https://bodybydarwin.com
Slider Image

16 Smartphone-Apps für (fast) jeden Notfall

2021

Im Notfall kann Ihr Smartphone eine Rettungsleine sein. Und wir sprechen nicht nur über das Anrufen von Notrufnummern. Wenn Sie verloren sind, Erste Hilfe benötigen, in einer möglicherweise gefährlichen Situation stecken oder sogar einer Naturkatastrophe ins Auge sehen, kann eine Vielzahl von Apps Abhilfe schaffen. Wir haben 16 potenziell lebensrettende Apps ausgewählt. Laden Sie sie jetzt herunter, damit Sie sie bei Bedarf zur Hand haben.

Unsere Telefone sind mit Karten-Apps ausgestattet, die unsere Position ständig in Echtzeit aufzeichnen, während wir den Planeten bereisen. Aber selbst wenn Sie sich auf Apple Maps oder Google Maps verlassen, werden Sie nicht immer davor bewahrt, verloren zu gehen. Ergänzen Sie sie also mit ein paar anderen Apps, die den Benutzern helfen, sich zurechtzufinden.

Hier bietet WeGo (kostenlos für Android und iOS) eine anständige Alternative zu Google Maps oder Apple Maps. Es ist eine großartige Wahl, wenn Sie ins Ausland reisen, da Sie damit Karten im Voraus herunterladen und sie auch ohne Internetverbindung verwenden können. Wenn Sie zu Fuß oder mit dem Auto unterwegs sind, können Sie hier eine detaillierte Wegbeschreibung angeben. Wenn Sie ein Taxi oder einen öffentlichen Nahverkehr nehmen möchten, sind die Preise angegeben.

Citymapper (kostenlos für Android und iOS) bietet wie Here WeGo Funktionen, die Sie auch in den nativen Mapping-Apps von Google und Apple finden. Es bietet Ihnen jedoch eine Reihe von Bonusfunktionen, die die Navigation im öffentlichen Nahverkehr erleichtern, ohne sich zu verirren. Während Sie beispielsweise auf eine Fahrt warten, werden Sie in Echtzeit über den Standort Ihres Busses oder Zuges informiert. Sobald Sie einsteigen, kann die App Sie benachrichtigen, wenn sich Ihre Haltestelle nähert.

Google Translate (kostenlos für Android und iOS) ist nach wie vor die beste Option, um sich in einer unbekannten Umgebung verständlich zu machen. Schließlich ist es vielleicht die beste Methode, eine Wegbeschreibung zu erhalten,, nach ihnen zu fragen. Mit dieser App können Sie Text eingeben oder Straßen- und Wegweiser mit der Kamera Ihres Telefons scannen und dann Übersetzungen als geschriebenen Text erhalten oder laut vorlesen. Denken Sie daran, die benötigten Sprachen im Voraus zwischenzuspeichern, damit Sie später offline darauf zugreifen können.

Gaia GPS (20 USD / Jahr für Android und iOS) ist eine großartige Wahl für diejenigen, die die Stadt für den Wanderweg verlassen möchten. Sie können alle qualitativ hochwertigen topografischen Karten, Satelliten- und Straßenkarten herunterladen, um sie offline zu verwenden, und Sie können sich die von der Benutzergemeinschaft zusammengestellten Wanderrouten ansehen. Intelligente Routing-Tools helfen Ihnen schließlich dabei, den besten Weg von A nach B zu finden, um sicher nach Hause zu kommen.

Ihr Telefon kann Ihnen nicht genau CPR geben, aber wenn jemand medizinische Hilfe benötigt, kann es Ihnen sagen, was zu tun ist. Ihre erste Maßnahme sollte natürlich darin bestehen, 911 anzurufen und sich von einem Fachmann beraten zu lassen. Während Sie auf die Ankunft des Krankenwagens warten, können diese Apps sogar Hand anlegen, wenn Sie keinen Telefonservice haben.

Erste Hilfe: Das Amerikanische Rote Kreuz (kostenlos für Android und iOS) bietet wichtige Ratschläge für nahezu jede medizinische Notfallsituation, in der Sie wahrscheinlich sind. Ebenso wichtig ist, dass diese Informationen in Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Videos zusammengefasst werden, die klar und einfach zu befolgen sind. Plus, alles funktioniert genauso gut ohne Internetverbindung.

St John Ambulance First Aid (kostenlos für Android und iOS) ist eine weitere seriöse, gut gestaltete Erste-Hilfe-App. Es umfasst alles von Ersticken und Ertrinken bis hin zu Erkältungen und allergischen Reaktionen. Durch schrittweise Abbildungen und Sprachanweisungen wird sichergestellt, dass Sie die korrekten Verfahren befolgen.

WebMD (kostenlos für Android und iOS) zeigt nützliche Informationen zu Krankheiten, Symptomen, Behandlungen und anderen Gesundheitsthemen. Für die Erste Hilfe gibt es einen übersichtlichen Bereich, der auch offline funktioniert. Wenn Sie lieber einen Fachmann konsultieren möchten, kann die App Sie auch zum nächsten Arzt weiterleiten.

Das Offline-Überlebenshandbuch (kostenlos für Android) schützt Sie in der freien Natur. Es bietet ausgezeichnete Erste-Hilfe-Informationen zu Themen wie Bissen, Stichen und Umweltverletzungen. Um zu verhindern, dass diese Verletzungen überhaupt erst auftreten, erhalten Sie Hinweise zu Sicherheit, Schutz, Bränden und vielem mehr. Diese App ist nur für Android verfügbar. Wenn Sie jedoch eine vergleichbare Alternative für Ihr iPhone suchen, probieren Sie SAS Survival Guide (6 US-Dollar für iOS) aus.

Wenn Sie alleine einen neuen Ort besuchen oder ein erstes Date mit einem Fremden machen, fühlen Sie sich sicherer, wenn Sie wissen, dass ein vertrauenswürdiger Freund von Ihren Plänen Kenntnis hat - nur für den Fall. Mit diesen Apps können Sie ein digitales SOS senden, wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie in Gefahr sind. Auch hier empfehlen wir immer, sich an den offiziellen Rettungsdienst zu wenden, bevor Sie etwas anderes tun. Wenn Sie jedoch ein Backup benötigen, probieren Sie eine dieser wirklich nützlichen Optionen aus.

Life360 (kostenlos für Android und iOS) ist ein All-in-One-Tracking-System, mit dem Benutzer jederzeit wissen, wo sich ihre Lieben befinden. Diese Verfolgungsfunktion funktioniert im Hintergrund. Wenn Sie jedoch Hilfe benötigen, können Sie eine Warnung an Ihren Freundes- und Familienkreis senden, um mitzuteilen, dass etwas nicht stimmt. Das Unternehmen bietet auch eine kostenpflichtige Version dieses Systems für 3 USD / Monat an, die einen längeren Standortverlauf und zusätzliche Warnmeldungen bietet.

Kitestring (kostenlos im Internet) ist ein Dienst (es ist keine App, funktioniert jedoch über SMS), den Sie verwenden können, wenn Sie befürchten, in Gefahr zu geraten. Sie legen eine Zeit fest, zu der Kitestring einchecken soll. Anschließend erhalten Sie eine SMS. Wenn Sie nicht auf die Kitestring-Nachricht antworten, wird ein vorgewählter Kontakt benachrichtigt, damit die Person Sie überprüfen kann.

React Mobile (kostenlos für Android und iOS) kann Ihnen in Situationen helfen, die von etwas unangenehm bis absolut gefährlich reichen. Zunächst fügen Sie der App eine Liste vertrauenswürdiger Kontakte hinzu. Dann können Sie eine Follow Me- Taste drücken, um sie aufzufordern, Ihren GPS-Standort im Auge zu behalten, damit sie sicherstellen können, dass Sie sicher nach Hause kommen. Im Ernstfall können Sie auf die Schaltfläche " Hilfe" tippen, um Ihre Freunde zu benachrichtigen und gleichzeitig den Notdienst anzurufen. Die App kann auch mit einer physischen Taste an einem Bluetooth-fähigen Schlüsselanhänger für 70 US-Dollar verwendet werden. Die Hardware mag teuer sein, aber manche Leute finden es einfacher oder diskreter, einen Anhänger zu drücken, als ein Telefon zu entsperren und zu basteln.

Noonlight (3 US-Dollar / Monat für Android und iOS) gibt Ihnen einen direkten Draht zu einem "qualifizierten Disponenten", der Sie unterstützen oder die Polizei kontaktieren kann. Es funktioniert auf einer Vielzahl von Geräten, einschließlich intelligenter Lautsprecher und Wearables, sodass Sie diesen Dispatcher über eine Taste auf Ihrem Telefon, einen Sprachbefehl für Ihr Amazon Echo, einen Bewegungsalarm auf Ihrer intelligenten Überwachungskamera und andere Quellen benachrichtigen können.

Abhängig von Ihrem Wohnort müssen Sie möglicherweise regelmäßig mit Hurrikanen, Waldbränden, Erdbeben oder anderen Naturkatastrophen fertig werden. Wenn Sie in einer Region leben oder reisen, in der diese Ereignisse häufig auftreten, sollten Sie sich mit einer dieser Notfall-Apps eindecken.

Erdbeben: Das amerikanische Rote Kreuz (kostenlos für Android und iOS) befasst sich umfassend mit Erdbeben, wie der Name schon sagt. Auf diese Weise können Sie Warnungen zu betroffenen Gebieten erhalten, Gefahren auf einer Karte nachverfolgen und wichtige Ratschläge zum Verhalten bei einer anhaltenden Naturkatastrophe lesen. Das Rote Kreuz macht auch ähnliche Apps für Tornados, Hurrikane und Überschwemmungen, so dass Sie die perfekte Wahl für Ihre spezifische Situation finden können.

Weather Underground (kostenlos für Android und iOS) bietet Unwetterwarnungen im Voraus. Lassen Sie sich über ankommende Stürme oder Tornados benachrichtigen und informieren Sie sich anhand der detaillierten Vorhersagen und Radarkarten, wann die Gefahr vorüber ist und wo Sie sich bis dahin sicher aufhalten können. Sie können auch für ein Abonnement von 2 USD / Jahr bezahlen, bei dem alle Anzeigen gelöscht werden.

Die FEMA (kostenlos für Android und iOS) stammt von der Federal Emergency Management Agency, sodass Sie den bereitgestellten Informationen vertrauen können. Zu diesen Informationen gehören Wetterwarnungen, Sicherheitstipps, die Standorte von Notunterkünften und Kontaktinformationen für FEMA-Beauftragte. Mit der App können Sie auch Fotos von den Vorgängen in Ihrer Umgebung hochladen, um Ersthelfern zu helfen.

Zello (kostenlos für Android und iOS) verwandelt Ihr Telefon in ein Walkie-Talkie. Dies ist ideal in Situationen, in denen die normalen Telefonleitungen gestört sind oder ganz ausfallen. Mit Zello können Sie mit Freunden und der Familie in Kontakt bleiben, solange Sie über eine Internetverbindung verfügen - sei es über WLAN oder Mobiltelefon.

Treffen Sie Farout, das neue entfernte Mitglied unseres Sonnensystems

Treffen Sie Farout, das neue entfernte Mitglied unseres Sonnensystems

Sieben Tipps zum Aufnehmen von Naturfotos mit Ihrer Smartphone-Kamera

Sieben Tipps zum Aufnehmen von Naturfotos mit Ihrer Smartphone-Kamera

Traktionshelden: 4 Reifen für besseren Grip zu jeder Jahreszeit

Traktionshelden: 4 Reifen für besseren Grip zu jeder Jahreszeit