https://bodybydarwin.com
Slider Image

5 Apps für einen Citizen Science Summer

2021

von MDF / Wikimedia Commons

Da der Sommer auf der Nordhalbkugel kurz vor der Tür steht (und dieser scheußliche Winter nicht weit genug zurückliegt), suchen viele von uns nach einer Entschuldigung, um nach draußen zu gehen. Hier sind fünf Citizen Science-Apps, mit denen Sie alle Gründe finden, um frische Luft zu schnappen.

Noise Tube

NoiseTube ist ein Forschungsprojekt des Sony Computer Science Laboratory in Paris in Zusammenarbeit mit der Vrije Universiteit Brussel.

Ziel des Projekts ist es, Ihr Smartphone in einen mobilen Geräuschpegelmesser zu verwandeln, damit Sie eine kollektive Geräuschkarte Ihrer Stadt oder Ihrer Nachbarschaft erstellen können. Sie können auch verfolgen, wie viel Lärm Sie in Ihrer täglichen Umgebung ausgesetzt sind.

Mithilfe der Daten können Forscher den Geräuschpegel auf der ganzen Welt bestimmen und dokumentieren, wie Menschen Geräusche wahrnehmen und auf diese reagieren. Stadtplaner können die Entscheidungsfindung verbessern, indem sie die Lärmbelastung in ihrer eigenen Stadt verstehen und mit globalen Statistiken vergleichen.

Um teilzunehmen, müssen Sie lediglich eine kostenlose App auf Ihr Telefon herunterladen (verfügbar für Android und iOS) und Daten über den Geräuschpegel in Ihrer Stadt an einen zentralen Server zurücksenden. Die Daten sind anonymisiert und die App verfügt über Datenschutzeinstellungen, sodass Sie steuern können, was und wann zurückgesendet wird.

Derzeit erhält das Projekt Daten aus 431 Städten, die mithilfe von Google Earth kartiert werden. Sie können die Karte hier sehen.

Projekt Noah

Stellen Sie sich diese App als Facebook für Naturliebhaber vor. Das "Noah" in diesem Projekt steht für "vernetzte Organismen und Lebensräume" und die Website ist zu einer wichtigen Plattform geworden, auf der Menschen auf der ganzen Welt ihre Erkenntnisse über wild lebende Tiere entdecken und teilen können.

Um teilzunehmen, registrieren Sie sich einfach auf der Website und laden Sie die Noah-App für Ihr iPhone oder Android-Handy herunter. Mit der App können Sie Bilder lokaler Wildtiere aufnehmen und zur Dokumentation und Identifizierung durch einen Noah-Ranger auf die Website hochladen.

Sie können Patches für Ihre Beiträge verdienen, die die App und die Website für Sie verfolgen. Spottings-Patches werden entsprechend der Anzahl der von Ihnen beigetragenen Spottings verdient. Sie können auch besondere Erfolge erzielen. Sie können sich beispielsweise einen Globe Spotter-Patch verdienen, um Spottings aus mindestens drei Ländern hochzuladen. Specialist Patches gehen an Personen, die eine signifikante Anzahl von Spottings in einer bestimmten Wildlife-Kategorie einreichen.

Sie können sich auch bestimmten Missionen und Projekten anschließen und Missions-Patches verdienen. Wenn Sie beispielsweise fleischfressende Vögel mögen, können Sie sich der Mission Raptors of North America anschließen. Wenn Blumen Ihr Ding sind, können Sie sich den mehr als 1.800 Teilnehmern der Flowers of Europe-Mission anschließen.

Winzig, wild und schnell: Dies sind die drei Wörter, die Kolibris am besten beschreiben. Sie wussten wahrscheinlich schon, dass Kolibris ihre Flügel schnell schlagen (je nach Art zwischen 12 und 90 Schläge pro Sekunde), aber wussten Sie, dass sie auch jeden Tag das Mehrfache ihres Körpergewichts an Nektar essen müssen, um dies aufrechtzuerhalten? Diese Eigenschaft macht Kolibris besonders empfindlich gegen den Klimawandel und dessen Auswirkungen auf die Blütenblüte.

Die Audubon Society möchte wissen, wie sich der Klimawandel auf Kolibris auswirkt. Die App, die die Society für diesen Zweck entwickelt hat, heißt Wenn Sie Ihre App installiert und registriert haben, suchen Sie nach einem Patch, auf dem Kolibris sie wahrscheinlich besuchen und regelmäßig beobachten. Anschließend können Sie Ihre Daten über Ihr iPhone oder Android-Handy melden. Möchten Sie einen kolibrifreundlichen Garten errichten, um die Vögel zu schützen, während Sie dort sind? Hier ist ein Link, wie Sie dies erreichen können.

Bienenfreund Dein Garten

Sie haben wahrscheinlich viel über den Rückgang der Bienenpopulationen auf der ganzen Welt gehört. Bienen sind jedoch nicht die einzigen bestäubenden Insekten, die es schwer haben. Auch die Motten- und Schmetterlingspopulationen gehen zurück, und Forscher möchten gerne wissen, warum.

Mit Bee-Friend Your Garden (verfügbar für iOS und Android) können Sie die Insekten aufzeichnen, die Ihren Garten besuchen, um zu verstehen, welche Pflanzen für diese Insekten am attraktivsten sind. Mit der App können Sie Details der bestäubenden Insekten auf Ihren Pflanzen aufzeichnen und dann die Ergebnisse aufzeichnen, um zu sehen, welche Ihrer Pflanzen am beliebtesten ist. Schließlich werden die Informationen in die zentrale Datenbank des Projekts hochgeladen. Sie können die Daten auch dazu verwenden, Ihren Garten im Laufe der Zeit zu verändern, um mehr Bestäuber anzulocken und zu erhalten.

Lichtverschmutzung

Wussten Sie, dass es Lichtverschmutzung gibt? Wie Ihnen jeder Städter sagen kann, sind die Lichter in der Stadt fast immer an, und dies bedeutet, dass unsere Sicht auf die Sterne stark eingeschränkt ist. Für viele Menschen werden alle außer den hellsten Sternen von Straßenlaternen, Autoscheinwerfern und Durchfahrtsschildern ausgewaschen.

Um das Bewusstsein für Lichtverschmutzung zu schärfen und zu dokumentieren, wie schlimm es ist, hilft die Globe at Night-App bei der Messung der Lichtverschmutzung, indem ermittelt wird, welche Sterne für das bloße Auge am Standort des Benutzers sichtbar oder unsichtbar sind. Verwenden Sie einfach die Website, um eine zu beobachtende Konstellation sowie Ihren Breiten- und Längengrad zu finden, und fahren Sie nach Sonnenuntergang los. Sie werden versuchen, das, was Sie sehen können, mit einem von sieben Magnitude-Diagrammen abzugleichen. Im Allgemeinen ist die lokale Lichtverschmutzung umso höher, je weniger Sterne Sie sehen können.

Warum ist Lichtverschmutzung ein Grund zur Sorge? Zum einen ist Überbeleuchtung eine Hauptquelle für Energieverschwendung (und damit auch Geld). Zum anderen kann sich die Lichtverschmutzung nachteilig auf das Schlafmuster des Menschen auswirken und sich auch auf Wildtiere und Lebensräume auswirken.

Bonus-App: Alternativ zu Globe at Night können Sie auch Dark Sky Meter ausprobieren.

Da haben Sie es - mindestens fünf gute Gründe, diesen Sommer, Tag oder Nacht, draußen zu sein. Genießen!

PS - Möchten Sie mehr über Citizen Science erfahren und warum ist das wichtig? Nur diese Woche ist das Buch: _ Be the Change: Rette die Welt mit Citizen Science_ kostenlos erhältlich . Alles, was ich im Gegenzug verlange, ist, dass Sie eine Rezension bei Amazon hinterlassen, wenn Ihnen das Buch gefällt. Klicken Sie hier, um Ihre Kopie jetzt zu erhalten.

Das schmutzige Geheimnis des Recyclings: Die meisten Dinge, die recycelt werden könnten, sind es nicht

Das schmutzige Geheimnis des Recyclings: Die meisten Dinge, die recycelt werden könnten, sind es nicht

Schwerkraft und gutes Timing halfen dem Hubble, einen Stern aus dem frühen Universum zu erkennen

Schwerkraft und gutes Timing halfen dem Hubble, einen Stern aus dem frühen Universum zu erkennen

Diese Grafiken zeigen Amerikas komplizierte Beziehung zur körperlichen Betätigung

Diese Grafiken zeigen Amerikas komplizierte Beziehung zur körperlichen Betätigung