https://bodybydarwin.com
Slider Image

2 Prozent der Menschen können gut Multitasking. Bist du ein Supertasker?

2021

Wenn Menschen versuchen, mehrere Dinge gleichzeitig zu tun, leidet ihre Fähigkeit, diese Dinge zu tun. Es ist allgemein bekannt, dass Autofahrer auf Mobiltelefonen genauso schlecht fahren wie beispielsweise Betrunkene. David Strayer, Forscher an der University of Utah, war der Ansicht, dass diese Unfähigkeit, mehrere Aufgaben gleichzeitig auszuführen, ein universelles Gesetz war, bis eine spezielle Person in seinem Labor auftauchte. Unter dem Pseudonym Cassie wurde diese Frau nicht schlechter, als sie aufgefordert wurde, mehrere Aufgaben zu erledigen. Tatsächlich schien es ihr sogar besser zu gehen.

Wie der New Yorker berichtet, gehört Cassie zu den zwei Prozent der Menschen, die Multitasking sehr gut können - eine Art von Person, die Strayer als "Supertasker" bezeichnet. Im Gegensatz zu den meisten Menschen können diese wenigen Auserwählten genau das Gleiche tun, wenn sie aufgefordert werden, mehrere herausfordernde Aufgaben zu erfüllen, und sind echte Ausreißer. Strayer und Kollegen versuchen nun herauszufinden, was das Besondere an den Gehirnen dieser Leute ist. Die Geschichte ist interessant, lesen Sie sie also bei The New Yorker.

Hier ist mein Lieblingsteil - wenn die Leute das hören, nehmen sie oft an, dass sie Supertasker sind:

Wenn die Leute hören, dass Supertasker existieren - obwohl sie wissen, dass sie selten sind - scheinen sie es als Beweis dafür zu nehmen, dass sie natürlich eine Ausnahme sind. "Bist du nicht", sagte Strayer unverblümt. „Die achtundneunzig Prozent von uns, wir täuschen uns. Und wir neigen dazu, unsere Fähigkeit zum Multitasking zu überbewerten. “Als er [und sein Kollege] mehr als dreihundert Schüler aufforderten, ihre Fähigkeit zum Multitasking zu bewerten und diese Bewertungen dann mit den tatsächlichen Multitasking-Leistungen der Schüler verglichen, stellten sie eine starke Leistung fest Beziehung: eine inverse. Je besser jemand sie fand, desto wahrscheinlicher war es, dass ihre Leistung weit unterdurchschnittlich war.

Ich bin mir meiner wahrscheinlich durchschnittlichen Multitasking-Fähigkeiten sehr wohl bewusst. Ich werde also die geheime Hoffnung hegen, dass dieses Bewusstsein es wahrscheinlicher macht, dass ich einer dieser besonderen Wenigen bin.

6 Gründe, um Ihr iPhone jetzt zu aktualisieren

6 Gründe, um Ihr iPhone jetzt zu aktualisieren

11 Gründe, warum man im Backcountry eine Plane braucht

11 Gründe, warum man im Backcountry eine Plane braucht

Lernen Sie die SpaceX-Schiffe kennen, die niemals ins All fliegen werden

Lernen Sie die SpaceX-Schiffe kennen, die niemals ins All fliegen werden