https://bodybydarwin.com
Slider Image

Der 3D-Druck packt die vielleicht größte Herausforderung an, die es bisher gab: das bescheidene Buch

2022

Vor vierunddreißig Jahren entwickelte Chuck Hull die Stereolithographie, den Urvater der additiven Fertigungssysteme, der sich unter dem nunmehr breiten Dach des 3D-Drucks verbirgt. In den vergangenen Jahren haben Tausende von Menschen ihre Kreativität und ihren Einfallsreichtum in 3D-gedruckte Körperteile, Brücken und sogar ein Auto gesteckt.

Doch Ron Arad, ein in London ansässiger israelischer Industriedesigner, nimmt eine scheinbar banalere Herausforderung an. Er druckt ein Buch in 3D.

"Der 3D-Druck hat das Wort" Drucken "aus dem geschriebenen Wort gestohlen", sagte Arad zu PopSci aus seinem Londoner Studio. "Wir geben es einfach zurück."

Im Internet ist Arad vielleicht am bekanntesten für sein Fahrrad mit zwei Nonnen, ein Stahlfahrrad mit einem einzigen Gang, dessen Räder aus Wirbeln aus dünnem, biegsamem Stahl bestehen und zu einem rauen Kreis zusammengefügt sind, der den Blütenblättern eines Gänseblümchens ähnelt. Das Fahrrad sieht unfähig aus, gefahren zu werden. Aber trotz trügerischer Erscheinungen ist es funktionsfähig. Pedal schnell genug und die Räder verschwinden - das Fahrrad schwimmt.

Der 3D-Druck eines Buches scheint im Vergleich zur Erstellung eines schwimmenden Fahrrads einfach. Schließlich drucken Menschen seit der Kolonialisierung Amerikas Bücher in Massen. Aber auch wenn der 3D-Druck die Möglichkeiten erweitert hat, ist der 3D-Druck eines Buches - insbesondere eines Buches, das als solides Stück (einschließlich Einband) hergestellt wurde - schwierig.

Dass es schwer ist, sagt Arad mit einem Grinsen, ist der Punkt. Arad geht davon aus, dass es das erste Buch sein wird, das mit einem einzigen 3D-Druck erstellt wird. 2014 produzierte Tom Burtonwood in Zusammenarbeit mit dem Art Institute of Chicago ein 3D-gedrucktes Buch mit Basrelief-Kunst aus den Sammlungen des Museums. Aber jede Seite dieses Buches wird separat gedruckt und dann gebunden. Jedes von Arads Büchern wird auf einmal gedruckt und gebunden. Und mindestens eines von Arads Büchern wird im All gedruckt. Es wird in Zusammenarbeit mit der NASA, der japanischen Weltraumorganisation und der Europäischen Weltraumorganisation auf der Internationalen Raumstation gedruckt.

Unterüberschriften ":

Die Albert-Einstein-Stiftung gab das Buch im Rahmen ihres Legacy-Projekts in Auftrag. Diese einjährige Feier erinnert nicht nur an Einsteins allgemeine Relativitätstheorie, sondern auch an das, was Einstein symbolisiert: Kreativität, Erfindungsreichtum und Menschlichkeit. Ihre ursprüngliche Idee war jedoch überhaupt nicht für ein Buch. Es war für eine Büste von Einsteins Kopf.

»Wir sind nicht sehr gut darin, das zu tun, worum wir gebeten werden«, sagte Arad. »Wir wollen es immer ändern.«

Die Idee, dass es die Form von Einsteins ikonischem Kopf haben sollte, blieb erhalten. Genauso wie die Idee, einige der geschicktesten Schöpfer der Welt in Wissenschaft, Kunst und sozialer Gerechtigkeit zum Abwägen zu bewegen. Aber statt ihrer Unterschriften würden sie das verleihen, wofür Einstein am besten bekannt ist »Vielleicht ihre visionärsten Ideen in Form eines Gedichts, eines Aufsatzes oder vielleicht sogar einer Skizze. Insgesamt werden 100 Autoren in 10 Kategorien vertreten sein - von Wissenschaft über Literatur bis hin zu Führung, Technologie und Raumfahrt - mit der Idee, dass das Buch für mich mehr als nur ein Buch ist. Es wird eine Zeitkapsel sein, die in ihrer limitierten Auflage von nur 300 Exemplaren verkörpert ist und diesen Herbst in Montreal bei dem Einstein-Legacy-Projekt vorgestellt wird, das als "Abendessen des Jahrhunderts" bezeichnet wird. Nobelphysiker Steven Chu. Der Architekt Frank Gehry und die Autoren Chimamanda Ngozi Adichie und Paulo Coelho haben sich für das Projekt engagiert.

Unterüberschriften ":

Jeder Visionär erhält eine einzelne Seite, was bedeutet, dass Arad insgesamt 100 3D-gedruckte Blätter erstellen wird. Ja, das Buch wird 100 Blatt enthalten, nicht 50. Im Gegensatz zu herkömmlich gedruckten Büchern, die normalerweise doppelseitig gedruckt werden, bedeutet die Art der von Arad verwendeten 3D-Drucktechnik, die als selektives Lasersintern bezeichnet wird, dass die Wörter im negativen Raum wie eine Schablone vorliegen .

"Für uns war und ist es eine technische Herausforderung", sagte Marcus Hirst, Leiter Design bei Ron Arad Studio, den man auf dem Fahrrad der beiden Nonnen sehen kann. Eine der großen Herausforderungen besteht darin, dass wir wollen, dass dies ein einzelnes Stück ist, nicht ein Bündel von Stücken. Dabei stoßen Sie auf die Grenzen des 3D-Drucks. Wir konnten aus einem Spritzgussverfahren nicht das bekommen, was wir brauchten. “

Dieser Prozess ist das, was die meisten Menschen vom 3D-Druck halten. Es ist additiv - Sie verwenden geschmolzenes Material, um eine Struktur wie Legos aufzubauen. Selektives Sintern funktioniert durch Zusammenschmelzen von Substanzen. Es ist eine Technik, die ursprünglich für das Löten von Metallen im Feinmaßstab entwickelt wurde. Es ist die Art feiner Arbeit, die die Klingen eines typischen Rasiermessers mit dem Griff verbindet, aber die Technik wurde für eine Vielzahl anderer Anwendungen, einschließlich der Kunst, erweitert.

Unterüberschriften ":

"Stellen Sie sich vor, Sie haben ein Sandbett", sagt Nicholas Fang, Associate Professor in der Abteilung für Maschinenbau am Massachusetts Institute of Technology (MIT). „Und Sie haben einen Klebestift, den Sie auf dem Sand nachzeichnen können, um die Seite zu formen.“ Überall dort, wo der Kleber verschmilzt und die Seite nur so tief ist, wie der Kleber in das Sandbett hineinreichen kann.

Beim selektiven Lasersintern ist der Laser der Klebestift, und der Sand kann eines von vielen Pulvern sein. "Nylon, Polystyrol und manchmal ein grüner Sand, der eine Mischung aus Siliziumglas und einer Art geschmolzener Polymerbeschichtung enthält, könnten alle zum selektiven Lasersintern verwendet werden", sagt Fang.

Der Laser zeichnet die Form der Seite und die Außenseite der Buchstaben nach, wartet, bis sich die Schicht abgekühlt hat, und erstellt eine weitere Seite. Laut Fang können durch selektives Lasersintern im Labormaßstab Schichten mit einer Dicke von nur 10 Mikrometern gedruckt werden, was im Grunde ein Zehntel der Dicke einer Haarsträhne entspricht.

Arads Seiten sind dicker, da die Seiten Löcher in den Buchstabenformen aufweisen müssen, und da er jedes Buch nach demselben Druckverfahren erstellt, muss er sich mit den zusammenklebenden Seiten befassen. Und er sagte: "Wir verlassen uns auf die Flexibilität des Materials für die Bindung."

Es ist leicht, Wissenschaft und Kunst als Gegensätze in einem Kontinuum zu fassen, wobei erstere hart, letztere weich und alles andere irgendwo in der Mitte angesiedelt ist. Das Buch ist Kunst, aber es stößt an die Grenzen der vorhandenen Technologien. In gewisser Weise fühlt es sich im Einklang mit Einsteins ganzem Geschäft an. Er sagte schließlich, dass "die Wissenschaft stagnieren wird, wenn sie den praktischen Zielen dient".

Ich habe eine Woche lang untersucht, wie wir nach dem Wasser in Amerika leben müssen

Ich habe eine Woche lang untersucht, wie wir nach dem Wasser in Amerika leben müssen

Das Marine Corps möchte billigere Drohnen in 3D drucken

Das Marine Corps möchte billigere Drohnen in 3D drucken

Die meisten großen Flüsse fließen nicht mehr frei

Die meisten großen Flüsse fließen nicht mehr frei