés, Restaurants und Läden auswählen oder nach einem bestimmten Ort suchen aus dem Suchfeld oben.

Die App zeigt Ihre geeigneten Standorte in der Nähe Ihrer aktuellen Route sowie deren Sternebewertung und wie lange der Umweg dauern wird. Schwenken Sie auf der Karte, um weitere Vorschläge anzuzeigen. Wenn Sie eine auswählen, tippen Sie darauf und klicken Sie dann auf Stopp hinzufügen . Besorgungen machen? Sie können bis zu neun Zwischenstopps auf einer einzelnen Reise hinzufügen und neu anordnen, indem Sie auf dem ersten Navigationsbildschirm auf die Menüschaltfläche (drei Punkte oben rechts) tippen und dann Stopp hinzufügen wählen.

Dies ist ein einfacher Tipp, den Sie möglicherweise nicht kennen: Tippen Sie zweimal auf den Google Maps-Bildschirm und halten Sie ihn gedrückt. Ziehen Sie dann nach oben oder unten, um schnell hinein- und herauszuzoomen. Dies funktioniert genauso wie das „Kneifen“ des Bildschirms, ist jedoch äußerst hilfreich, wenn Sie nur eine Hand frei haben und einen genaueren Blick auf einen Ort werfen möchten.

Vielleicht hat Ihre Familie einen bestimmten Ort am Strand, zu dem sie gerne geht, oder Sie möchten eine Wegbeschreibung zu Omas Haus, ohne jedes Mal die Adresse eingeben zu müssen. Um schnell auf diese Orte zuzugreifen, können Sie benutzerdefinierte Bezeichnungen oder Namen in Google Maps hinzufügen.

Suchen Sie zunächst nach einem Ort, indem Sie eine Adresse eingeben, oder platzieren Sie einfach eine Stecknadel irgendwo auf der Karte, indem Sie lange auf den Bildschirm drücken. Tippen Sie auf den unteren Bildschirmrand, um die Tischkarte aufzurufen, und wählen Sie Etikett hinzufügen, um Ihrem Ort einen Namen zu geben. Alle Ihre Orte werden mit Ihrem Google-Konto verknüpft, sodass sie plattformübergreifend angezeigt werden, solange Sie angemeldet sind. Wenn Sie sie bereits gekennzeichnet haben, suchen Sie in der Navigationsleiste von Google Chrome nach "home".

Wenn Sie eine Liste mit Orten haben, die Sie häufig besuchen, können Sie Sprachbefehle mit Google Assistant einfacher verwenden. Auf diese Weise können Sie "Ok, Google, bring mich nach Hause" oder "Bring mich ins Fitnessstudio" sagen, anstatt jedes Mal, wenn Sie dorthin möchten, die tatsächlichen Adressen für diese Orte anzugeben.

Wenn Sie Google Maps unter Android verwenden, können Sie die Vorliebe von Android für Widgets nutzen, indem Sie eine schnelle Verknüpfung einrichten, um nach Hause zu gelangen. Rufen Sie den Widget-Selektor auf (bei den meisten Android-Handys können Sie dies durch langes Drücken auf einen leeren Bereich des Startbildschirms tun), suchen Sie nach den Einträgen für "Karten" und wählen Sie den mit " Wegbeschreibung " gekennzeichneten Eintrag aus.

Wenn Sie ein Widget platzieren, können Sie eine Adresse und ein Transportmittel sowie andere Routenoptionen auswählen, z. B. das Vermeiden mautpflichtiger Straßen. Stellen Sie das Ziel auf "Zuhause" und Sie können loslegen. Es ist sinnvoll, dies an Orten zu tun, an denen Sie häufig unterwegs sind, z. B. zu Hause oder im Büro. Sie können dies jedoch an jedem Ort tun, an dem Sie einen Tipp haben möchten.

Niemand mag es, zu spät zu kommen, aber aufgrund der schwankenden Verkehrslage kann die Reisezeit sehr unterschiedlich sein, je nachdem, wann Sie Ihre Route überprüfen. Wenn Sie zum Beispiel ins Büro fahren, werden Sie wahrscheinlich an einem Sonntagmorgen viel weniger Zeit benötigen als an einem Wochentag zur Hauptverkehrszeit. Eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie immer pünktlich sind, besteht darin, im Voraus zu überprüfen, wie lange eine Reise ein oder zwei Tage dauern wird.

Wenn Sie im Internet nach Wegbeschreibungen suchen, klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt verlassen und dann auf Abreisen um, um Google Maps mitzuteilen, wann Sie Ihre Reise beginnen möchten. Wenn Sie Zeit und Datum eingeben, erhalten Sie eine realistischere Schätzung Ihrer Reisezeit. Wenn Sie Ihr Leben noch einfacher gestalten möchten, können Sie eine Ankunftszeit auswählen. Google Maps teilt Ihnen dann genau mit, wann Sie abreisen müssen. Suchen Sie einfach nach einem Ort und tippen Sie im ersten Navigationsbildschirm auf Ablegen um und Ankunft um . Sie können eine bestimmte Uhrzeit und ein bestimmtes Datum festlegen und die Routenempfehlungen werden von der App an den Verkehr angepasst. Sie finden die gleichen Optionen auf dem Anfahrtsbildschirm, indem Sie auf Abreisen nach > Ankommen bei tippen.

Es mag offensichtlich erscheinen, aber denken Sie daran, dass Google Maps die Zukunft nicht vorhersagen kann. Es verwendet nur eine Fülle von Daten, um eine fundierte Vermutung anzustellen. Wenn Sie auf der Straße auf einen unerwarteten Unfall stoßen, haben Sie Pech.

Einer der Bereiche, auf die sich die letzten Google Maps-Updates konzentriert haben, sind Empfehlungen. Wenn Sie auf der Registerkarte am unteren Rand des Startbildschirms der App auf die Schaltfläche Für Sie tippen, werden Restaurants, Bars und andere Veranstaltungsorte angezeigt, die Google für Sie ausgewählt hat, je nachdem, wo Sie in der Vergangenheit waren und welche Bewertungen vorliegen Sie haben an anderen ähnlichen Orten verlassen.

Um einige Einstellungen zu diesen Empfehlungen zu ändern, tippen Sie einfach auf das Zahnradsymbol in der oberen linken Ecke. Sie können Google Maps beispielsweise mitteilen, für welche Teile der Welt oder für welche Stadt Sie sich interessieren.

Das Teilen Ihres Standorts mit Freunden oder der Familie kann sehr nützlich sein, wenn Sie vorhaben, sich mit jemandem zu treffen oder jemandem mitzuteilen, dass Sie sicher nach Hause gekommen sind. Die Standortfreigabe ist in Google Maps integriert, sodass ausgewählte Personen jederzeit sehen können, wo Sie sich befinden, wenn sie die App öffnen.

Um die Funktion zu suchen, tippen Sie auf den blauen Punkt, der Ihren Standort auf der Karte darstellt, und wählen Sie dann Standort freigeben . Wählen Sie die Kontakte aus, mit denen Sie Ihren Aufenthaltsort teilen möchten, und wie lange - von nur 15 Minuten bis zu drei Tagen oder bis Sie die Funktion deaktivieren. Um zu überprüfen, wer sehen kann, wo Sie sich befinden, tippen Sie auf die Menüschaltfläche (drei Zeilen, oben links) und dann auf Standortfreigabe .

Wenn Sie nach dem Verlassen einer U-Bahn-Station ein wenig desorientiert sind oder einen überfüllten Ort ansteuern möchten, kann Ihnen Google Maps mit dem neuen Augmented-Reality-Modus (AR) weiterhelfen.

Tippen Sie zu Fuß und im Navigationsmodus auf die kleine AR-Taste - eine Stecknadel in einem Feld unten links. Sie werden gebeten, Ihr Telefon vor sich aufzulegen, und die App verwendet Gebäude und Sehenswürdigkeiten in der Nähe, um Sie auf Ihrem Weg zu begleiten. Wenn Sie in die Kameraansicht Ihres Telefons blicken, werden Pfeile über der Szene vor Ihnen eingeblendet, sodass Sie genau wissen, in welche Richtung Sie fahren müssen.

Nest Protect Smoke + CO-Alarmüberprüfung: Weniger Fehlalarme und kein Zwitschern der Batterie um Mitternacht

Nest Protect Smoke + CO-Alarmüberprüfung: Weniger Fehlalarme und kein Zwitschern der Batterie um Mitternacht

Die seltsamsten Dinge, die wir diese Woche gelernt haben: tödliche Melasse und der beste Weg, um Vieh zu bekämpfen

Die seltsamsten Dinge, die wir diese Woche gelernt haben: tödliche Melasse und der beste Weg, um Vieh zu bekämpfen

Letzte Woche im Technologiebereich: Elon Musk will sein Auto ins All schießen, mehr Hüte verkaufen

Letzte Woche im Technologiebereich: Elon Musk will sein Auto ins All schießen, mehr Hüte verkaufen